Straßenkamera Hat Ein Seltsames Phänomen Gefilmt, ähnlich Der Teleportation Einer Person

Inhaltsverzeichnis:

Video: Straßenkamera Hat Ein Seltsames Phänomen Gefilmt, ähnlich Der Teleportation Einer Person

Video: 9 Videos, die sie aus dem Internet zu löschen versuchten 2022, November
Straßenkamera Hat Ein Seltsames Phänomen Gefilmt, ähnlich Der Teleportation Einer Person
Straßenkamera Hat Ein Seltsames Phänomen Gefilmt, ähnlich Der Teleportation Einer Person
Anonim

Dieses Video (siehe unten) begann bereits im September letzten Jahres im Netzwerk zu erscheinen, obwohl es noch wenige Informationen darüber gibt

Eine Straßenkamera hat ein seltsames Phänomen gefilmt, das der Teleportation einer Person ähnelt - Teleportation, CCTV-Kamera
Eine Straßenkamera hat ein seltsames Phänomen gefilmt, das der Teleportation einer Person ähnelt - Teleportation, CCTV-Kamera

Meistens nennen Kommentatoren es entweder eine völlige Fälschung oder eine Kamerafehlfunktion, obwohl weder für das eine noch für das andere Beweise vorgelegt wurden. Es wurde irgendwo in Japan mit einer Straßenkamera gefilmt und zum ersten Mal auf dem japanischen Twitter-Segment veröffentlicht, von wo aus es in anderen sozialen Netzwerken verbreitet wurde.

In dem Video taucht plötzlich ein dunkel gekleideter Mann hinter einem Verkehrsschild auf der rechten Straßenseite auf und geht schnell auf den Bürgersteig. Woher es kam - selbst langsames Bild-für-Bild-Betrachten hilft nicht zu verstehen, ein Sekundenbruchteil hinter dem Schild ist völlig leer, und in einem anderen Sekundenbruchteil ist dort bereits ein Teil des Beins zu sehen.

Image
Image

Ja, dieser Mensch kommt wirklich nicht einfach aus dem "Nirgendwo", er kommt in Teilen heraus, zuerst ein Bein im unteren Teil des Zeichens und dann von irgendwoher ein weiteres Bein und ein Oberkörper.

Image
Image

Oder ist es wirklich eine Fehlfunktion der Videokamera oder ist auf dieser japanischen Straße etwas Ungewöhnliches passiert, vielleicht ist hier ein Zeitreisender gelandet.

Laut einem der Kommentatoren handelt es sich bei diesem Video um eine typische Fälschung mit Videobearbeitung, angeblich wurde ein Bus, der anhielt, aus dem der Mann ausgestiegen ist, aus dem Video herausgeschnitten.

Ein anderer Kommentator sagte ihm jedoch, dass es auf der Straße keine Anzeichen dafür gebe, dass es eine Bushaltestelle geben sollte. Außerdem wird eine Person gezwungen, mit Draht über die Pfosten des Zauns zu steigen, um auf den Gehweg zu gelangen. Das heißt, die Version mit dem Busausschnitt erklärt auch nicht, was er gesehen hat.

Auch die Version mit Kamera-Fehlfunktion ist nicht besonders stimmig, da alle anderen Menschen in ihrem gewohnten Rhythmus den Bürgersteig entlanglaufen, keiner von ihnen "verirrt sich" …

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge