Sieht Aus Wie Standbilder Aus Einem Science-Fiction-Film: Das Video Hat Gefilmt, Wie Dutzende Aale Und Kraken Einen Wal Verschlungen Haben

Video: Sieht Aus Wie Standbilder Aus Einem Science-Fiction-Film: Das Video Hat Gefilmt, Wie Dutzende Aale Und Kraken Einen Wal Verschlungen Haben

Video: Sci-Fi Short Film “Upload:U" | DUST 2022, November
Sieht Aus Wie Standbilder Aus Einem Science-Fiction-Film: Das Video Hat Gefilmt, Wie Dutzende Aale Und Kraken Einen Wal Verschlungen Haben
Sieht Aus Wie Standbilder Aus Einem Science-Fiction-Film: Das Video Hat Gefilmt, Wie Dutzende Aale Und Kraken Einen Wal Verschlungen Haben
Anonim
"Sieht aus wie Standbilder aus einem Science-Fiction-Film": Das Video hat gefilmt, wie Dutzende von Aalen und Kraken einen Wal verschlungen haben - Krake, Wal, Ozean, Aal
"Sieht aus wie Standbilder aus einem Science-Fiction-Film": Das Video hat gefilmt, wie Dutzende von Aalen und Kraken einen Wal verschlungen haben - Krake, Wal, Ozean, Aal

Das Video (siehe unten) überrascht in seiner Unterhaltung, Einzigartigkeit und sogar in gewissem Maße Schönheit und wurde von Forschern des Monterey Bay National Marine Reserve (San Francisco) aufgenommen.

Forscher senkten die Kamera in den Pazifischen Ozean in eine Tiefe von 3 km in der Nähe von Davidson Seamount, um die hier lebenden gefleckten Kraken zu beobachten. Mindestens tausend von ihnen leben hier und sie kommen hierher, um sich fortzupflanzen.

Diese Gruppe von Kraken ist die größte der Welt, aber diesmal hatten die Wissenschaftler das Glück, ein noch selteneres Phänomen zu sehen und zu fotografieren.

Image
Image

Unten fand sich ein fast vollständig zernagter Walkadaver, der von Kraken und Meeraalen herumgestochen wurde und die Fleischreste vom Skelett fraßen, die noch an den Knochen konserviert waren.

Image
Image
Image
Image

Neben Aalen und Kraken wurden die Überreste des Wals von viel kleineren Meeresboden-Aasfressern wie Seewürmern, Krabben und Asseln gefressen, aber vor dem Hintergrund waren sie fast unsichtbar.

Image
Image
Image
Image

"Das ist den Bildern aus einem Science-Fiction-Film sehr ähnlich", kommentierte einer der Internetnutzer das Video, und ein anderer stimmte ihm zu und bemerkte, dass die Kraken und Aale im Video wirklich wie Außerirdische von anderen Planeten aussehen.

Image
Image

Andere User bemerkten, dass dieses Video ihnen sogar Gänsehaut verursachte. Wie sich herausstellte, hielten viele Kommentatoren sowohl Kraken als auch Aale im Video für gigantisch, da erwachsene Wale normalerweise viele Meter lang werden.

Image
Image

Allerdings ist dieser Wal tatsächlich nur etwa 5 Meter lang und die Aasfresser sind nicht wirklich so groß. Aber auch mit diesem Wissen ist das Video immer noch sehr beeindruckend.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge