Laut Dem Priester Können Filme über Dämonen Selbst Quellen Dämonischer Besessenheit Sein

Inhaltsverzeichnis:

Video: Laut Dem Priester Können Filme über Dämonen Selbst Quellen Dämonischer Besessenheit Sein

Video: Befreiung von Dämonen - Wie ticken Exorzisten? | STRG_F 2022, Dezember
Laut Dem Priester Können Filme über Dämonen Selbst Quellen Dämonischer Besessenheit Sein
Laut Dem Priester Können Filme über Dämonen Selbst Quellen Dämonischer Besessenheit Sein
Anonim

Viele Menschen lieben Horrorfilme, insbesondere Filme über Dämonen, böse Geister und dämonische Besessenheit. Aber wenn Ihre Liebe dazu besonders aufdringlich wird und Sie diese Dämonen beim Namen kennen und diese Filme gerne sehen, können Sie selbst zum Opfer werden

Laut dem Priester können Filme über Dämonen selbst Quellen dämonischer Besessenheit sein - Besessenheit, Dämon, Horrorfilme, Priester, Exorzismus
Laut dem Priester können Filme über Dämonen selbst Quellen dämonischer Besessenheit sein - Besessenheit, Dämon, Horrorfilme, Priester, Exorzismus

Wenn Sie Horrorfilme über dämonische Besessenheit und Exorzismus lieben, wird dieser Artikel eine Quelle sehr unangenehmer Informationen für Sie sein.

Und wenn Sie sich mit den Inhalten dieser Filme so gut auskennen, dass Sie sogar die Filmdämonen benennen und Lieblingspassagen aus ihnen auswendig aufsagen können, dann sind Sie wahrscheinlich selbst schon besessen.

Davon ist ein katholischer Exorzistenpriester überzeugt Ronnie E. Ablongin der römisch-katholischen Diözese Dumaguete auf den Philippinen tätig.

"Ich habe viele Wochen lang Dämonen aus einer jungen Frau ausgetrieben. 39 Dämonen wurden bereits aus ihr vertrieben und fünf davon stammen aus den Filmen, die diese Frau gesehen hat. Die Namen dieser Dämonen sind die Haupt- oder Nebenfiguren in diesen" Filme. Zuerst war es Valak aus dem Film "The Curse. nonnen" (2018), dann Esme aus "Twilight", dann Sylvia Ganush aus "Drag Me to Hell", der vierte war Diana Walter aus "The Lights Go Out".. "(2016) und die fünfte Annabelle aus dem gleichnamigen Film im Jahr 2019, - sagt Priester.

Image
Image

Ablongs Vater gab kürzlich der Lokalzeitung "Manila Bulletin" ein Interview und sprach dort über die Dämonen, die mit den Filmen verbunden sind.

"Eines Tages während eines Exorzismus im letzten Monat kam Padre Pio, um uns zu helfen, für die Besessenen zu beten. Und jedes Mal, wenn ich sagte:" Heiliger Padre Pio, bete für uns ", reagierte der Teufel heftig und verdrehte den Kopf der Besessenen Der Name dieses speziellen Teufels ist Valak, der im Horrorfilm Der Fluch der Nonne ein Dämon war. Der Besessene hat diesen Film gesehen."

Das Mädchen mit 39 Dämonen, über das Ablongs Vater oben sprach, war ein großer Fan von Horrorfilmen, sie erinnerte sich an alle Namen von Dämonen und Vampiren aus den Filmen, als ob sie sie in sich aufnahm. Ablongs Vater glaubt, dass es ihr Glaube und ihr Fanatismus waren, die diese Dämonen wirklich gemacht haben, woraufhin sie von ihr Besitz ergriffen haben.

Pater Ablong warnt nicht nur davor, sich solche Filme anzusehen, er sagt: "BITTE erwähnen oder sagen Sie ihre Namen nicht laut, denn das wird sie stärken und Sie stören."

Image
Image

Pater Ablong glaubt, dass die Liebe zum Anschauen von Horrorfilmen oder Filmen über Magie und Hexerei "dem Teufel viele Türen öffnet".

Während er jedoch andeutet, dass die oben erwähnte Frau von fünf fiktiven Dämonen besessen war, erklärte er nicht (oder konnte nicht erklären), wie sie Realität werden könnten. Er erklärt dies, indem er sagt, dass "jede dämonische Besessenheit einzigartig ist, denn der Teufel ist eine Person, er hat einen Charakter."

In Interviews betont Pater Ablong immer wieder, dass es das Schlimmste sei, den Namen des Dämons auszusprechen, und nennt Beispiele für die beiden anderen Frauen. Ablong merkt an, dass der Name des Dämons nur während eines Exorzismus ausgesprochen werden kann.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge