In Den Vereinigten Staaten Hat Eine Hexe Sich Und Ihre Fünf Kinder Umgebracht Und Dafür Dämonen Verantwortlich Gemacht

Inhaltsverzeichnis:

Video: In Den Vereinigten Staaten Hat Eine Hexe Sich Und Ihre Fünf Kinder Umgebracht Und Dafür Dämonen Verantwortlich Gemacht

Video: Dieser furchtbare Kindesmord erschüttert die USA 2022, November
In Den Vereinigten Staaten Hat Eine Hexe Sich Und Ihre Fünf Kinder Umgebracht Und Dafür Dämonen Verantwortlich Gemacht
In Den Vereinigten Staaten Hat Eine Hexe Sich Und Ihre Fünf Kinder Umgebracht Und Dafür Dämonen Verantwortlich Gemacht
Anonim

Eine junge Frau aus den USA beging im Dezember 2020 Selbstmord, zuvor tötete sie ihre fünf Kinder und steckte das Haus mit ihren Leichen darin in Brand. In ihrem sterbenden Brief an ihren Mann erklärte sie dies mit ihrer Schwäche im Kampf gegen Dämonen

In den USA tötete eine Hexe sich und ihre fünf Kinder und beschuldigte dies Dämonen - Hexe, Magie, Hexerei, Mord, Kriminalität, Detektiv
In den USA tötete eine Hexe sich und ihre fünf Kinder und beschuldigte dies Dämonen - Hexe, Magie, Hexerei, Mord, Kriminalität, Detektiv

In West Virginia (USA) 25-jähriger Oreanna Myers Sie erschoss fünf ihrer Kinder (drei Verwandte und zwei Adoptivkinder), steckte das Haus in Brand und erschoss sich. Dies geschah am 8. Dezember 2020, aber die Details des Vorfalls wurden erst vor wenigen Tagen an die Presse durchgesickert.

Während der Untersuchung der Tragödie stellte sich heraus, dass Myers aktiv an Hexerei beteiligt war, dh tatsächlich eine Hexe war. Sie führte zu Hause verschiedene magische Rituale durch und arrangierte spirituelle Sitzungen. Die ermordeten Kinder von Myers waren zwischen sieben und einem Jahr alt und keiner von ihnen konnte widerstehen und um Hilfe rufen.

Image
Image

Einige Wochen zuvor postete Myers auf ihrem Instagram Gläser mit Insekten, Pilzen, Steinen und verschiedenen Pflanzen, mit denen sie magische Rituale durchführte, sowie Fotos der Rituale selbst. Jetzt gelten all diese Bilder als Beweise und Beweise für ihre Beteiligung am Okkulten.

Im Haus von Myers fand die Polizei ihren Abschiedsbrief, in dem die Frau Folgendes gestand: "Ich war nicht stark genug, um Dämonen zu bekämpfen."

Was genau mit der Hexe passiert ist, ist immer noch sehr schwer zu sagen. Netizens gehen davon aus, dass sie tatsächlich Dämonen aus einer anderen Welt beschworen hat, und sie machten sie verrückt und zwangen sie, sich und ihre Kinder umzubringen. Skeptischere Kommentatoren glauben, dass Myers ursprünglich schizophren war.

Image
Image

Aufgrund ihrer Instagram-Posts glaubte Myers auch an die Existenz von Feen. Oreanna Myers' Haus brannte bis auf die Grundmauern nieder und die Leichen ihrer Kinder wurden gefunden, nachdem sie damit begonnen hatten, die Asche zu zerlegen.

Image
Image

Myers' Abschiedsbrief, in dem sie über Dämonen schreibt, überlebte nur, weil sie ihn in einen Brief für ihren Mann Brian Bumgarner verwandelte und in seinem Auto zurückließ.

„Es tut mir leid, Brian. Ich war nicht stark genug für dich oder unsere Familie. Ich habe so einen schlechten Kopf. Ich entschuldige mich für mein böses Verbrechen. Ich war nicht stark genug, um Dämonen zu bekämpfen. Ich bin so deprimiert Ich bin taub. Herzen. Seele völlig zerstört. Es tut mir leid, dass ich dich im Stich gelassen habe. Es tut mir leid, dass ich unsere schönen Jungs im Stich gelassen habe. Es tut mir sehr leid, dass ich nicht stark genug war."

Gläser mit "magischen" Zutaten

Image
Image

Zusätzlich zu diesem Brief an ihren Mann schrieb Myers noch drei weitere Notizen, die sie am Seitenspiegel des Autos befestigte. Darin schrieb sie, sie habe den Kindern in den Kopf geschossen, das Haus angezündet und wolle sich nun selbst in den Kopf schießen.

Nach Angaben des örtlichen Sheriffs wurden noch keine Beweise dafür gefunden, dass Myers eine diagnostizierte psychische Erkrankung hatte.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge