Humanoider Oder Kranker Mensch? Unterwegs In Indien Gefilmt "lebendes Skelett"

Inhaltsverzeichnis:

Video: Humanoider Oder Kranker Mensch? Unterwegs In Indien Gefilmt "lebendes Skelett"

Video: Volkskrankheit Demenz: Das sollten Sie wissen über Entstehung, Prävention & Therapie - Meine Tipps! 2022, November
Humanoider Oder Kranker Mensch? Unterwegs In Indien Gefilmt "lebendes Skelett"
Humanoider Oder Kranker Mensch? Unterwegs In Indien Gefilmt "lebendes Skelett"
Anonim

Das Video wurde ursprünglich auf lokales Twitter hochgeladen und verbreitete sich schnell in den sozialen Medien. In Kommentatoren streiten sich Nutzer lebhaft, ob es sich um einen Menschen oder einen Außerirdischen handelt

Humanoider oder kranker Mensch? Unterwegs in Indien gefilmt "lebendes Skelett" - Indien, humanoid, fremd, Video
Humanoider oder kranker Mensch? Unterwegs in Indien gefilmt "lebendes Skelett" - Indien, humanoid, fremd, Video

Dieses unheimliche Video (siehe unten) wurde am 28. Mai 2021 im indischen Bundesstaat Jharkhand, Distrikt Hazaribagh, gedreht.

An dieser Stelle, neben dem Chadva-Staudamm, wurde vor kurzem eine neue Brücke gebaut und als der Autor des Videos abends mit seinen Freunden über die Brücke fuhr, sahen sie etwas sehr Weißes und Humanoides vor sich.

Diese Kreatur sieht aus wie eine extrem abgemagerte Person, tatsächlich ein wandelndes Skelett, aber sie bewegt sich für eine Person in diesem Grad der Abmagerung recht gut.

Das Video zeigt deutlich, dass die Kreatur sehr lange Beine, lange Arme, keine Kleidung und einen völlig haarlosen Kopf hat.

Image
Image

Das Video zeigt auch, wie sich der Motorradfahrer nicht traut, an der Kreatur vorbeizufahren, vor dem "Humanoiden" langsamer wird und aus irgendeinem Grund niemand auf ihn zukommt und seine Hilfe anbietet, was logisch wäre, wenn es nur ein sehr abgemagerter wäre Person. Gleichzeitig dreht sich die Figur selbst einmal um, hält inne und schaut Menschen an, aber sie scheint nichts zu sagen.

Image
Image

Das Video wurde ursprünglich auf lokales Twitter hochgeladen und verbreitete sich schnell in den sozialen Medien. In Kommentatoren streiten sich Nutzer lebhaft, ob es sich um einen Menschen oder einen Außerirdischen handelt.

Viele sind sich sicher, dass dies definitiv etwas Übernatürliches ist, andere stehen dem Video skeptisch gegenüber und glauben, dass es sich entweder um eine Fälschung in einem Videoeditor handelt oder es sich einfach um eine sehr dünne, kahle und wahrscheinlich kranke Person handelt.

Die Indianer selbst sagen, dass sich ganz in der Nähe dieser Brücke Kabristan (islamisches Begräbnis) und der sogenannte "shmashan ghaat" (hinduistische Verbrennungsstätte) befinden. Es wird auch gesagt, dass viele Menschen nach dem Ertrinken im Chadwa-Staudamm starben, was viele Menschen vermuten ließ, dass es sich um einen Geist oder eine Hexe handelte. Niemand weiß, was es war, und es ist immer noch ein lebhaftes Diskussionsthema unter Einheimischen und im Internet.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge