Das Geheimnis Einer Münze Mit Hakenkreuz Und Dem Datum 2039

Video: Das Geheimnis Einer Münze Mit Hakenkreuz Und Dem Datum 2039

Video: Münze aus dem Jahr 2039 entdeckt - Beweis für Zeitreise / Paralleluniversum? | MythenAkte 2022, November
Das Geheimnis Einer Münze Mit Hakenkreuz Und Dem Datum 2039
Das Geheimnis Einer Münze Mit Hakenkreuz Und Dem Datum 2039
Anonim
Hakenkreuzmünzenmysterium mit Datum 2039 - alternative Geschichte, Münze, Drittes Reich
Hakenkreuzmünzenmysterium mit Datum 2039 - alternative Geschichte, Münze, Drittes Reich

Ist diese Münze ein Beweis für die Existenz von Paralleluniversen?

Ist es möglich, dass sie aus der Welt in unsere Welt kam, in der Deutschland den Zweiten Weltkrieg gewann und das Dritte Reich den Planeten eroberte? Oder kam sie aus der Zukunft?

Diese Fragen stellten sich, nachdem Diego Aviles auf einer Baustelle in Mexiko eine höchst ungewöhnliche Münze gefunden hatte.

Das Bild des Hakenkreuzes ist im Screenshot versteckt, da die öffentliche Darstellung dieses Symbols in Russland verboten ist. Siehe ungeschnittenes Bild in Video

Image
Image

Laut Diego war er schockiert, als er das Bild auf der Münze betrachtete, dort war ein Hakenkreuz gezeichnet und die Münze selbst entpuppte sich als Reichsmark (die Währung des Dritten Reiches). Aber er war noch schockierter, als er das eingravierte Datum sah. "2039".

Image
Image

Die Zahl "2" am Anfang des Datums ist praktisch gelöscht, aber Diego versichert, dass sie es ist, nicht eine. Seine Worte werden indirekt dadurch bestätigt, dass die wahre Reichsmark jener Jahre sah ganz anders aus.

Ein Video mit einem ungewöhnlichen Fund, den Diego Aviles im Februar 2018 auf YouTube veröffentlichte, wurde jedoch erst am 2. April bekannt, als es auf dem beliebten paranormalen Kanal The Hidden Underbelly 2.0 veröffentlicht wurde.

Die Münze ist vermutlich aus Silber, sie ist ziemlich abgenutzt, aber es kann eine Fälschung gemacht werden, damit sie wie abgenutzt "antik" aussieht. Um eine echte Münze von einer Fälschung zu unterscheiden, bedarf es einer gründlichen Prüfung, aber es ist noch nicht klar, ob sie mit dieser Münze durchgeführt wurde und ob sie in Zukunft durchgeführt wird.

Außerdem befinden sich auf der Münze neben dem Hakenkreuz und dem Datum auch beidseitige Inschriften. An der Seite befindet sich eine Inschrift mit dem Hakenkreuz und dem Adler "Nueva Alemania" („Neues Deutschland“). Es ist ein echtes, aber winziges Dorf in Mexiko mit nur 5 Einwohnern im Jahr 2010. Es wurde in den 1920er Jahren von deutschen Auswanderern gegründet.

Image
Image

Aber in einer anderen Zukunft wird es wahrscheinlich eine Großstadt sein, wenn es seine eigenen Münzen herausgibt.

Die gefundene Münze sieht auch nicht nach Reichsmarktyp aus, produziert 1943.

Auf der Rückseite der gefundenen Münze ist eine kleine Inschrift geprägt "Alien in einer Nation" ("Alles in einer Nation"). Dies ist eine sehr seltsame Inschrift, die auf keiner deutschen Währung stand. Wenn es sich also um eine Fälschung handelt, ist es sehr seltsam, die nicht einmal versucht, den im echten Dritten Reich ausgegebenen Münzen zu ähneln.

Image
Image

Es gibt nur eine realistische Version, die den Fund dieser Münze auf einer Baustelle in Mexiko erklären kann. Vielleicht versuchten in den 1930er Jahren einige deutsche Diplomaten, Mexiko davon zu überzeugen, im Krieg auf seine Seite zu treten, und dann konnte eine spezielle Münze speziell für Sammler mit Blick auf die große Zukunft des Dritten Reiches ausgegeben werden. Aber als der Krieg kam und Mexiko 1942 auf der Seite der Alliierten gegen Deutschland stand, wurde der Münzumlauf in den Dreck geworfen und vergessen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge