Wie Dem Amerikanischen Schauspieler Telli Savalas Von Einem Geisterfahrer Geholfen Wurde

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Dem Amerikanischen Schauspieler Telli Savalas Von Einem Geisterfahrer Geholfen Wurde

Video: The Tragic Ending of Telly Savalas - What Happened to Lt. Theo from TV's "Kojak"? 2022, November
Wie Dem Amerikanischen Schauspieler Telli Savalas Von Einem Geisterfahrer Geholfen Wurde
Wie Dem Amerikanischen Schauspieler Telli Savalas Von Einem Geisterfahrer Geholfen Wurde
Anonim

In den späten 1940er Jahren, als der zukünftige Filmschurke aus dem James-Bond-Film, Telli Savalas, im Radio arbeitete, passierte ihm ein sehr seltsamer Vorfall, dessen Realität sehr schwer zu glauben ist, aber der Schauspieler selbst sprach darüber, bis sein Tod

Wie dem amerikanischen Schauspieler Telli Savalas von einem Geisterfahrer geholfen wurde - Schauspieler, Geist, Fahrer, Auto, Autobahn
Wie dem amerikanischen Schauspieler Telli Savalas von einem Geisterfahrer geholfen wurde - Schauspieler, Geist, Fahrer, Auto, Autobahn

Schauspieler aus den 1970er Jahren Fernsehen Savalas (Aristotelis Savalas) griechischer Abstammung war eine ziemlich bekannte Person im amerikanischen Fernsehen.

In seiner Jugend arbeitete er beim Radio und wechselte dann zum Fernsehen, wo er dank seines unhöflichen Aussehens und seiner frühen Glatze viele der gleichen Banditen des dritten Plans übertraf.

1969 wurde Savalas schließlich weltweit bekannt, als er den Bösewicht im nächsten Bond-Film "Im Geheimdienst Ihrer Majestät" spielte, für den er sogar eine Oscar- und Golden Globe-Nominierung als bester Nebendarsteller erhielt.

Berühmt wurde er durch seine Rolle in der Krimi-Fernsehserie "Kojak", die von 1973 bis 1978 lief. Für diese Rolle erhielt Savalas zwei Emmy Awards und zwei Golden Globes, was ihn zu einem der beliebtesten und bekanntesten amerikanischen Fernsehschauspieler dieser Jahre machte. Parallel dazu studierte er auch Gesang und diese Seite seiner Tätigkeit war auch recht erfolgreich.

Image
Image

Ein Aspekt des Lebens von Telli Savalas ist jedoch der Öffentlichkeit wenig bekannt, obwohl er dieses Ereignis nie verschwiegen hat. Tatsache ist, dass er eines Tages mit einem offensichtlich paranormalen Phänomen konfrontiert wurde.

Es geschah in den späten 1940er Jahren, nach dem Zweiten Weltkrieg und lange vor seiner Popularität. Eines sehr späten Abends fuhr Savalas mit seinem Auto eine leere Landstraße irgendwo im Hinterland von New York entlang. Wie es der Zufall so wollte, ging ihm plötzlich das Benzin aus und es war schon gegen 2 Uhr morgens, und es war kein einziges Auto auf der Straße. Savalas musste aussteigen und mit einem leeren Kanister die Autobahn hinunterlaufen, um die nächste Tankstelle zu erreichen.

Aber bevor Savalas ein paar Schritte am Straßenrand entlang gegangen war, hörte er eine Stimme hinter sich, wo noch vor wenigen Augenblicken noch niemand gewesen war. Eine Stimme fragte, ob es ihm gut gehe.

Savalas drehte sich um und sah hinter sich einen großen weißen Cadillac, der von einem großen Mann in einem hübschen weißen Anzug gefahren wurde. Sein Kopf war glatt rasiert.

Der Schauspieler war sowohl vom Auto als auch vom Fahrer sehr überrascht. Sie sahen aus, als wären sie aus dem Hollywood-Viertel von Los Angeles hierher gefahren, während er sich sicher war, dieses Auto von hinten gar nicht gehört zu haben. Sie erschien wie aus dem Nichts.

Image
Image

Als Savalas dennoch zur Besinnung kam, murmelte er, dass ihm das Benzin ausgegangen sei, und dann bot ihm der große Fahrer an, ihn zur Tankstelle mitzunehmen. Savalas zögerte ein paar Sekunden, weil alles etwas surreal aussah, aber dann stimmte er zu und stieg in den Cadillac.

Sie fuhren die Straße entlang, und unterwegs geschah nichts Ungewöhnliches. Nach einer Weile fuhren sie zu einer Tankstelle, und dann merkte nur Savalas, dass er seine Brieftasche nicht mitgebracht hatte. Das wurde aber kein Problem, denn der Fahrer im weißen Anzug gab ihm sofort 5 Dollar für Benzin, als er ihn über seine Vergesslichkeit informierte.

Savalas war ein sehr ehrlicher Mann und wollte nicht einmal bei einem Fremden Schulden machen. Er bat ihn, ihm seine Adresse auf einen Zettel zu schreiben, um ihn später anzurufen und ihm das Geld zu geben.Der Fremde schrieb etwas auf einen Zettel, und dann bezahlte Savalas das Benzin und goss sich einen ganzen Kanister ein.

Danach fuhr ein Fremder in einem Cadillac Savalas zurück zu der Stelle auf der Autobahn, an der sein Auto geparkt war. Auf dem Weg stellte er dem Schauspieler plötzlich eine seltsame Frage: "Kennen Sie einen Mann namens Jimmy aus dem Baseballteam der Boston Red Sox?" Savalas erwiderte, er wisse so etwas nicht und wunderte sich, dass überhaupt eine solche Frage gestellt worden sei und der Fahrer mit einer seltsamen, beängstigenden Stimme sprach, als er danach fragte.

„Das ist sehr schlimm, weil wir Freunde sind“, antwortete der Fremde. Dann fuhren sie schweigend, und als sie Savalas' Auto erreichten, reichte ihm der Fremde einen Zettel mit seiner Adresse und ging dann.

Savalas tankte sicher sein Auto und fuhr nach Hause. Am nächsten Morgen ging er zur Arbeit (in diesen Jahren arbeitete er an der Radiosendung "Your Voice of America"). Irgendwann hörte er einen Nachrichtenblock, in dem es hieß, am Vortag sei ein beliebter Baseballspieler der Boston Red Sox gestorben. Savalas war schockiert, als er hörte, dass der Name dieses Baseballspielers Jimmy war.

Image
Image

Er zog sofort einen Zettel hervor, auf dem die Adresse und Telefonnummer des Fahrers des weißen Cadillacs stand, aber als er versuchte, die angegebene Nummer anzurufen, ging eine Frau ans Telefon und sie konnte zunächst überhaupt nicht verstehen, wer es war rief sie an und was er brauchte.

Erst als Savalas ihr Treffen mit einem Fahrer im weißen Anzug auf einem weißen Cadillac beschrieb, änderte sich die Stimme der Frau, nun begann sie aggressiv zu fragen, was los sei, und bat dann darum, das Aussehen des Cadillac-Fahrers detailliert zu beschreiben. Savalas tat dies, woraufhin die Frau ihm wörtlich Folgendes sagte:

"Der, den Sie beschrieben haben, sieht aus wie mein Mann - weißer Anzug, weißer Cadillac, kahlrasierter Kopf, lange Arme mit langen Fingern, groß … Wollen Sie damit sagen, dass er gestern angehalten und Sie zu einer Tankstelle mitgenommen hat? Und sogar Ihnen 5 Dollar auf Kredit gegeben?

Nun, Mr. Savalas, ich kann es kaum glauben. Eigentlich völlig unmöglich. Mein Mann ist vor vier Jahren gestorben. Das muss also ein dummer Witz sein, oder? Wenn ja, kommt mir das nicht komisch vor."

Savalas war fassungslos, bestand aber weiterhin darauf, dass alles, was er erzählte, echt war und er kein Witzbold oder Erfinder war. Irgendwie überzeugte er die Frau, dass er Recht hatte und sie stimmte zu, sich mit ihm zu treffen. Die Frau nahm mehrere Fotos mit, und als sie sie Savalas zeigte, erkannte er sie sofort als den Mann, der ihn gestern zur Tankstelle gefahren hatte.

Image
Image

Sie brachte auch einige Seiten aus dem Tagebuch ihres Mannes mit, deren Handschrift mit den Zeilen des Zettels mit der Adresse übereinstimmte, die Savalas vom Fahrer erhalten hatte.

Dann sagte die Frau, dass ihr Mann vor vier Jahren Selbstmord begangen habe, indem er sich in den Hals geschossen habe, woraufhin Savalas sofort verstand, warum ihm die Stimme des Fahrers beängstigend, ungewöhnlich heiser und unnatürlich vorkam.

Dieses Treffen endete damit, dass sowohl die Frau als auch Savalas glaubten, dass Geister existierten, und beide waren von dieser Offenbarung schockiert und völlig verwirrt.

Savalas erzählte seiner Familie und seinen Freunden diese Geschichte über sein Treffen mit einem Geist viele Male, und bis zu seinem Tod im Jahr 1994 glaubte er an das, was mit ihm passiert war. Er verstand zwar nicht, warum der Geist sich entschied, ihm zu helfen und wie sein Aussehen mit dem Tod des Baseballspielers Jimmy zusammenhing.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge