Zeitreisender? Ein Mann Im Gespräch Mit Einem Polizisten Aus Den 1950er Jahren

Inhaltsverzeichnis:

Video: Zeitreisender? Ein Mann Im Gespräch Mit Einem Polizisten Aus Den 1950er Jahren

Video: Deutschland - die 50er und die 60er Jahre - deutsch 2022, Dezember
Zeitreisender? Ein Mann Im Gespräch Mit Einem Polizisten Aus Den 1950er Jahren
Zeitreisender? Ein Mann Im Gespräch Mit Einem Polizisten Aus Den 1950er Jahren
Anonim

Diese Geschichte wurde vor 10 Tagen auf Reddit von einem Benutzer namens "rchr5880" gepostet, der glaubt, dass ihm so etwas wie eine Panne in der Matrix passiert ist oder er einen Zeitreisenden getroffen hat

Zeitreisender? Mann im Gespräch mit Polizisten aus den 1950er Jahren - Cop, Constable, Polizei, Auto, Straße, Zeitreisender
Zeitreisender? Mann im Gespräch mit Polizisten aus den 1950er Jahren - Cop, Constable, Polizei, Auto, Straße, Zeitreisender

"Dieser seltsame "Fehler" passierte mir vor ungefähr 15-17 Jahren, als ich meine Freundin zum ersten Mal traf (jetzt ist sie meine Frau). Ich war ein junger Fahrer, es war 2004 oder 2005 und das macht einen Unterschied.

Zu Ihrer Information: Ich stand nicht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder anderen legalen oder illegalen Mitteln, ich hatte keinen Hunger, ich stand nicht unter dem Einfluss von schlechtem Wetter usw.

Ich war nie pünktlich und kam oft zu spät zu Terminen. An diesem Abend musste ich mit einem Mädchen ins Kino, wir verabredeten uns im Kino, aber ich kam zu spät von der Arbeit und hatte daher wenig Zeit, mich umzuziehen und dann ins Kino zu fahren.

Ich sprang aus dem Haus, sprang in eine Menge Autos - es war ein 1992er Fiat Punto, in diesen Jahren in Großbritannien benutzten Fahranfänger oft dieses Modell, weil es mit einer billigen Versicherung ausgestattet war.

Ich fing an, umzukehren, um auf die Straße zu kommen, und als ich das tat, fuhr ich viel schneller die Straße entlang. als es sein sollte.

Image
Image

Zu meiner Überraschung war diese Straße an diesem Abend völlig leer, was es mir ermöglichte, schneller als die zulässige Geschwindigkeit zu fahren. Ich sah ein paar Sekunden von der Windschutzscheibe weg. die Musik einzuschalten, und als er wieder aufsah, sah er mitten auf der Straße eine Gestalt, als wäre sie aus dem Nichts aufgetaucht.

Dieser Mann hob seine Hand, als wollte er mich bremsen, und als ich näher fuhr, erkannte ich, dass es ein Polizist war und dachte: "Oh, verdammt!"

Ich hielt an und hielt am Straßenrand an, öffnete dann das Fenster und der Polizist kam auf mich zu und forderte mich mit strenger Stimme auf, auszusteigen und nach hinten zu kommen. Ich ging aus, tat, was er sagte, und er fing an zu fragen, wohin ich gehe, woher ich komme, wie lange ich schon fahre und so weiter, ganz gewöhnliche Fragen.

Dann fragte er, warum ich zu schnell fahre, ich entschuldigte mich und erklärte meiner Freundin, dass ich es eilig habe. Das war natürlich eine mäßige Entschuldigung, also erwartete ich, dass er mir jetzt eine Geldstrafe schreiben würde.

Der Polizist holte ein kleines Notizbuch und einen winzigen Bleistift aus der Tasche, blätterte mehrere Seiten mit Notizen durch (ich hatte keine Zeit zu sehen, was dort geschrieben stand), bis er eine leere Seite fand.

Dann fragte er mich nach dem Nummernschild meines Autos und ich sagte es ihm, und als er den Kopf hob und selbst auf das Nummernschild schaute, fragte er mich, warum es gelb sei. Ich sagte, dass er schon so war, als ich das Auto kaufte.

Dann fragte er mich, was mein Auto sei, ich sagte Fiat Punto und der Polizist sagte, er habe noch nie von einem solchen Modell gehört und schrieb dann seinen Namen in sein Notizbuch.

Dann steckte er Notizbuch und Bleistift in die Tasche und erst jetzt bemerkte ich etwas Seltsames an seiner Form. Dies war nicht die Uniform, die unsere Constables in den frühen 2000er Jahren in Großbritannien trugen (wie im linken Bild unten), sondern etwas viel altmodischer, als ob sie aus den 1950er oder 1960er Jahren stammte. Er trug den gleichen Helm, das gleiche Emblem und die gleichen Stiefel (wie im rechten Bild unten).

Image
Image

Der Polizist sagte mir dann, dass er heute Abend seine Notizen beim Revier abgeben würde und dass er und andere Polizisten mich und meine Geschwindigkeitsüberschreitung beobachten würden. Er sagte auch, dass ich das Nummernschild wieder auf schwarz ändern soll. Ansonsten bekomme ich das nächste Mal eine Geldstrafe dafür.

Dann warnte er mich noch einmal und ließ mich weiterfahren.

Ich sprang ins Auto. angeschnallt und sah in den Rückspiegel, als er losfuhr. Ich schaute ein paar Sekunden nach vorne und dann wieder in den Spiegel und … der Offizier war nirgendwo zu sehen. Ich konnte die gesamte Straße hinter mir deutlich sehen und von beiden Seiten war es eine gerade Straße, aber der Polizist schien sich in Luft aufzulösen.

Als ich nach dem Film nach Hause kam, begann ich darüber nachzudenken, was seltsam war. Zuerst dachte ich, es sei ein Constable in Kostüm, aber seine Uniform war von sehr hoher Qualität, sauber und gebügelt. Zu viel für das übliche Kostüm.

Dann dachte ich über seine seltsamen Worte nach:

1) Warum hat er mir gesagt, dass ich mein hinteres Nummernschild von gelb auf schwarz ändern soll? Im Vereinigten Königreich müssen seit 1973 alle hinteren Nummernschilder reflektierendes Gelb sein. Aber bis 1973 waren sie schwarz.

2) Warum hat er noch nie von Fiat Punto gehört? In Großbritannien war es damals ein sehr verbreitetes Auto. Das würde jeder Polizist wissen.

Ich bin davon ausgegangen, dass er aus seiner Zeit zufällig in unsere Zeit gekommen ist, oder es könnte der Geist eines Polizisten sein, der nicht merkt, dass er gestorben ist und seine Arbeit fortsetzt."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge