Bizarr Time Slip Case In Liverpool

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bizarr Time Slip Case In Liverpool
Video: Time Travel On Bold Street , TIme Slips in Liverpool Time Travel story 2023, Februar
Bizarr Time Slip Case In Liverpool
Bizarr Time Slip Case In Liverpool
Anonim

Laut dem britischen Forscher für anomale Phänomene, Tom Slemen, ist diese ganze Geschichte wahr und ist tatsächlich passiert. Sie erzählt von dem Mädchen Laurie, das immer wieder in die Vergangenheit gefallen ist. Erst aus Versehen, dann nach Belieben…

Bizarrer Time Slip Case in Liverpool - Liverpool, Zeitreise, viktorianische Ära, Liebe
Bizarrer Time Slip Case in Liverpool - Liverpool, Zeitreise, viktorianische Ära, Liebe

Spontanes Gleiten in der Zeit ist eines der interessantesten paranormalen Phänomene und eines der seltensten.

Wie kommt es zu diesem Schlupf? Wenn Sie in England sind und plötzlich neben sich einen Herrn in viktorianischer Kleidung mit einem schwarzen Zylinder auf dem Kopf sehen und auch die ganze Umgebung um Sie herum sich plötzlich verändert und wie auf alten Gemälden aussieht, dann ist dies genau der Ausrutscher.

Meistens sind solche Vorfälle sehr kurz, meistens nur wenige Minuten, maximal eine halbe oder eine Stunde, während dieser Zeit staunt eine Person, die zu einer anderen Zeit erwischt wird, geht herum und versucht zu verstehen, was passiert ist. Manchmal spricht er Passanten an. Er kehrt so plötzlich und unmerklich in seine normale Zeit zurück, wie er in die Vergangenheit „gerutscht“ist.

Image
Image

In den Archiven von Forschern für anomale Phänomene gibt es nur etwa ein paar Dutzend solcher Fälle, von denen einige erst vor relativ kurzer Zeit aufgetreten sind. Aber am seltsamsten ist ohne Zweifel der Fall eines Mädchens namens Laurie… Der Liverpooler Forscher für anomale Phänomene Tom Slemen erzählte in seinem Buch "Haunted Liverpool" über ihn.

2015 kam die 26-jährige Laurie aus Pennsylvania in die britische Stadt Liverpool, um ihre Freundin Sarah zu besuchen, die in Hayton, einem Vorort von Liverpool, lebte. Beide Mädchen hatten sich einige Jahre zuvor im Internetforum der "The Beatles"-Fans kennengelernt und schnell Freunde gefunden.

Am ersten Tag brachte Sarah Laurie zu verschiedenen Liverpooler Attraktionen, die mit den Beatles in Verbindung stehen, und sie verbrachten den ganzen Tag damit, einschließlich einer speziellen Bustour. Abends gingen die Mädchen bei Sarah zu Bett, und am nächsten Morgen begann Laurie ihrer Freundin lebhaft zu erzählen, was ihr nachts passiert war. Laurie war sich sicher, dass es kein Traum war und dass es wirklich passiert war.

Image
Image

Laurie schlief auf dem Sofa im Wohnzimmer und plötzlich änderte sich die ganze Situation im Wohnzimmer dramatisch, und auch sie war voller Fremder. Diese Leute in veralteten Kleidern standen um einen riesigen hölzernen Radiokasten herum und eine grimmige Stimme im Radio sagte: "… Ich muss Ihnen sagen, dass dieses Land jetzt mit Deutschland im Krieg ist."

Es war ein Auszug aus einer Rede von Premierminister Neville Chamberlain im September 1939, als er über den Beginn des Kriegseintritts Großbritanniens mit Nazi-Deutschland informierte.

Laurie begann, die Leute um das Radio herum anzuschauen. Da war ein junges Paar, ein Mann und eine Frau, die sich an den Händen hielten, und ein kleines rothaariges Mädchen, das zu dem Mann sagte: "Papa, wirst du kämpfen?"

Dann verschwand alles sofort und Laurie fand sich in ihrem 2015 wieder in Sarahs Wohnzimmer. Später hatte Sarah die Gelegenheit, diese Geschichte zu überprüfen. Von ihrem älteren Nachbarn erfuhr sie, dass die Familie Henderson während des Zweiten Weltkriegs in ihrem Haus lebte und eine rothaarige Tochter hatte, die in den 1950er Jahren an einer Lungenentzündung starb.

Für Laurie war alles, was passierte, ein sehr seltsamer Vorfall, den sie zunächst sogar auf Halluzinationen aus Müdigkeit zurückführen wollte, denn an diesem Tag gingen sie und Sarah viel und ihr Kopf war voller Eindrücke von dem, was sie sah. Doch nach ein paar Wochen, in denen sie Liverpool weiter besuchte, hatte sie wieder einen "Zeitsprung".

An diesem Tag gingen Laurie und Sarah in einen Club in der Gegend von Chinatown, den sie um 14.30 Uhr verließen. Kurz darauf, als sie die Straße entlanggingen, sah Laurie wieder, dass sich alles um sie herum völlig verändert hatte. Laurie erkannte keine Orientierungspunkte und konnte nicht verstehen, was passiert war. Sie entschied sogar, dass sie einfach in die falsche Richtung abgebogen war und sich verirrte, als sie am Ende der Straße eine sehr alte Modellbahn fahren sah.

Image
Image

Hinten in der Straßenbahn stand ein Mann in britischer Polizeiuniform, ebenfalls veraltet, und als er vor Laurie absprang, landete er unbeholfen auf dem Bürgersteig und stürzte mit dem Kopf. Er verlor das Bewusstsein und Blut begann aus seinem Kopf zu fließen.

Die Leute in der Umgebung fingen an zu schreien und nach einem Arzt zu rufen, und Laurie rannte herbei und beschloss, dem Polizisten zu helfen. Sie erregte sofort die Aufmerksamkeit eines anderen Polizisten, jung und gutaussehend, der zu Hilfe eilte, und er starrte Laurie verwundert an, die eine Lederjacke, einen karierten Minirock, lila Leggings und schwarze Lederstiefel trug.

Er begann schon, Laurie ein paar Fragen zu stellen, aber plötzlich verschwand alles und Laurie fand sich wieder auf der Straße neben Chinatown oder besser gesagt neben dem roten Backsteingebäude der Lady Chapel Crown wieder.

Als Laurie diese Geschichte später dem britischen Forscher für anomale Phänomene Tom Slemen erzählte, durchwühlte er die Archive und entdeckte, dass sich an diesem Ort am 5. März 1883 tatsächlich eine Tragödie mit einem Polizisten ereignete, der aus einer Straßenbahn gefallen war.

Unterdessen ging Lauries seltsame Reihe von Zeitverschiebungen weiter. Nach diesem Zwischenfall mit der Straßenbahn vergingen mehrere Tage, Sarah ging zur Arbeit, und Lori, die sie weiterhin besuchte, ging in den Laden in der Ranelag Street.

Als sie am Midland Pub vorbeiging, begann ihre Nase plötzlich zu bluten, und während sie sich mit einem Taschentuch die Nase wischte, veränderte sich plötzlich alles um sie herum. Laurie wurde dies erst bewusst, als derselbe Polizist, der sie das letzte Mal überrascht ansah, sich ihr näherte.

Liverpool in den 1890er Jahren

Image
Image

„Warum bist du so angezogen?“, fragte er Laurie, und das Mädchen antwortete ihm die reine Wahrheit. Sie sagte, dass sie von 2015 kam, und aus irgendeinem Grund war er davon überhaupt nicht überrascht, aber er sagte einen seltsamen Satz: "Sie gehören zu denen, die weiterhin hierher kommen. Sie sind Amerikaner. Ziehen sie sich so an?"

„Mein Name ist Laurie, wie heißt du?“fragte das Mädchen und merkte sofort, dass sie diesen Polizisten wirklich mochte, dass sie ihn anscheinend schon liebte. „Georg“, antwortete er.

Laurie hatte keine Zeit, mehr zu sagen, denn sie war wieder in ihrer eigenen Zeit. Und jetzt wollte sie unbedingt zurück, aber sie konnte nicht. Sie wusste nicht, warum ihr das alles passierte. Am Abend erzählte sie ihrer Freundin Sarah rechtzeitig von ihren neuen Abenteuern und sagte auch, dass sie sich mit diesem Polizisten aus der viktorianischen Zeit irgendwie unverständlich verbunden fühlte.

Ein paar Tage später hat Laurie immer noch das Geheimnis herausgefunden, wie man in die Ära gelangt, in der George auf sie wartet. Als Sarah von der Arbeit nach Hause kam, sah sie eine Notiz von Laurie: „Liebe ist der Schlüssel, um dorthin zurückzukehren, wo George ist. Ich werde für eine Weile weg sein, aber keine Sorge. Ich komme zurück. Laurie.“

Laurie war eine Woche weg, und als sie auftauchte, trug sie ein viktorianisches Kleid. Ihren Angaben zufolge verbrachte sie im März 1883 Zeit mit George und zeigte auch eine Handtasche mit verschiedenen Nippes, die er für sie kaufte.

Dann ging Laurie immer wieder in der Zeit zurück zu George und manchmal war sie mehrere Monate weg. Das gleiche tut sie jetzt auch. Laut dem Forscher Tom Slemen untersucht er diesen mysteriösen Fall immer noch und ist zuversichtlich, dass Laurie die Wahrheit sagt.

Beliebt nach Thema