So Etwas Haben Wir Noch Nie Gesehen!: Orangengroßer Hagel Trifft Italien

Video: So Etwas Haben Wir Noch Nie Gesehen!: Orangengroßer Hagel Trifft Italien

Video: Урок немецкого языка #54. Doppelkonjunktionen — двойные союзы в немецком. 2022, November
So Etwas Haben Wir Noch Nie Gesehen!: Orangengroßer Hagel Trifft Italien
So Etwas Haben Wir Noch Nie Gesehen!: Orangengroßer Hagel Trifft Italien
Anonim
"Das haben wir noch nie gesehen!": Orangengroßer Hagel fiel auf Italien - Italien, Hagel, Starkregen, Sturmböe, Orkan, Wind, schlechtes Wetter
"Das haben wir noch nie gesehen!": Orangengroßer Hagel fiel auf Italien - Italien, Hagel, Starkregen, Sturmböe, Orkan, Wind, schlechtes Wetter

Erschreckende Aufnahmen waren neulich in Italien und insbesondere im Ferienort Pescara zu sehen. Hier tat sich buchstäblich „der himmlische Abgrund“auf und ein heftiger Regenguss fiel auf die Anwohner mit Touristen aus Heil, die Größe einer Faust oder einer Orange.

Riesige Hagelkörner trafen alle Autos und Dächer, die auf den Straßen standen, und Sonnenkollektoren wurden schwer beschädigt.

Image
Image
Image
Image

Die meisten Leute fanden glücklicherweise rechtzeitig Schutz, aber der Hagel überholte einige. Etwa 20 Menschen kamen in Krankenhäuser, sie haben meist Kopfverletzungen.

Image
Image
Image
Image

Betroffen war neben Pescara auch das Umland. Vor allem in den landwirtschaftlich genutzten Gebieten von Molise und Emilia-Romagna zerbrach der Hagel Glas in Gewächshäusern.

Image
Image

Vor allem Urlauber an den Stränden hatten Pech, Regen und Hagel fanden viele direkt im Wasser und es war unmöglich, sich davor zu verstecken. Darüber hinaus trat in der Region Ravenna im Meer ein zusätzlicher Tornado auf.

Image
Image
Image
Image

Der Regenguss überschwemmte viele Straßen, im Flachland erreichte das Wasser meterhoch, und wegen der Überflutung der Bahngleise wurden Züge zeitweise gestrichen. Autos schwebten durch die Straßen der Stadt.

Strade come fiumi a # Pescara …

Qui zona colli … #allertameteo #maltempo # 10Luglio pic.twitter.com/8Z51FIBRye

- 3B Meteo (@ 3BMeteo) 10. Juli 201

Das Schlimmste war, dass sich die Elemente am nächsten Tag nicht beruhigten, der riesige Hagel nicht mehr fiel, aber es regnete weiter und der böige Wind fiel wie Streichhölzer über die uralten Bäume. Einheimische behaupten, dass sie so etwas noch nie hier gesehen haben.

Schlechtes Wetter. In Italien #EmiliaRomagna e #Marche #spiagge #maltempo #marche #conero #meteo #grandine #pescara #hail #hailstorm #severeweather #storm #temporale #Abruzzo #pioggia #lameteo #grandine #temporale pic.twitter.com/PIJU

- Vlad Fabian (@vlafbi) 10. Juli 201

In vielen Städten von Neapel bis Livorno wurden alle öffentlichen Parks geschlossen und alle Kinder aus den Sommerlagern geholt. Ab dem 13. Juli hält das schlechte Wetter mit starken Winden und Regen in den gleichen Gebieten an.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge