Klimaforscher Versprechen Noch Mehr Katastrophen Für

Video: Klimaforscher Versprechen Noch Mehr Katastrophen Für

Video: "Auf dem Weg zur Katastrophe": Klima-Versprechen reichen laut UN nicht 2022, Dezember
Klimaforscher Versprechen Noch Mehr Katastrophen Für
Klimaforscher Versprechen Noch Mehr Katastrophen Für
Anonim
Klimaforscher versprechen für 2017 noch mehr Katastrophen – Klima, globale Erwärmung
Klimaforscher versprechen für 2017 noch mehr Katastrophen – Klima, globale Erwärmung
Image
Image

Die Welt ist in Gefahr einer Katastrophe – zu einer solchen Schlussfolgerung kam die Weltorganisation für Meteorologie (WMO). Sie sagt Katastrophen aufgrund der globalen Erwärmung voraus.

Der Bericht der Organisation über den Zustand des Planetenklimas wird jedes Jahr erstellt. Die Mission der WMO besteht darin, Regierungen, internationale Behörden und die Öffentlichkeit über das globale Klima und Klimatrends zu informieren.

Der WMO-Bericht zum Zustand des Weltklimas 2016 weist auf zahlreiche Anzeichen hin, dass das Wetter auf unserem Planeten extremer wird. Unter ihnen:

- Rekordjahresdurchschnittstemperatur (1, 1 Grad Celsius über dem vorindustriellen Niveau);

- Millionen hungernder Menschen in Afrika aufgrund eines Rückgangs der Niederschläge um 60 Prozent unter dem Durchschnitt;

- Überschwemmungen, die Hunderttausende von Menschen zur Migration nach Südostasien zwangen;

- niedrige Meereisstände sowohl in der Arktis als auch in der Antarktis aufzeichnen;

- das feuchteste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen in China;

- eine Rekord-Winter-Frühlings-Dürre in Kanada, die zu den schlimmsten Waldbränden in der Provinz Alberta führte;

- extreme Temperaturen weltweit - von Santiago in Chile (37,3 Grad Celsius) bis Spitzbergen in der Arktis, wo es im Jahresverlauf 6,5 Grad Celsius wärmer war als im Durchschnitt zwischen 1961 und 1990;

- verheerende Waldbrände in Tasmanien bei anhaltender Dürre;

- und dann verheerende Überschwemmungen durch starke Regenfälle von Mai bis Dezember.

Laut Wissenschaftlern wird die Erde im Jahr 2017 auch mit Kataklysmen konfrontiert sein, da die Temperatur der Ozeane noch höher steigen wird. Wenn Sie in Zukunft nichts unternehmen, wird die Erde von einer Klimahölle bedroht.

Inmitten der Befürchtungen eines US-Ausstiegs aus dem Pariser Klimaabkommen sagte der WMO-Generalsekretär, es sei „wichtig“, die CO2-Emissionen zu senken und sich auf „schlechteres Wetter“vorzubereiten.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge