Das Große Geheimnis Von Lilly E. Gray

Inhaltsverzeichnis:

Video: Das Große Geheimnis Von Lilly E. Gray

Video: Die Geschichte der Greys (UFO/Alien/Doku/Deutsch/2021/Neu) 2022, Dezember
Das Große Geheimnis Von Lilly E. Gray
Das Große Geheimnis Von Lilly E. Gray
Anonim

Das Tier mit der Nummer 666 in der Bibel wird Antichrist oder nach einer anderen Interpretation einer der Handlanger Satans genannt - der Vorgänger der Apokalypse. Jahrzehntelang verfolgte ein seltsames Epitaph an diesem Grab viele Neugierige

Lilly E. Gray's Tomb Riddle - "Victims of the Beast 666" - The Beast, 666, Grab, Grabstein, Epitaph
Lilly E. Gray's Tomb Riddle - "Victims of the Beast 666" - The Beast, 666, Grab, Grabstein, Epitaph

An einem ruhigen und unscheinbaren Ort auf einem Friedhof in Salt Lake City (USA) steht ein bescheidener Grabstein mit einem äußerst bizarren Epitaph.

Aufgrund dieser Inschrift erregt dieses Grab seit vielen Jahren Gerüchte, Spekulationen, Neugier und Angst bei allen, die auf seine unheimliche Botschaft gestoßen sind.

Am Grab Lilly E. Gray Es gibt keinen besonderen Grabstein und nur eine einfache Platte aus braunem Marmor liegt. Die Tafel enthält ihren Namen, Geburts- und Sterbedaten (6. Juni 1881 und 14. November 1958). Und unten steht geschrieben, was diesen Stein legendär machte: "Das Opfer des Tieres 666".

Das ist alles, was auf Lilly E. Grays Grab eingemeißelt ist, mit Ausnahme einiger Blumen (um genau zu sein Primeln, die oft als Teufelslaterne bezeichnet werden).

Image
Image

Laut Krankenhausakten starb Lilly eines natürlichen Todes. An ihrem kurzen Nachruf war nichts Ungewöhnliches. Mit anderen Worten, es gibt keine Aufzeichnungen oder Hinweise, um diese mysteriöse Inschrift über das Tier zu erklären.

Das Tier mit der Nummer 666 in der Bibel wird Antichrist oder nach einer anderen Interpretation einer der Handlanger Satans genannt - die Vorgänger der Apokalypse.

Lily Grays Ehemann - Elmer Lewis GrayEr könnte vielleicht einige Antworten geben, aber als das seltsame Grab der Öffentlichkeit bekannt wurde, starb auch er. Übrigens heiratete Lilly Elmer in einem sehr respektablen Alter, als sie 72 Jahre alt war, und vor ihrer Ehe wurde Elmer mehr als einmal wegen Straftaten inhaftiert, was von ihm als Person mit fragwürdigem Verhalten mit angemessener Moral sprechen kann.

Richelle Hawkes, die das Geheimnis untersuchte, fand die Notizen von Elmer L. Gray aus dem Jahr 1947 im Dokument Criminal Pardon Applications. Sie fand auch eine Notiz aus der Zeitung Ogden Standard von 1901, aus der hervorging, dass ein Mann namens Elmer Gray verhaftet und zu fünf Tagen Gefängnis verurteilt worden war, weil er einen Regenschirm gestohlen hatte.

"Ich kann nicht wissen, ob dies Elmer Gray ist, aber das Datum und sein Alter scheinen zu passen", berichtete Hawkes.

Aus diesem Grund gibt es zahlreiche Annahmen, dass Elmer genau das "Beast" war, aus dessen Händen Lilly direkt oder indirekt starb.

Noch mehr interessante Hinweise finden sich im Dekor der Grabsteine ​​von Lilly und Elmer. Die Blume auf Lilys Grab ist eine Nachtkerze, und nach der Symbolik des Friedhofs symbolisiert die Primel, wenn sie auf Grabsteinen verwendet wird, Jugend, Hoffnung, Erinnerung, ewige Liebe und Traurigkeit. Wir erinnern uns jedoch daran, dass einer der beliebtesten Spitznamen der Primel die Teufelslaterne ist.

Und der Grabstein von Elmer L. Gray zeigt Narzissen, die auch in der Bestattungskunst weit verbreitet sind, aber negative Assoziationen wie Narzissmus, Egoismus und Eitelkeit haben können.

Image
Image

Andere Versionen

Einige spekulieren, dass Lilly einfach das Opfer eines Autounfalls auf dem Highway 666 wurde, der zuvor durch einen Teil von Utah führte. Die Autobahn war nicht nur für ihren Namen bekannt, sondern auch für die vielen tödlichen Unfälle, die sich in ihren unbewohnten Abschnitten ereigneten.

Es wird berichtet, dass Lilly, während sie in Utah lebte, auf der Autobahn fahren konnte, sodass diese Theorie nicht vollständig ausgeschlossen werden kann.

Eine andere Theorie besagt, dass Lilly an den Anhängern von Aleister Crowley beteiligt war, von denen es in diesen Jahren in Salt Lake City ziemlich viele gab. Crowley war ein sehr berühmter Okkultist der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und es ist bekannt, dass Crowley sich selbst manchmal als "The 666 Beast" bezeichnete.

Es wurde angenommen, dass er in das Leben von Lilly in irgendeiner Weise maßgeblich involviert war und als sie starb, wurde er in den Augen ihres Mannes oder ihrer Verwandten die Ursache für ihren Tod.

Es gibt jedoch Informationen, dass Lilly erst 1950 nach Salt Lake City zog und Crowley 1947 starb, dh Lilly konnte nicht persönlich mit ihm in Kontakt treten.

Jahrzehntelang verfolgte ein seltsames Epitaph an diesem Grab viele Neugierige. 2003 interviewte Deseret News einen Forscher der Historical Society of Utah, der erklärte, dass sie immer noch nicht herausfinden konnten, warum sich eine so seltsame Inschrift auf dem Grabstein einer nach den Dokumenten recht gewöhnlichen Frau wie Lilly befindet Grau.

Niemand kennt die Antworten und es gibt nur ein paar harte Fakten: Lilly zog 1950, nur acht Jahre vor ihrem Tod, in die Gegend, und als sie starb, wurde ihr Grab zur Legende von Salt Lake City.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge