Warum Wurde In Der Nähe Von St. Petersburg Eine Kopie Der Cheops-Pyramide Gebaut?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Warum Wurde In Der Nähe Von St. Petersburg Eine Kopie Der Cheops-Pyramide Gebaut?
Video: Der Bau der Cheops Pyramide wie wurde sie Gebaut Doku Deutsch 2023, Februar
Warum Wurde In Der Nähe Von St. Petersburg Eine Kopie Der Cheops-Pyramide Gebaut?
Warum Wurde In Der Nähe Von St. Petersburg Eine Kopie Der Cheops-Pyramide Gebaut?
Anonim

Eine kleine Kopie der Cheops-Pyramide in der Nähe von St. Petersburg, die auf einem privaten Grundstück gebaut wurde, begann bereits in der Bauphase Wunder zu zeigen. Die Schmerzen in den Beinen der tadschikischen Bauarbeiter begannen zu verschwinden. Insgesamt wurde die Pyramide zwei Jahre lang gebaut

Warum wurde in der Nähe von St. Petersburg eine Kopie der Cheops-Pyramide gebaut - eine Pyramide, eine Cheops-Pyramide?
Warum wurde in der Nähe von St. Petersburg eine Kopie der Cheops-Pyramide gebaut - eine Pyramide, eine Cheops-Pyramide?

Die Familie Wachrushev in einem Dorf in der Nähe von St. Petersburg eine kleine Kopie gebaut die Cheops-Pyramide… Wie, warum und warum, sagt "Rossiyskaya Gazeta".

Die Straße zum Dorf Istinka führt durch das Feld, sodass die Pyramide am Ortsrand schon von weitem gut zu sehen ist.

Seltsamerweise widerspricht es nicht der Pastoral des russischen Dorfes. Weil es an seiner Stelle gebaut wurde, so seine Schöpfer Victoria und Andrey Vakhrushev.

Auf den Millimeter genau

Die Familie Wachuschew ist eine typische Petersburger Intelligenz. Victoria ist Psychologin, Andrey ist Anwältin. Vor sechs Monaten errichteten sie in ihrem Vorort eine kleinere Kopie der Cheops-Pyramide. Eine alte Blocksauna, ein Apfelbaum und gleich da - eine echte ägyptische Pyramide, auf deren Stufen sich eine nachdenkliche Katze wärmt …

- Wozu? - Victoria lächelt. - Ja, es gibt einfach so ein Wort - ein Traum.

Foto: Sergey Nikolaev / RG

Image
Image

Der Traum nahm vor zehn Jahren Gestalt an, als die Wachruschews zum ersten Mal nach Ägypten kamen und die geheimnisvolle und grenzenlose Welt der Pyramiden entdeckten.

Auf den ersten Blick, mit zahlreichen Touristen, dann nachdenklich, die eine Genehmigung für einen langen Besuch der Pyramiden ausstellen und zu "heiligen" Orten reisen, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

- Es wurde offensichtlich, dass die Pyramiden die Menschen auf die wunderbarste Weise beeinflussen. Diejenigen, die es schaffen, außerhalb des Touristenstroms darin zu bleiben, erleben Freude, Leichtigkeit und Inspiration. Physiker untersuchen schon lange die Eigenschaften von Pyramiden – sie lagern Lebensmittel besser, schärfen Messer, regenerieren Prozesse schneller“, sagt Victoria. - Ich wollte die Gründe für diese erstaunlichen Dinge verstehen, aber es ist unmöglich, regelmäßig und lange in ägyptischen Denkmälern zu arbeiten. Und dann dachten wir, warum bauen wir nicht unsere eigene Pyramide?

Die Vorbereitungsarbeiten dauerten etwa zwei Jahre. Die Wachrushevs weckten Freunde und Bekannte mit der Idee, eine Pyramide zu bauen. Die technische Zeichnung wurde von einem namhaften Spezialisten des Alten Ägyptens angefertigt, auf dessen Grundlage der Architekt ein ungewöhnliches Projekt entwickelte.

Als Grundlage diente die Cheops-Pyramide, genau neunzehnmal verkleinert. Keine Mystik - es war notwendig, in SNiPs zu passen. Das Ergebnis ist eine Pyramide mit einer Grundlänge von 13 Metern, einer Höhe von etwa 8, 5. Wenn das ägyptische Original aus Kalkstein und Basalt besteht, dann ist das wahre aus Styroporbeton.

Wunder begannen bereits während des Bauprozesses.

- Für die Tadschiken, die in der Brigade arbeiteten, war unsere Pyramide zunächst ein gewöhnlicher Gegenstand, vielleicht mit nicht standardmäßigem Mauerwerk. Und dann fingen sie an, Rücken, Beine, Schultern zu schmerzen, - sagt Victoria. - Und bei Regen und Wind hat sich keiner erkältet. Auch eine chronische Entzündung am Bein eines Mädchens, das wir mit der Beseitigung von Baustaub beauftragt hatten, wurde geheilt.

Vier Ebenen, vier Bedeutungen

Die Pyramide erhielt den Namen Thoth, den ägyptischen Gott der Weisheit. Sie hat noch Nacharbeiten, aber die fehlende Verkleidung beeinträchtigt die Funktionalität nicht. Etwa eineinhalbhundert Besucher haben die wohltuende Wirkung der Pyramide bereits erlebt. Dies sind sowohl Freunde der Wachrushevs als auch "Pilger" - aus Moskau, Wladiwostok, Weißrussland.

Im Inneren der Pyramide gibt es vier Ebenen, von denen jede ihre eigenen Informationen trägt und energetisch den Kammern der Cheops-Pyramide entspricht. Andrei führt uns auf eine Tour durch die innere Struktur der Pyramide und bemüht sich sehr, für Uneingeweihte in der einfachsten und klarsten Sprache zu sprechen.

- Hier ist die untere Kammer, sie ist einige Meter unter die Erde abgesenkt und soll mit dem Unterbewusstsein arbeiten. Hier wird Wasser strukturiert. Denken Sie daran, wie in Märchen gibt es lebendiges und totes Wasser …

- Ist es lebendig?

- Es ist tot. Aber nicht um zu töten, sondern um Negativität, Schmutz aus der Energie einer Person zu entfernen. Stellen Sie sich Ihr Unterbewusstsein als ein Glas trüber Flüssigkeit vor. Wir entfernen Verunreinigungen mit Hilfe von totem Wasser - ein halbes Glas reines Wasser bleibt zurück. Dann füllen wir das Glas bis zum Rand mit lebendigem Wasser. Verstanden, oder?

Der zweite Stock ist die sogenannte Königinkammer. Es gibt breite Holzböden und so etwas wie einen Sandkasten mit ungewöhnlich schimmerndem Sand. Das ist Quarz.

Image
Image

Im Allgemeinen werden etwa fünf Tonnen Bergkristall in der Pyramide verstreut, ausgelegt und zugemauert – sie fungiert als eine Art Linse zum Sammeln von Energie. Die dritte Ebene ist die Kammer des Königs. Mit einem Sarkophag zur Meditation. Wenn im ersten Stock eine Person gereinigt wird und im zweiten Ruhe findet, beginnt hier Magie - Veränderungen auf der physischen und mentalen Ebene.

Und die letzte Stufe ist der vierte Stock ganz oben. Hier, sagen die Schöpfer der Pyramide, gibt es eine Aufwertung des Bewusstseins, die Erweiterung seiner Fähigkeiten.

- Grob gesagt wird eine Person schlauer. Nun, zum Beispiel arbeitet jemand als mittlerer Manager und möchte Abteilungsleiter werden, aber das Bewusstsein lässt es nicht zu. Hier wird es in die richtige Richtung gehen. Passen Sie Ihr Privatleben an? Sie können auch - Andrey listet beiläufig auf. „Wir haben hier viele erstaunliche Dinge im Gange. Eine Dame kam - sie beugte sich nicht. Beine, Kopf, Gelenke – alles tut weh! Zwei Stunden in der Pyramide, und sie läuft immer noch.

Innerhalb der Pyramide. Foto: Sergey Nikolaev / RG

Image
Image

Das ist kein Kunstobjekt

Niemand hat speziell für die Pyramide in Istinka geworben, aber der Ruhm ist groß. Die Wachruschews behandeln die Neugierigen ohne Irritation, aber eines Tages wachten sie aus dem Lärm auf und sahen, dass einige junge Leute mit Bier auf die Pyramide geklettert waren und sich glücklich selfie machten.

Danach umzingelten sie sie mit einem Zaun. Es sei kein Kunstobjekt oder Wahrzeichen, sondern ein Ort der Forschung und im Allgemeinen Privateigentum.

- Ich amüsiere mich über die Kommentare einiger Leute in sozialen Netzwerken. Warum haben sie im Hof ​​ein Grab gebaut? Aber schließlich diente nicht jede Pyramide als Gruft, - sagt Victoria und schenkt Tee im Schatten der Pyramide ein. - Ja, es gab solche, in denen sie begraben wurden, in ihnen ist der Sarkophag unter der Erde.

Und wenn der Sarkophag über dem Boden steht, ist das Gebäude für etwas anderes bestimmt. Die Cheops-Pyramide ist genau das. Weder die Mumie noch die unzähligen Schätze, die für das Leben nach dem Tod vorbereitet wurden, wurden darin gefunden, das ist eine bekannte Tatsache.

Aber wozu solche Pyramiden dienen und wie genau sie funktionieren, ist ein Rätsel, das wir zu lösen versuchen …

Image
Image

übrigens

Die Pyramide in Istinka ist bei weitem nicht die einzige in Russland. Nach Angaben der Wachrushevs gibt es mindestens ein halbes Tausend von ihnen auf dem Territorium des Landes. Aber bisher ist es niemandem gelungen, den gleichen "richtigen" zu bauen.

Andrey und Victoria haben sich bei der Entwicklung ihres Projekts nicht auf die bestehenden Beispiele verlassen:

"Wir brauchten nicht nur ein teures Spielzeug, sondern ein wirklich "funktionierendes" Objekt. Daher wurden wir von der Cheops-Pyramide abgestoßen und versuchten, nichts zu ändern, in dieser Hinsicht sind wir definitiv nicht schlauer als die alten Ägypter."

Autor: Evgeniya Tsinkler, Rossiyskaya Gazeta

Beliebt nach Thema