Der Frau Ist Die Jungfrau Maria Erschienen Und Jetzt Kommen Tausende Von Menschen Hierher

Inhaltsverzeichnis:

Video: Der Frau Ist Die Jungfrau Maria Erschienen Und Jetzt Kommen Tausende Von Menschen Hierher

Video: Дворец для Путина. История самой большой взятки 2022, November
Der Frau Ist Die Jungfrau Maria Erschienen Und Jetzt Kommen Tausende Von Menschen Hierher
Der Frau Ist Die Jungfrau Maria Erschienen Und Jetzt Kommen Tausende Von Menschen Hierher
Anonim

Wie groß ist die Chance, dass Sie, wenn Sie an einem Obstbaum vorbeigehen, das leuchtende Bild der Jungfrau darunter sehen? Vor allem, wenn das alles in der staubigen afrikanischen Wildnis passiert. Allerdings geschehen hier Wunder oder die Leute wollen einfach nur wirklich daran glauben

Die Jungfrau Maria erschien der Frau und jetzt kommen Tausende von Menschen hierher - Uganda, Jungfrau Maria, Muttergottes, Phänomen, Christentum
Die Jungfrau Maria erschien der Frau und jetzt kommen Tausende von Menschen hierher - Uganda, Jungfrau Maria, Muttergottes, Phänomen, Christentum

In einem ugandischen Dorf spielt sich in diesen Tagen eine seltsame Situation ab, in der ein Anwohner auftauchte Die Jungfrau Maria.

Aus diesem Grund kommen Tausende von Menschen hierher, um zu pilgern und den Ort zu sehen, während die lokalen Behörden befürchten, dass dies einen neuen Ausbruch einer Coronavirus-Infektion auslösen könnte.

Maracha ist ein kleines Dorf, das Teil der Siedlung Minako im Bezirk Yiwu Sab ist. Früher war es ein gewöhnliches und verlorenes Dorf im ugandischen Wildnisdorf, aber jetzt kommen Tausende von Pilgern aus der nahe gelegenen Stadt Arua sowie aus der benachbarten Demokratischen Republik Kongo hierher.

Wie lokale Medien schreiben, wurde am 2. Mai 2020 ein 42-jähriger Bewohner von Marachi genannt Philistera Lecourou Ich sah die Jungfrau Maria unter einem Avocadobaum nicht weit von ihrem Haus und sprach dann mit ihr. Die Erscheinung sagte ihr, sie solle 14 Tage fasten und am Ende des Monats mit neuen Ratschlägen auf ihre zweite Erscheinung warten.

Image
Image

Lekuru selbst sagt, dass sie niemandem davon erzählt hat, aber Gerüchte verbreiteten sich sehr schnell und Massen von Pilgern griffen sofort zu Lekurus Haus.

Zuerst wollten sie den gleichen Avocadobaum sehen, in dem das Treffen stattfand. Einige von ihnen sagten später, dass sie auch die Jungfrau Maria unter einem Baum oder in seinem Laub gesehen haben. Danach begann die Pilgerfahrt hierher wie ein Schneeball zu wachsen.

Augenzeugen sagten, dass die Jungfrau Maria "ihr Gesicht verdrehte" und ihre Arme weit geöffnet waren, als ob sie sich darauf vorbereitete, sie zu umarmen. Darüber hinaus sagen die Leute, dass sie am selben Tag, an dem die Jungfrau Maria Lecuru erschien, ein seltsames Phänomen von gelben Ringen um die Sonne gesehen haben.

Nun ist Tag und Nacht ein Polizeikommando in der Nähe von Lekurus Haus im Einsatz, da die Behörden wegen der Massenansammlungen einen Ausbruch einer Epidemie befürchten. Trotzdem kommen immer noch Hunderte und Tausende von Menschen hierher, die sich in einer Reihe bis zum Dorf ausstrecken.

Dass sie von der Polizei verjagt werden, gefällt den Pilgern nicht, und so kam es bereits zu mehreren Scharmützeln, als sie versuchten, die Polizei mit Steinen zu bewerfen.

Inzwischen interessiert sich auch das Oberhaupt der katholischen Ortskirche für das Geschehene und versucht nun herauszufinden, worauf das alles genau beruht und ob es hier wirklich etwas Göttliches gegeben hat oder das Ganze bei Massenhysterie.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge