Nicht Identifizierte Bakterien An Bord Der Internationalen Raumstation Gefunden

Inhaltsverzeichnis:

Video: Nicht Identifizierte Bakterien An Bord Der Internationalen Raumstation Gefunden

Video: Raumfahrt: Missionen der ESA • Stand 2019 • Live im Hörsaal | Günther Hasinger 2022, November
Nicht Identifizierte Bakterien An Bord Der Internationalen Raumstation Gefunden
Nicht Identifizierte Bakterien An Bord Der Internationalen Raumstation Gefunden
Anonim

In Proben, die an verschiedenen Orten der Internationalen Raumstation entnommen wurden, wurden drei Stämme einer völlig neuen Art von Bakterien gefunden. Es stellte sich heraus, dass sie einem indischen Bakterium genetisch ähnlich waren, das auf Reistrieben lebt

Unbekannte Bakterien an Bord der Internationalen Raumstation gefunden - Bakterien, Weltraum, ISS, Schwerelosigkeit, NASA
Unbekannte Bakterien an Bord der Internationalen Raumstation gefunden - Bakterien, Weltraum, ISS, Schwerelosigkeit, NASA

Vor einigen Jahren befanden sich drei außerirdische Kreaturen auf der Internationalen Raumstation, aber niemand wusste davon, bis sie zur Erde gebracht wurden.

Dies ist nicht die erste Szene eines Weltraum-Horrorfilms, sondern ein reales Ereignis, das diese Woche von NASA-Wissenschaftlern enthüllt wurde.

NASA-Experten gaben bekannt, dass sie bei der Untersuchung von Materialproben, die 2015 von acht verschiedenen Oberflächen im Inneren der ISS entnommen wurden, vier Bakterienstämme gefunden haben, und drei Stämme gehörten zu einer völlig unbekannten Bakterienart.

Und diese Bakterien befinden sich seit mindestens mehreren Monaten auf den Oberflächen der ISS. Waren die Besatzungsmitglieder der ISS in Gefahr? Und was passiert jetzt, nachdem diese Bakterien auf die Erde gebracht wurden?

Image
Image

Eine neue Bakterienart, die von der ISS mitgebracht wurde, erhielt einen wissenschaftlichen Namen Methylobacterium ajmalii. Es wird berichtet, dass diese Bakterien zu den sogenannten Gram-Negativen gehören und als Energiequelle nicht nur die üblichen Zucker, sondern auch Methanderivate verwenden.

Es gibt 45 Arten von gramnegativen Bakterien auf der Erde, die in Boden, Luft und Wasser sowie in Pflanzen leben. Sie gelten als sehr nützlich, da sie Pflanzen helfen, Krankheitserreger zu bekämpfen, unter schwierigen Bedingungen zu überleben und Stickstoff zu fixieren.

Bakterienproben im Inneren der ISS wurden von der Tischplatte, auf der die amerikanischen Astronauten speisten, dem Gestell, auf dem verschiedene Experimente durchgeführt wurden, dem Luftfilter und anderen Orten entnommen.

Die neuen Bakterien hatten eine rötlich-rosa Farbe, waren sehr beweglich und hatten die Form eines Stäbchens. Sie zersetzten Wasserstoffperoxid perfekt und vermehrten sich bei Temperaturen von 25 bis 30 Grad Celsius.

Genetische Analysen zeigten ihre Verwandtschaft mit den seit langem bekannten Bakterien der Art Methylobacterium indicumdie in Indien von Reistrieben leben.

Ist es möglich, dass nach der Mutation des Bakteriums Methylobacterium indicum unter den Bedingungen der ISS neue Stämme entstanden sind? Vielleicht wurde es durch Schwerelosigkeit oder andere Bedingungen beeinflusst?

Die NASA-Wissenschaftler verstehen wahrscheinlich die Gefahr, unbekannte Bakterien aus dem Weltraum auf die Erde zu bringen, denn nach dieser Entdeckung schlagen sie vor, dies nicht weiter zu tun, sondern Technologien für die wissenschaftliche Untersuchung von Mikroorganismen direkt an Bord der ISS zu entwickeln.

Es gibt auch Vorschläge, dass diese Bakterien in Zukunft Kolonisatoren beim Pflanzenwachstum auf dem Mars und anderswo helfen könnten.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge