Esoterik: Was Ist Karma Und Wie Karma Ihr Leben Beeinflusst

Inhaltsverzeichnis:

Video: Esoterik: Was Ist Karma Und Wie Karma Ihr Leben Beeinflusst

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Karma und das Gesetz der Liebe. Wie kann man die Gesetze des Karma brechen? 2023, Februar
Esoterik: Was Ist Karma Und Wie Karma Ihr Leben Beeinflusst
Esoterik: Was Ist Karma Und Wie Karma Ihr Leben Beeinflusst
Anonim

Das Wort Karma im Internet hat sich in den letzten Jahren praktisch das Konzept der "Vergeltung" angeeignet und wird bei jeder Gelegenheit verwendet, ohne wirklich darüber nachzudenken, was es wirklich ist

Esoterik: Was ist Karma und wie beeinflusst Karma Ihr Leben - Karma, Buddhismus, Esoterik, Meditation
Esoterik: Was ist Karma und wie beeinflusst Karma Ihr Leben - Karma, Buddhismus, Esoterik, Meditation

"Karma" bedeutet in der Übersetzung aus dem Sanskrit "Handlung", "Tat" oder in einigen Fällen "Schicksal". Das Konzept von Karma wird oft mit Buddhismus in Verbindung gebracht, aber tatsächlich entstand es 200-300 Jahre vor dem Buddhismus.

Das Gesetz des Karmas besagt, dass wir ernten, was wir säen, aber das bedeutet keineswegs „göttliche Vergeltung“.

Es bedeutet nur, dass alles, was wir sagen, tun oder denken, nicht im Nirgendwo verschwindet, sondern Teil der Energiekraft wird, die wir ins Universum senden und die dann zu uns zurückkehrt.

Image
Image

Das heißt, wenn Sie Menschen Schaden zufügen, wird dieser Schaden zu Ihnen zurückkehren und es wird keine Bestrafung einer Gottheit sein, sondern einfach Ihre eigenen Missetaten. Einfach ausgedrückt - das Gesetz des Karmas ist das Gesetz eines Bumerangs, und wenn Sie jemandem Liebe schenken, wird diese Liebe auf die gleiche Weise zu Ihnen zurückkehren.

Hier sind einige Beispiele für Karma, die am wahrscheinlichsten in Ihrem Leben passieren:

- An Ihrem Arbeitsplatz haben Sie einmal jemanden von anderen Mitarbeitern schlecht behandelt, zum Beispiel haben Sie Ihren Chefs verschiedene böse Dinge über ihn geschrieben, um auf der Karriereleiter aufzusteigen. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihnen später jemand das Gleiche antut, und es kann eine Person sein, die Sie überhaupt nicht kannte und nichts darüber wusste, wie Sie einen anderen Mitarbeiter behandelten.

- Sie waren unhöflich und haben Ihren Partner beleidigt und die Beziehungen zu ihm auf Ihre Initiative abgebrochen. Oder vielleicht haben sie ihn gleichzeitig gedemütigt. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Ihr nächster Partner dasselbe mit Ihnen macht.

- Wenn Sie in der Kindheit ein sehr schwieriges Verhältnis zu Ihren Eltern hatten, ein ungezogenes Kind waren, die Regeln gebrochen, Ihre Eltern beim Namen genannt usw Charakter ist überhaupt nicht wie deiner.

- Wenn Sie einmal jemandem etwas gestohlen haben, insbesondere etwas Wertvolles, dann wird Ihre Brieftasche oder Ihr Schmuck von Ihnen verschwinden. Aus dem gleichen Grund ist es ein gutes Omen, das gefundene Geld anderer Leute nicht zu nehmen, da es Ihnen kein Glück bringt.

Image
Image

- Viele nette und liebevolle Menschen sind überrascht, wenn man ihnen erzählt, dass es viele böse und böse Menschen gibt. Es stellt sich heraus, dass diese Menschen fast nie solchen Menschen begegnet sind und sie hauptsächlich von den gleichen freundlichen und liebevollen Menschen umgeben sind.

- Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass in einer Situation, in der Sie wütend und gereizt sind, alles schief geht: Die Pfanne brennt durch, Schlüssel gehen verloren, Schuhabsätze brechen und ein vorbeifahrendes Auto wird sicherlich durch eine Pfütze fahren und Sie bespritzen. Aber wenn Sie ruhig und zurückhaltend sind, dann gibt es plötzlich keine Autos mehr und niemand tritt Ihnen beim Transport auf die Füße.

Wir erschaffen unser eigenes Karma

Karma ist unsere Last, die wir unser ganzes Leben lang tragen und die wir selbst erschaffen. Sie ist alles, was wir in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft getan haben, und all dies wird berücksichtigt. Wenn Sie sich jetzt gut verhalten, sich aber in der Vergangenheit widerlich verhalten haben, erwarten Sie nichts Gutes vom Karma, bis Sie wirklich für vergangene Übertretungen Buße tun und die Schuld dafür in Ihren Gedanken akzeptieren.

Gedanken und Karma

Karma enthält drei Elemente: den anfänglichen Gedanken, den Willen, ihn in die Tat umzusetzen, und die Handlung, die als Ergebnis der Vereinigung von Gedanken und Willen ausgeführt wird.Somit gehören auch schlechte Gedanken zum Karma und kehren auf die gleiche Weise zu dir zurück. Und wenn du sehr oft an schlimme Dinge denkst, vor allem über Schaden für andere, beginnst du im Grunde, dich selbst zu zerstören.

Es wird gesagt, dass viele schreckliche Krankheiten, wie z. B. verschiedene Tumoren, das Ergebnis von schlechtem Karma sind. Negative Gedanken wie Wut, Angst und Frustration sind besonders schädlich. Auf der anderen Seite unterstützen positive Gedanken die Gesundheit.

Image
Image

Wie Karma funktioniert

Es gibt keine einfache Antwort darauf, wie genau Karma funktioniert, da verschiedene Menschen unterschiedliche Ansichten dazu haben. Einige Weise sagen, dass wenn du jetzt ein gutes Leben führst und anderen Menschen Gutes tust, dann wird immer das Gute zu dir zurückkehren.

Andere sind sich sicher, dass sowohl gutes als auch schlechtes Karma zu uns zurückkehren kann, sogar aufgrund unserer Handlungen in einem anderen Leben. Das heißt, ein guter Mensch in diesem Leben kann aufgrund von schlechtem Karma in der Vergangenheit viel Ärger bekommen.

Buddhismus und Karma

Im Buddhismus werden mehrere Kategorien von Karma unterschieden. Es gibt also das Konzept des kollektiven Karmas, das von allen Familienmitgliedern geteilt wird, und es gibt sogar das Konzept des nationalen Karmas, wenn es allen Menschen einer bestimmten Nation auferlegt wird. Im Buddhismus gibt es auch das Konzept des erlösenden Karmas, wenn man in der Vergangenheit viele schlechte Taten begangen hat, kann man sie durch viele gute Dinge sühnen.

Karma und Reinkarnation

Manche Menschen, die an Karma und Reinkarnation glauben, sind zuversichtlich, dass sich Karma in früheren Leben ansammeln und auf neue übertragen werden kann. Und wenn ein Mensch ständig von Problemen heimgesucht wird, bedeutet dies nicht, dass er weinen, trauern und aufgeben muss, im Gegenteil, er muss weiterhin Gutes tun, und wenn nicht in diesem Leben, dann wird er es im nächsten tun auf jeden Fall gutes Karma erreichen, da er für die Sünden der Vergangenheit büßen wird.

Kann Karma geändert werden?

Was ist, wenn das Gewicht des schlechten Karmas so schwer ist, dass nichts hilft? In diesem Fall kann Karma geändert werden, wie einige Weise glauben. Um dies zu tun, müssen Sie sich durch Meditation mit der spirituellen Welt verbinden.

Durch Meditation kann ein Mensch seine positiven Gedanken und Energie auf dem „direkten Weg“direkt ins Universum senden und so eine schnellere Reaktion erreichen. Es wird auch gesagt, dass eine Person durch Meditation Gott, Engel und spirituelle Führer erreichen kann, die auch die Gesetze des Karmas zum Besseren verletzen können.

Beliebt nach Thema