Mutanten Aus Texas

Inhaltsverzeichnis:

Video: Mutanten Aus Texas
Video: Охотники стреляют в гигантского кабана в Техасе 2023, Februar
Mutanten Aus Texas
Mutanten Aus Texas
Anonim

Es ist kein Geheimnis, dass der Wissenschaft unbekannte Tierarten in der Regel in schlecht untersuchten und unzugänglichen Gebieten vorkommen. Aber auch im lange besiedelten und dicht besiedelten Nordamerika kann eine Kreatur auftauchen, die nicht nur Zoologen, sondern auch erfahrene Jäger schockieren kann.

Vor kurzem fand eine Bewohnerin von Cuero (Texas, 129 km südöstlich von San Antonio) die Leiche eines mysteriösen Tieres, das von einem Auto in der Nähe ihrer Ranch angefahren wurde. Nachdem sie vier Jahre in Afrika gelebt hatte, jagte sie viele Zebras und andere exotische Tiere, aber die entdeckte Kreatur überraschte sogar sie. "Dies ist eine Art mysteriöser Mutant", sagte Canyon und zeigte Reportern den Kopf eines Säugetiers mit großen Ohren, hervorstehenden Reißzähnen und graublauer Haut, fast ohne Haare.

Phyllis sagte, dass sie und ihre Nachbarn im Juli dieses Jahres die Leichen von drei dieser Kreaturen mit einem Gewicht von jeweils etwa 18 Kilogramm entdeckt hätten. Canyon legte den Kopf von einem von ihnen zur DNA-Analyse in den Kühlschrank. Und in naher Zukunft sollten es Zoologen tun.

Laut Canyon ist das mysteriöse Tier nichts anderes als der legendäre Blutsauger Chupacabra. In diesem Zusammenhang glaubt Phyllis, dass sie in den letzten zwei Jahren 26 ihrer nicht gefressenen Hühner zerstört hat - das gesamte Blut wurde ihnen buchstäblich ausgesaugt. "Ich habe viele schreckliche Dinge gesehen, aber so etwas habe ich noch nie gesehen", gab der ehemalige Jäger zu.

Wie dem auch sei, die unternehmungslustige Canyon entschloss sich, ihren Fund kommerziell zu nutzen: Sie fertigte eine ganze Reihe von T-Shirts mit einer Karikatur des Tieres und der Aufschrift „2007, Summer of the Chupacabra, Cuero, Texas“an, die werden weltweit erfolgreich für 5 US-Dollar verkauft.

Denken Sie daran, dass das Phänomen der Chupacabra, was auf Spanisch wörtlich "Ziegen saugen" bedeutet (chupar - saugen, cabra - Ziege), seit 1995 bekannt ist: Damals wurde in Puerto Rico ein seltsamer Angriff auf Schafe aufgezeichnet, als Tier Kadaverwunden wurden hinterlassen, die wie Spuren eines Vampirs aussahen. Seitdem sind die Zeugenaussagen über das Aussehen des Raubtiers auseinandergegangen, aber viele von ihnen glauben immer noch, dass die Chupacabras das Ergebnis genetischer Experimente sind. Wer weiß: vielleicht wurde die Mutante aus Texas nicht von Mutter Natur geschaffen …

Foto eines anderen Monsters, das vor einem Jahr in Arkansas gefangen wurde:

http://m.foto.radikal.ru/0706/ed/9834ea683739
http://m.foto.radikal.ru/0706/ed/9834ea683739
http://m.foto.radikal.ru/0706/b9/a176a52b9ffa
http://m.foto.radikal.ru/0706/b9/a176a52b9ffa

Zweifellos haben sie etwas gemeinsam….

Beliebt nach Thema