Geheimnis Des Berges Iremel

Video: Geheimnis Des Berges Iremel

Video: Das Geheimnis des Berges | Saint Kotar (18) 2022, November
Geheimnis Des Berges Iremel
Geheimnis Des Berges Iremel
Anonim
Geheimnis des Berges Iremel
Geheimnis des Berges Iremel

In der Bergbauzone der Region Tscheljabinsk gibt es einen mysteriösen Ort - den Berg Iremel. Seit der Antike begegneten die Menschen hier dem Unbekannten.

Buchstäblich alles in der Gegend ist mit Mystik bedeckt: Am Fuße des Berges gab es früher Sketes von Altgläubigen, Anhänger der esoterischen Kultur führen hier Schulungen durch, Ufoologen behaupten, dass UFOs ziemlich oft über dem Berg auftauchen, und Ethnographen sammeln Legenden über die alte unterirdische Leute, die in der Nähe lebten - Chudi.

Warum zieht dieser Ort Menschen an, die die spirituelle Essenz eines Menschen kennenlernen möchten? Warum entdecken die Menschen an den Hängen von Iremel bisher verborgene Möglichkeiten in sich, interpretieren das Leben anders? Es stellt sich heraus, dass nicht nur unsere Zeitgenossen nach Iremel kamen, um mit dem Unbekannten zu kommunizieren, dies ist seit der Antike Brauch. In der Regel werden solche Orte als Kraftorte bezeichnet.

Image
Image

Iremel hat seine eigene mysteriöse Geschichte. Der Name des Berges stammt von undenklichen Zeiten, so nannten ihn die Türken, die dieses Land bewohnten (die Vorfahren der modernen Baschkiren). Aus dem alten Türkischen übersetzt bedeutet das Wort "Iremel" "ein Ort, der dem Menschen Kraft gibt", und der Name des Dorfes Tyuluk, das sich am Fuße des Berges befindet (vor zwei Jahrhunderten gegründet), bedeutet "Begierde".

Aufgrund der Nachbarschaft von Tjulyuk mit Iremel beginnt die Legende, dass angeblich auf dem Gipfel des Berges alle Wünsche in Erfüllung gehen, es genügt, den Geistern von Iremel nur ein Geschenk zu überreichen. In der Antike wurden Menschenseelen zu Geistern gebracht. Der Legende nach brachten die Priester der alten Völker auf dem Gipfel des Berges blutige Opfer, um die Götter zu besänftigen und um eine reiche Ernte von ihnen zu erflehen.

Heutzutage, sagt man, genügt es, ein Band an den oben wachsenden Wunschbaum zu binden. Wie dem auch sei, der Berg Iremel wurde von den Baschkiren zu allen Zeiten als heilig angesehen.

Bild
Bild

Heimtückisches Parfüm

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge