Wird Das Rätsel Der Novokhopersk-Verwerfung Gelöst?

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wird Das Rätsel Der Novokhopersk-Verwerfung Gelöst?

Video: Deutsche Grammatik: Konjunktiv I Vergangenheit - indirekte Rede│B2-C2 2022, Dezember
Wird Das Rätsel Der Novokhopersk-Verwerfung Gelöst?
Wird Das Rätsel Der Novokhopersk-Verwerfung Gelöst?
Anonim
Wird das Rätsel der Novokhopersk-Verwerfung gelöst?
Wird das Rätsel der Novokhopersk-Verwerfung gelöst?
Bild
Bild

Ein so groß angelegtes Experiment hat es hier wohl noch nie gegeben. Die vor dem Frost verborgenen Knötchen enthalten Proben von Pflanzen, Mineralien und Bakterien. Ihr Aufenthalt an einem Ort, an dem es vermutlich mehrere Dimensionen gibt und die stärksten Energieflüsse sind die Essenz des Experiments.

Wissenschaftler: "Bestimmen Sie, wie sich ein bestimmter Punkt auswirkt. Denn dann können Anpassung und Anpassung erfolgen, und dies ist bereits eine Änderung der Parameter."

Laborratten als Naturwissenschaftler.

Wissenschaftler versuchen herauszufinden, wie sich die abnormale Zone auf das endokrine System von Nagetieren auswirkt. Das Experiment sei rein wissenschaftlicher Natur, betonen Biologen, Mediziner und Physiker - die Verfolgung grüner Männer sei nicht in ihren Plänen enthalten, aber sie spürten sofort, dass hier etwas unverständlich ist.

Nikolay Prostakov, Professor der Staatlichen Universität Woronesch: "Krivotolkov geht viel über diese Orte. Und so sahen wir dort einen Ball, sahen Strahlung und so weiter und so weiter und kamen, um zu sehen. Wir sahen keine Strahlung, sahen keine Bälle, sahen keine Außerirdischen, aber wir haben etwas gesehen".

Über die Novokhopersk-Verwerfung als einzigartige anomale Zone wird seit mehreren Jahrzehnten gesprochen. Solche Orte auf dem Planeten kann man an einer Hand abzählen. Kraftvolle Energie wirkt auf jeden auf unterschiedliche Weise: Jemand fällt in Trance, jemand fängt in Euphorie an. Wissenschaftler stießen jedoch auf die Philosophie.

Lyudmila Nemykh, Kandidatin der medizinischen Wissenschaften: "Du verstehst, dass du dich in so etwas befindest, dass du nur gehorchen kannst, du bist machtlos, na ja, es passt wahrscheinlich in die Kategorie der Elemente. Wenn wir in das Element Feuer geraten, Wasser. Hurrikan, was kann man tun in ein Hurrikan, pass dich einfach an und versuche zu überleben." …

Für den praktischen Teil der Konferenz wurde nur ein Tag von der Sünde weggenommen. Jetzt warten Proben, die sich in der anomalen Zone befanden, auf eine gründliche Laboranalyse. Vielleicht hilft er dabei, die Wahrheit, die irgendwo in der Nähe liegt, deutlich zu machen.

Historische Referenz

Die systematische Untersuchung der anomalen Phänomene in Woronesch wird vom Spektralanalyselabor des staatlichen einheitlichen geologischen Unternehmens "Voronezhgeologiya" unter der Leitung von Genrikh Mikhailovich Silanov, Leiter der öffentlichen Forschungsexpedition "Khoper", durchgeführt.

Als 1978 eine kleine Gruppe von Enthusiasten, vereint durch eine gemeinsame Idee, eine Sektion zur Erforschung anomaler Phänomene bildete, beschränkte sich die gesamte Arbeit darauf, Augenzeugen zu interviewen und spärliches Material zu den oben genannten Themen zu sammeln, das manchmal in den Medien erschien. Dies war erst der Anfang. 1983-84 wurden zwei Expeditionen in die Bergregionen Tadschikistans organisiert, deren Ergebnisse einen Rückschluss auf das Auftreten verschiedener Phänomene gerade in Regionen mit aktiver tektonischer Aktivität und verschiedenen Variationen elektromagnetischer Felder ermöglichten.

In der Region Woronesch identifizierten die Forscher ein tektonisch aktives Gebiet in der Nähe der Stadt Novokhopersk und organisierten eine systematische Untersuchung seltener Phänomene als natürliches, natürliches Testgelände. Das verallgemeinerte Material, das als Ergebnis regelmäßig durchgeführter Forschungen gesammelt wurde, lässt uns feststellen, dass in anormalen Regionen am häufigsten verschiedene Arten von Unfällen auftreten, die an diesen Orten lebende Bevölkerung häufiger das Auftreten von glühenden Bällen und UFOs beobachtet und sich manchmal trifft mit Geistern und Geistern.

Den Anstoß für die Recherche gaben die Berichte von Militärpiloten der Flugschule Borisoglebsk über Begegnungen in der Luft mit Leuchtkugeln, die ihrer Meinung nach Interesse am Fliegen zeigten und sich unberechenbar verhielten. Die Piloten sagten, dass manchmal UFOs, die das Auto begleiteten, seine Geschwindigkeit, Höhe und Entfernung beibehielten und manchmal mit klarer Intelligenz einen Angriff auf das Flugzeug imitierten oder seine Landung störten. Gleichzeitig wurden Variationen einiger geophysikalischer Felder (magnetisch und elektrisch) aufgezeichnet. In der Folge konnten mittels Computerverarbeitung Korrelationen zwischen dem Auftreten von UFOs und Variationen in elektromagnetischen Feldern hergestellt werden, aber es ist noch unklar, was in diesem Fall die Ursache und die Wirkung ist.

Mit Hilfe speziell angefertigter Geräte, die auf das Fotografieren in einem breiten Spektralbereich abgestimmt sind, und speziellem Fotomaterial ist es den Forschern gelungen, in eine andere Welt von Phänomenen zu "blicken", die neben uns existieren, außerhalb unserer visuellen Wahrnehmung auftreten, und in Es klumpt aus kaltem Plasma, das Elemente des Geistes aufweist. Diese völlig neue Lebensform wurde Plasma genannt.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge