Bass Strait - Eine Falle Für Schiffe Und Flugzeuge

Inhaltsverzeichnis:

Video: Bass Strait - Eine Falle Für Schiffe Und Flugzeuge

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Haifischhaut für Flugzeuge, Schiffe und Windenergieanlagen 2023, Februar
Bass Strait - Eine Falle Für Schiffe Und Flugzeuge
Bass Strait - Eine Falle Für Schiffe Und Flugzeuge
Anonim
Bild
Bild
Bild
Bild

Jeder weiß, dass es Orte auf der Erde gibt, an denen ständig verschiedene mysteriöse Phänomene auftreten, die die Wissenschaft noch nicht erklären kann. Dies sind die sogenannten anomalen Zonen, und auf ihrem Territorium können Sie häufiger als anderswo Manifestationen von Poltergeistern, mysteriösen Kreaturen und natürlich nicht identifizierten Flugobjekten treffen

Im Laufe der Jahrhunderte haben die Menschen diese Orte als schlecht oder verdammt bezeichnet. Was die Natur der anomalen Zonen ist und wie viele davon auf dem Planeten sind, kann niemand sagen - schließlich "sterben" einige Zonen, stattdessen tauchen neue auf, die ihren Standort ändern können und auf der Erdoberfläche wandern.

Der bekannteste

Jeder hat von solchen russischen Anomaliengebieten wie Samarskaya Luka, Medvedizskaya-Kamm in der unteren Wolga-Region, Berg der Toten im Nordural, "M-Dreieck" in der Nähe des Dorfes Molebka an der Grenze der Bezirke Khertsky und Shalinsky gehört Die Regionen Perm und Swerdlowsk … Die vielleicht am meisten Die "populäre" anomale Zone befindet sich nicht in Russland, sondern zwischen Bermuda, Florida und der Insel Puerto Rico. Dies ist natürlich das Bermuda-Dreieck.

Aber es gibt noch ein anderes mysteriöses Territorium, das nicht jeder kennt, aber dort finden unglaubliche Ereignisse statt, von denen wir Ihnen heute erzählen werden.

Mysteriöses Verschwinden

Zwischen Australien und der Insel Tasmanien liegt die Bass Strait, die die Tasmanische See mit dem Indischen Ozean verbindet. Die Meerenge ist 490 Kilometer lang, 224 Kilometer breit und bis zu 97 Meter tief. Die Meerenge ist nach dem englischen Arzt und Reisenden Georg Bass benannt, der sie 1797 entdeckte. Dieser Ort wird manchmal als das "südaustralische Dreieck" bezeichnet. Hier verschwinden am häufigsten (fast jedes Jahr) Schiffe und Flugzeuge spurlos, unbekannte Flug- und Unterwasserobjekte führen ihre geheimnisvollen Manöver über die stürmischen Wellen der Meerenge und in den Tiefen des Meeres aus. Darüber hinaus zeigen UFOs an diesen Orten erhöhte Aufmerksamkeit für Flugzeuge, nähern sich ihnen aus gefährlicher Entfernung und begleiten sie manchmal für längere Zeit.

Image
Image

Beliebt nach Thema