Fünfhufer-Experiment

Inhaltsverzeichnis:

Video: Fünfhufer-Experiment

Video: Asch Conformity Experiment 2022, Dezember
Fünfhufer-Experiment
Fünfhufer-Experiment
Anonim

Ärzte, die um das Leben des Tieres fürchten, schnitten dem neugeborenen Kalb das fünfte Bein ab, das direkt aus seinem Rücken herausragte.

Die Viehzüchter des landwirtschaftlichen Komplexes Slobozhansky in der Region Charkiw waren einfach schockiert, als ein Baby aus dem Mutterleib einer jungen Färse Zorka geboren wurde … mit fünf Beinen!

Ein zusätzliches Glied wuchs aus dem Rücken des armen Dings, am Widerrist. Die Besitzer hatten Mitleid mit dem Freak und brachten ihn sofort in die Zooveterinärakademie der Stadt.

Bild
Bild

„Bei Tieren sind solche Pathologien wie das fünfte Bein sehr selten“, sagt der Chefarzt der Klinik für Chirurgie, Professor Dmitry Sarbash. - Normalerweise überleben Tiere mit dieser Pathologie nicht. Um das arme Kalb zu retten, entschieden wir uns für eine Operation, obwohl so etwas noch niemand gemacht hatte.

Die Operation war erfolgreich und die Ärzte entfernten das zusätzliche Bein der Wade unter örtlicher Betäubung.

Betrieb

Die Wade wurde von drei Chirurgen mit mehreren Assistenten operiert. Sie rasierten das Fell um das zusätzliche Bein herum, behandelten es mit Jod und amputierten es. Der Kardiologe hörte während der gesamten Operation auf das Herz des Tieres.

- Das Baby war ziemlich nervös, ihr Herz klopfte nur wild, aber die Operation dauerte nur 20 Minuten und es gab keine Komplikationen, - fährt Dmitry Sarbash fort. - Noch zehn Tage werden Chirurgen die gehörnte Patientin beobachten, dann entlassen wir sie für einen Spaziergang.

Die Operation zur Amputation eines zusätzlichen Beins wurde unter örtlicher Betäubung durchgeführt

Das fünfte Bein ist am Widerrist der Wade gewachsen

Die Ärzte waren schockiert, als sie ein Kalb mit fünf Beinen sahen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge