"Kinder Mit Schwarzen Augen" Ist Keine Moderne Urbane Legende, Sondern Etwas Furchterregenderes

Inhaltsverzeichnis:

Video: "Kinder Mit Schwarzen Augen" Ist Keine Moderne Urbane Legende, Sondern Etwas Furchterregenderes
Video: Schwarze Augen (Dark Eyes | Les Yeux Noirs) Seitinger&Maierhofer feat. Kölbl Steinrück Waltersdorfer 2023, Februar
"Kinder Mit Schwarzen Augen" Ist Keine Moderne Urbane Legende, Sondern Etwas Furchterregenderes
"Kinder Mit Schwarzen Augen" Ist Keine Moderne Urbane Legende, Sondern Etwas Furchterregenderes
Anonim
Bild
Bild

"Kinder mit schwarzen Augen" gelten als moderne westliche urbane Legende, die bereits während der aktiven Entwicklung des Internets künstlich geschaffen wurde. Das heißt, vor nicht mehr als 15 Jahren.

Dies sind Kreaturen von unverständlicher Natur, die gewöhnlichen Kindern ähneln, aber mit völlig schwarzen Augen und unheimlichem Verhalten. Sehr oft klopfen sie an die Türen von Wohnungen oder Privathäusern und bitten darum, hineingelassen zu werden. Manchmal kommt es auf den Straßen zu Zusammenstößen mit ihnen, wenn Kinder gebeten werden, sie zu fahren oder in ein Auto zu setzen.

Image
Image

Es ist praktisch unbekannt, was passiert, wenn Sie ihrem Beispiel folgen. Meistens sind Fälle auf uns zugekommen, in denen Menschen das Gefühl hatten, dass etwas nicht stimmte, und versuchten, diesen Kreaturen zu entkommen. Es kam vor, dass Menschen unter Schock so weit wegliefen, dass sie erst nach wenigen Tagen gefunden wurden.

Es ist allgemein anerkannt, dass "Children with Black Eyes" eine typische moderne Horrorgeschichte wie Slender Man ist. Es gibt jedoch Berichte, dass bereits in den 90er und 80er Jahren "Kinder mit schwarzen Augen" beobachtet wurden. Und außerdem gibt es mehrere Fälle aus den 1930er Jahren (!), ähnlich den Fällen von "Kinder mit schwarzen Augen".

Das erste offizielle Treffen eines Mannes mit einem schwarzäugigen Kind stammt angeblich aus dem Jahr 1982. Dann verbrachte ein gewisses Teenager-Mädchen mit ihren Altersgenossen Zeit in der Nähe des Cannock Chase-Walds. In der Abenddämmerung hörte das Mädchen laute Kinderschreie. Auf ihnen rennend, erreichte sie eine unbefestigte Straße, auf der sie eine sich zurückziehende Silhouette bemerkte.

Als er ihn einholte, wurde klar, dass es sich um ein kleines Mädchen von etwa sechs Jahren handelte. Als sich das Mädchen umdrehte und die Augenzeugin mit ihren schwarzen Augen ansah, wurde die zweite von einem schrecklichen Albtraum heimgesucht. Das Mädchen wandte sich sofort ab und lief in die Tiefen des Waldes davon. Die Ermittlungen in dem merkwürdigen Fall durch die Polizei führten zu keinem Ergebnis.

Der auffälligste Fall von Kontakt zwischen einer Person und Kindern mit blauen Augen ist die Geschichte des texanischen Reporters Brian Bethel, der für die Zeitung Abilene Reporter News arbeitet. Sie ist ihm 1998 mit ihm passiert. Laut Bethel parkte er sein Auto spät in der Nacht vor einem Kino. Eine Weile abgelenkt, als jemand an die Autos klopfte. Bethel sah Kinder im Alter von 12 bis 13 Jahren vor dem Fenster.

Nur einer sprach mit ihm, der andere schwieg. Angeblich haben die Jungs zu Hause Geld für eine Kinokarte vergessen und baten Bethel, sie nach Hause zu bringen. Plötzlich merkte der Mann, dass der Film, zu dem die Jungs angeblich hin wollten, schon vor langer Zeit begonnen hatte und kurz vor dem Ende stand. Brian vermutete, dass etwas nicht stimmte. Nach ein paar Augenblicken wurde ihm klar, was los war.

Er sah den Jungs direkt in die Augen: Sie waren komplett schwarz. Der Mann keuchte entsetzt, aber nachdem er ein wenig gefahren war, wurde er langsamer. Ich sah mich um – die beiden Jungs waren weg.

Image
Image

Im selben Jahr erhielt Brian Bethel Nachrichten von Menschen aus verschiedenen Städten Amerikas über solche schrecklichen Treffen mit seltsamen schwarzäugigen Kindern. Brian hat eine Liste dieser identischen Geschichten veröffentlicht.

Ein weiterer Vorfall mit Kindern mit schwarzen Augen stammt ebenfalls aus dem Jahr 1998. ein Mann namens John Northwood erzählte von ihm. Er kam abends von einer Mitarbeiterbesprechung zurück und ging auf dem mehrstöckigen Parkplatz zu seinem Auto, als ein Mann namens Doug, der auch bei der Besprechung anwesend war, auf ihn zukam und um Erlaubnis bat, in Johns Auto einsteigen zu dürfen. Aber er bat sie, sie nicht nach Hause zu nehmen, sondern mehrere Kreise um den Block zu machen.

Als John fragte, was so ein seltsames Verlangen verursachte, antwortete Doug ängstlich, dass sich eine Gruppe seltsamer Kinder um sein eigenes Auto herum befand und er Angst hatte, sich ihr zu nähern, und wollte warten, bis sie weg waren. Er hoffte, dass die Kinder gehen würden, während er mit John in seinem Auto um den Block fuhr.

Trotz der seltsamen Erklärung erlaubte John Doug, in sein Auto zu steigen, und als sie zu Johns Auto gingen, kamen sie an Dougs Auto vorbei und John sah tatsächlich drei Teenager in schwarzen Kleidern, die wie Gothic-Roben in der Nähe seines Autos aussahen. Gleichzeitig verspürte John ein Gefühl völlig irrationaler Angst und erstickender Panik. Doug hatte den gleichen Zustand.

Sobald sich Doug und John Johns Auto näherten, löste sich eine Silhouette von der Gruppe der Kinder, die neben Dougs Auto standen und auf die Männer zukam. Es stellte sich heraus, dass es ein Mädchen war, sie sah aus, als wäre sie etwa 10 Jahre alt und sagte mit völlig unschuldiger Stimme: "Wir haben Angst, allein zu sein, wir wollen nur nach Hause."

John sah das Mädchen in diesem Moment an und sah ihre Augen, komplett schwarz, ohne Weiß. Dieser schockierende Anblick schien ihn aus einem Trancezustand zu holen. Er und Doug stiegen schnell ins Auto und keuchten, während die Kinder ihrem Auto nachrannten.

John und Doug fuhren aus der Garage in die untere Etage, wo es einen Ausgang gab, und dort sahen sie eines der Kinder, das auf unglaubliche Weise vor ihnen lag. Sie fuhren mit schnellstmöglicher Geschwindigkeit an dem Jungen vorbei und fuhren aus der Garage. Nachdem er ein wenig weitergefahren war, ließ John Doug fallen und rannte über die Straße. Und dann wurde er von einem großen Lastwagen erschlagen.

Als John erschrocken zurück in Richtung Garage blickte, sah er dort drei Kinder in Schwarz stehen.

Wer können sie sein?

Zu diesem Punkt gibt es mehrere Theorien westlicher Forscher. So ist David Weatherly, der 2012 das Buch „The Black Eyed Children“veröffentlichte, zuversichtlich, dass „Children with black eyes“der Sprössling von „Men in Black“sein kann. Diese Phänomene haben viele Gemeinsamkeiten, einschließlich Kleidungsstil, Verhalten, Konversation, tödliche Blässe und Glätte (keine Akne und keine Muttermale) der Haut, ähnliche Bedrohungen usw. Weatherly wiederum verbindet beide Phänomene mit UFOs und Außerirdischen.

Es gibt Theorien, die "Kinder mit schwarzen Augen" aufgrund ihrer todesbleichen Haut und ihres Aussehens nur nachts oder spät am Abend mit Vampiren in Verbindung bringen. Es gibt auch eine ungewöhnliche Theorie, die "Kinder mit schwarzen Augen" mit dem Phänomen der sogenannten "Wechselbalg" (Changeling), weithin bekannt im mittelalterlichen Europa.

Es wurde angenommen, dass böse Geister (Feen, Kobolde, Trolle) menschliche Kinder stehlen und stattdessen die Kinder böser Geister verlassen können. Äußerlich sahen sie aus wie Kinder, aber sie waren hässlich, körperlich behindert und meist krank und starben bald. Das entführte Menschenkind wurde von bösen Geistern mitgerissen und in etwas Ähnliches verwandelt.

Beliebt nach Thema