Das Hölzerne Shigir-Idol Aus Dem Sumpf Entpuppte Sich Als Noch älter Als Bisher Angenommen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Das Hölzerne Shigir-Idol Aus Dem Sumpf Entpuppte Sich Als Noch älter Als Bisher Angenommen

Video: THE SHIGIR IDOL: how old can the oldest known wooden sculpture be? 2022, November
Das Hölzerne Shigir-Idol Aus Dem Sumpf Entpuppte Sich Als Noch älter Als Bisher Angenommen
Das Hölzerne Shigir-Idol Aus Dem Sumpf Entpuppte Sich Als Noch älter Als Bisher Angenommen
Anonim

Das Shigir-Idol, ein hoher, bearbeiteter Baumstamm, mit einem Gesicht gekrönt und mit verschiedenen Mustern verziert, verblüffte von seiner Antike in den 1990er Jahren, als die Datierung über 9000 Jahre zeigte. Neue Forschungen haben diese Zahl auf über 12.000 Jahre erhöht

Das hölzerne Shigir-Idol aus dem Sumpf erwies sich als noch älter als bisher angenommen - das Shigir-Idol, Archäologie, Skulptur, Datierung
Das hölzerne Shigir-Idol aus dem Sumpf erwies sich als noch älter als bisher angenommen - das Shigir-Idol, Archäologie, Skulptur, Datierung

Sogenannt Shigir-Idol wurde 1890 in Russland im Torfmoor Shigir in der Nähe von Kirovgrad gefunden.

Seine Oberfläche war mit Zickzackmustern und geschnitzten Gesichtern von Menschen bedeckt, und an seinem Aussehen war sofort klar, dass es sehr alt war, aber sein Alter konnte erst in den 1990er Jahren berechnet werden, als die Radiokarbon-Datierung üblich wurde.

Dann wurde das Alter des Shigir-Idols auf 9.750 Jahre geschätzt, und die Analyse von 2018 ergab das Datum von 11.600 Jahren. Aber kürzlich wurde eine neue Studie durchgeführt, die zeigte, dass es sich tatsächlich um das Shigir-Idol handelt 12.100 Jahre alt. Das heißt, es ist mehr als doppelt so alt wie Stonehenge, dessen Alter auf 5000 Jahre geschätzt wird.

Nach der ersten Datierung wurde das Shigir-Idol als die älteste Holzskulptur der Welt anerkannt.

Image
Image

Eine neue Studie des Shigir-Idols wurde von Forschern des Instituts für Archäologie der Russischen Akademie der Wissenschaften und einer Gruppe der Universität Göttingen (Deutschland) durchgeführt. Sie fanden auch heraus, dass der Baum (Lärche), aus dem das Idol entstand, zum Zeitpunkt der Fällung 159 Jahre alt war.

Als das Idol entdeckt wurde, war es ein Haufen verstreuter Fragmente, sodass die Wissenschaftler selbst ein einziges Ganzes daraus zusammensetzen mussten. Als Ergebnis haben wir eine Struktur mit einer Höhe von 2,80 Metern erhalten. Es wird angenommen, dass das Shigir-Idol in seiner ursprünglichen Form viel größer war und über 5 Meter erreichte.

Image
Image

Einst schockierte das Shigir-Idol viele Wissenschaftler und verblüfft bis heute. Es wurde angenommen, dass die Menschen, die in der Ära lebten, als es entstand, viel primitiver waren, um solche komplexen Ornamente und Bilder aus Holz zu schnitzen.

Es gab viele Versuche, die Bedeutung der Muster auf dem Idol zu entschlüsseln; im Allgemeinen sind sich die Forscher einig, dass die Muster höchstwahrscheinlich etwas aus der Mythologie darstellen, vielleicht die Geschichte der Erschaffung von Himmel und Erde.

Archäologen zufolge gibt es im gesamten Ural viele Torfmoore, die wahrscheinlich noch viele weitere antike Artefakte enthalten. Es ist jedoch sehr teuer und mühsam, dort Ausgrabungen durchzuführen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge