In New Mexico Sind Millionen Von Vögeln Tot Vom Himmel Gefallen

Inhaltsverzeichnis:

Video: In New Mexico Sind Millionen Von Vögeln Tot Vom Himmel Gefallen

Video: 10 berühmte Kinder - die entsetzlich geworden sind! 2022, Dezember
In New Mexico Sind Millionen Von Vögeln Tot Vom Himmel Gefallen
In New Mexico Sind Millionen Von Vögeln Tot Vom Himmel Gefallen
Anonim

Verschwörungstheoretiker assoziieren den Absturz von Hunderttausenden oder Millionen Vögeln vom Himmel mit Tests auf einem Truppenübungsplatz, während andere behaupten, dass das Ganze in den kalifornischen Waldbränden liegt. Aber der offizielle Grund wurde noch nicht genannt

In New Mexico sind Millionen von Vögeln tot vom Himmel gefallen - Vogelpest, Vögel, Pest, New Mexico
In New Mexico sind Millionen von Vögeln tot vom Himmel gefallen - Vogelpest, Vögel, Pest, New Mexico

Das Geheimnis begann am 20. August, als Hunderte von toten Vögeln auf dem Boden in der Nähe der US-Militärraketenstrecke White Sands in New Mexico gefunden wurden.

Anfangs dachte man, dies sei ein Einzelfall, aber in den folgenden Tagen entwickelte sich das lokale Problem zu einem umfassenden Phänomen - an anderen Orten des Staates wurden tote Vögel gefunden, und ihre Zahl variierte von mehreren Hunderttausend bis zu mehreren Million.

Tote Vögel gehören zu vielen Arten, aber meistens zu Zugvögeln - verschiedene Singvögel und schwarze und blaue Drosseln.

In all diesen Tagen konnten Experten die genaue Todesursache dieser Vögel nicht benennen, meistens wird davon ausgegangen, dass massive Waldbrände in Kalifornien und anderen westlichen Bundesstaaten schuld sind. Angeblich begannen die Vögel aufgrund des Feuers früher zu wandern und wurden mit schädlichen Giftstoffen vergiftet.

Image
Image

Die Verschwörungstheoretiker haben natürlich ihre eigene Version. Sie weisen darauf hin, dass die erste große Gruppe toter Vögel aus einem bestimmten Grund in einem militärischen Raketenbereich gefunden wurde. Es ist möglich, dass dort einige geheime Tests durchgeführt wurden.

In den Landkreisen Doña Ana, Hemes Pueblo, Roswell (ja, das) und Socorro wurden große Gruppen toter Vögel gefunden. Seit dem 8. September wurden so oft tote Vögel gefunden, dass endlose Anrufe von Augenzeugen an das New Mexico Department of Hunting and Fisheries begannen, und diese Welle ist bis heute nicht abgeklungen.

Die Biologin Martha Desmond bezeichnete das Phänomen in einem Interview mit der Zeitung Les Crucas Sun News als furchtbar beängstigend und sagte, dass sie und ihre Kollegen hier noch nie etwas Vergleichbares gesehen hätten.

"Wir haben wahrscheinlich Hunderttausende, wenn nicht Millionen Zugvögel verloren."

Image
Image

Am vergangenen Samstag untersuchten Biologen der University of New Mexico und Experten des Militärübungsplatzes White Sands etwa 300 tote Vögel, konnten sich aber auch nicht einigen, was sie getötet hat.

Augenzeugen berichten auch, dass Vögel sich oft unnatürlich verhalten, bevor sie tot umfallen, sich in großen Gruppen auf dem Boden sammeln, sich aber träge bewegen, als wären sie sehr schläfrig. Wenn dies auf der Autobahn passierte, schlugen die Autos diese Vögel einfach um und schmierten ihre Überreste auf den Asphalt. Die Vögel dachten nicht einmal daran, vor dem herannahenden Auto wegzufliegen.

Die meisten der toten Vögel waren Insektenfresser, aber auch diejenigen, die Samen fraßen, starben. Daher lag der Grund für ihren Tod eindeutig nicht im Essen.

Proben der verstorbenen Vögel wurden zur weiteren Analyse an das Forensic Laboratory des US Fish and Wildlife Service in Ashland, Oregon, geschickt. Es kann jedoch Wochen dauern, bis Ergebnisse vorliegen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge