Ich Habe Einfach Keine Lust: Junge Amerikaner Geben Den Sex Immer Mehr Auf

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ich Habe Einfach Keine Lust: Junge Amerikaner Geben Den Sex Immer Mehr Auf

Video: 5 Tipps für besseren Sex - Direkt vom Urologen | Urologie am Ring 2022, November
Ich Habe Einfach Keine Lust: Junge Amerikaner Geben Den Sex Immer Mehr Auf
Ich Habe Einfach Keine Lust: Junge Amerikaner Geben Den Sex Immer Mehr Auf
Anonim

Im Jahr 2018 hatte jeder dritte junge amerikanische Mann seit mindestens einem Jahr keinen Sex mehr, bei den Frauen waren es 19%. Abends schauen junge Leute lieber TV-Sendungen oder nutzen soziale Netzwerke, als Sex zu haben

Ich habe einfach keine Lust: Junge Amerikaner geben zunehmend Sex auf - Sex, Sex, Umfrage, US, Jugend
Ich habe einfach keine Lust: Junge Amerikaner geben zunehmend Sex auf - Sex, Sex, Umfrage, US, Jugend

Laut groß angelegten Umfragen gaben zwischen 2000 und 2002 19% der jungen Amerikaner an, seit einem Jahr keinen Sex mehr gehabt zu haben. 2016-2018 war dies bereits jeder Dritte.

An den Umfragen nahmen amerikanische Männer jeden Alters teil, aber der stärkste Rückgang des Interesses an Sex war gerade bei jungen Männern im Alter von 18-24 Jahren zu beobachten, die im Gegenteil in der Regel als "sexbesessen" gelten.

Ein weiterer deutlicher Rückgang des Interesses an Sex war in der Gruppe der 25- bis 34-jährigen Männer festzustellen: 2002 waren es nur 7 % derjenigen, die das ganze Jahr über keinen Sex hatten, 2018 waren es bereits 14 %.

Die Forscher wissen noch nicht genau, was diesen alarmierenden Trend auslöst, aber sie vermuten, dass er auf starken Stress durch die Arbeit, Probleme in der Beziehung zum anderen Geschlecht sowie die Leidenschaft für Videospiele zurückzuführen ist.

Image
Image

Alle Umfragen wurden von einem Forscherteam des Karolinska-Instituts in Stockholm, Schweden, durchgeführt. Die Ergebnisse der Umfrage 2018 wurden erst vor wenigen Tagen zusammengefasst und auf der JAMA Network Open Website veröffentlicht.

Insgesamt führte dieses Team ab 2000 regelmäßig alle zwei Jahre ähnliche Umfragen in den Vereinigten Staaten durch. An jeder Umfrage nahmen etwa 10 000 Männer und Frauen im Alter von 18 bis 44 Jahren teil. Es wurden Fragen zur Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs und zur Anzahl der Sexualpartner im vergangenen Jahr gestellt.

Dann verglichen die Forscher die Ergebnisse der Umfragen 2000-2002 und 2016-2018. Sie fanden einen erschreckenden Trend, dass die Zahl junger Männer, die im letzten Jahr überhaupt keinen Sex hatten, wie oben beschrieben, stark angestiegen ist, aber ein ähnlicher Trend wurde bei Frauen festgestellt, jedoch nicht mit einem so großen Unterschied. In den Jahren 2000-2002 gab es 15% der Frauen ohne sexuelle Beziehungen und in den Jahren 2016-2018 waren es 19%.

Als stabilste Gruppe in den Umfragen erwiesen sich die Männer im Alter von 35 bis 44 Jahren, deren Zahl, die im vergangenen Jahr keinen Sex hatte, hat sich bis 2018 überhaupt nicht verändert und blieb bei unter 10%.

Die Autoren der Studie stellen fest, dass in den USA Fälle von Depressionen und Angstzuständen zunehmen, und vielleicht hängt genau dies damit zusammen, dass junge Menschen immer weniger an Sex interessiert sind. Auch abends sind moderne junge Menschen lieber in den sozialen Medien unterwegs, spielen Videospiele oder schauen sich Fernsehserien an, als diese Zeit mit Sex zu verbringen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge