22 Jahre Fast Ohne Schlaf. Kann Schlaflosigkeit So Lange Anhalten?

Inhaltsverzeichnis:

Video: 22 Jahre Fast Ohne Schlaf. Kann Schlaflosigkeit So Lange Anhalten?

Video: Wie gefährlich ist Schlafentzug? | 100h wach mit Techtastisch 2022, Dezember
22 Jahre Fast Ohne Schlaf. Kann Schlaflosigkeit So Lange Anhalten?
22 Jahre Fast Ohne Schlaf. Kann Schlaflosigkeit So Lange Anhalten?
Anonim
http://s60.radikal.ru/i169/0811/d7/0f8ee158a466
http://s60.radikal.ru/i169/0811/d7/0f8ee158a466

Fjodor Nestertschuk, ein Bewohner der Stadt Kamen-Kashirsky in der Region Volyn in der Ukraine, lernt … schlafen.

Zuerst für ein bisschen, für 15 Minuten, dann für eine halbe Stunde, an einigen besonders erfolgreichen Nächten können Sie bis zu anderthalb Stunden pokemarisieren. Noch nicht mehr. Aber im Vergleich zu einer totalen Schlaflosigkeit von 22 Jahren ist dies bereits ein großer Erfolg.

Nachtbibliothek

Der Traum verließ ihn schließlich 1986. Warum, weiß er selbst nicht genau. Ich bekam Ischias – mein Rücken schmerzte, meine Beine waren taub. Und dieser schmerzende Schmerz vertrieb den Traum irgendwie. Ich ging zu den Ärzten.

Ich habe alles ausprobiert, was sowohl im Arsenal der offiziellen Medizin als auch in den Rezepten von Heilern verfügbar war. Aber weder ein Löffel Honig in der Nacht noch die tödlichsten Schlaftabletten brachten Ruhe - nur Kopfschmerzen.

Ich musste mich daran gewöhnen, ohne Schlaf zu leben. Das Lesen in der Nacht ist zur täglichen Routine geworden. Als die Hausbibliothek gelesen wurde, begann Fjodor Nikitich, die Texte, die er besonders mochte, auswendig zu lernen - so verging die Nachtzeit, die ihn störte, schneller. In meinen Sechzigern habe ich zum Beispiel "The Lay of Igor's Campaign" gelernt. Freunde glaubten zuerst nicht - sie überprüften von einem willkürlichen Ort. Nesterchuk hat die zerrissene Leine sofort aufgegriffen!

Frag die Japaner

Und die Ärzte trauten den Beschwerden des Patienten manchmal nicht ganz, versicherten sie: Sie sagen, es scheint, dass Sie nicht schlafen, aber tatsächlich schnappen Sie sich wahrscheinlich ein paar Stunden, ohne zu merken, dass Sie schlafen.

Es wurde interessant, mich selbst zu überprüfen. Dafür bekam Fjodor Nikititsch eine Anstellung bei einer solchen Nachtarbeit, bei der ein Schlaf nach den Vorschriften unmöglich ist. Er diente als Nachtwächter in solchen Betrieben, wo es Kontrollrufe gibt und regelmäßige Berichte erstellt werden. Er wurde nie schlafend gefunden.

Lokale Ärzte vertrauen immer noch nicht - sie wiederholen diese Form des Schlafes, wenn das Gehirn ruht und das Bewusstsein die Wachpausen nicht festlegt.

Aber ausländische Experten, die vom Nesterchuk-Phänomen gehört hatten, behandelten ihn mit aller Aufmerksamkeit. Die Japaner bestanden auf instrumenteller Forschung. Sie brachten ihn für zwei Tage ins Regionalkrankenhaus, bedeckten seinen ganzen Körper mit Sensoren („Wenn Sie möchten – Sie werden nicht einschlafen“, lacht Nesterchuk) und zeichneten zwei Tage lang nur 15 Minuten Ruhe auf. Für Kenner ist dieses Phänomen fantastisch: Schließlich schliefen selbst superenergetische Persönlichkeiten wie Napoleon 4 Stunden am Tag.

Mit 67 Jahren hofft Fjodor Nikitich nicht wirklich auf eine vollständige Genesung und eine Rückkehr in den vollen Schlaf: Der erlittene Stress und das hohe Alter begünstigen die Schlaflosigkeit. Doch die jüngsten Erfolge – anderthalb Stunden Bewusstlosigkeit pro Nacht – wecken Optimismus in ihm. Vielleicht wird es mit der Zeit Napoleons Norm erreichen.

Expertenkommentar

- Die Wissenschaft kennt keine streng bewiesenen Fälle, in denen eine Person weniger als vier Stunden am Tag geschlafen hat, - sagt Arzt-Somnologe, außerordentlicher Professor der Moskauer Medizinischen Akademie. Sechenova Michail Poluektov… - Wobei hin und wieder von Leuten wie Nesterchuk berichtet wird, die anderthalb bis zwei Stunden oder noch weniger schlafen.

Als Wissenschaftler vertraue ich diesen Nachrichten nicht. Ernsthafte Untersuchungen zu einem solchen Phänomen wurden nicht durchgeführt, zumindest ist mir kein einziger wissenschaftlicher Bericht begegnet. Es ist möglich, dass solche Menschen mehrmals in der Nacht mit offenen Augen eindösen. Und der Beweis, dass wir es nicht mit einer Krankheit zu tun haben, ist ihre Dauer: So lange, 22 Jahre, leben sie nicht mit der Krankheit. Das ausgezeichnete Gedächtnis von Fjodor Nikitich beweist nur, dass er nicht krank ist, denn Schlaflosigkeit führt zu einer Gedächtnisstörung.

BEWERTUNG. Tolle Leute, die einen ungewöhnlichen Traum hatten

1. Echnaton. Ägyptischer Pharao, XIV. Jahrhundert v. Chr. NS.

Ich habe 16 Stunden ohne Pause geschlafen.

2. Kleopatra. Königin, 1. Jahrhundert v. Chr. NS.

Ich könnte 4 Nächte hintereinander wach bleiben.

3. Napoleon… Kaiser von Frankreich, Ende 18. - Anfang 19. Jahrhundert

Nach 10 Minuten Schlaf habe ich meine Kräfte vollständig zurückgewonnen.

4. Stalin. Generalsekretär des Zentralkomitees der RCP (b) - VKP (b) - KPdSU, 1922-1953.

Ich ging morgens ins Bett.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge