Geheimnis Der Zwillingsdörfer. Mengele Ist Nicht Schuldig

Inhaltsverzeichnis:

Video: Geheimnis Der Zwillingsdörfer. Mengele Ist Nicht Schuldig

Video: Deutsche Grammatik: Konjunktiv I Vergangenheit - indirekte Rede│B2-C2 2022, November
Geheimnis Der Zwillingsdörfer. Mengele Ist Nicht Schuldig
Geheimnis Der Zwillingsdörfer. Mengele Ist Nicht Schuldig
Anonim
Das Geheimnis der Zwillingsdörfer. Mengele ist nicht schuldig
Das Geheimnis der Zwillingsdörfer. Mengele ist nicht schuldig

In verschiedenen Ländern ist der Prozentsatz der Geburten Zwillinge sind nicht das Gleiche. Die durchschnittliche Wahrscheinlichkeit, Zwillinge zu bekommen, liegt bei 1 zu 80. Candido Godoy, wo viel häufiger Kinder mit gleichem Aussehen geboren werden, genießt seit langem den Ruhm der "Stadt der Zwillinge" - genau das steht auf dem Schild, das alle Besucher willkommen heißt. Die Stadt hat sogar ein besonderes Museum - das Haus der Zwillinge.

Image
Image
Image
Image

Eine von fünf Frauen, die in der Stadt Candido Godoy schwanger werden, bringt später Zwillinge zur Welt, oft blond und blauäugig, berichtet The Daily Telegraph. Dies ist laut Camarasa auf die Besuche von Mengele zurückzuführen, der in den 1960er Jahren unter dem Deckmantel eines Arztes einheimischen Frauen medizinische Hilfe leistete.

Der Historiker ist überzeugt, dass Mengele in Candido-Godoy seine Experimente zur Steigerung der Geburtenrate fortsetzte, die nach dem Plan der Faschisten der "arischen Rasse" helfen sollten, die Welt zu erobern. Laut dem Forscher arbeitete Mengele zunächst mit Nutztieren auf Farmen in Argentinien.

Image
Image

In Brasilien begann er Candido Godoy unter dem Deckmantel eines Tierarztes und Arztes zu besuchen, und kurz darauf stieg die Zahl der Zwillinge, die geboren wurden, sprunghaft an, betont der Historiker. Er glaubt, dass die Stadt als "Labor dienen könnte, in dem Mengele endlich seinen Traum verwirklichen konnte, eine Superrasse blondhaariger, blauäugiger Arier zu schaffen".

Einige Wissenschaftler, die mit Jorge Camarasas Forschung vertraut sind, bezweifeln jedoch, dass Joseph Mengele an der Entstehung der "Stadt der Zwillinge" beteiligt war.

Tatsache ist, dass es heute in fast jedem Land Dörfer gibt, in denen der Prozentsatz der Geburten von Zwillingen ungewöhnlich hoch ist. In China ist dies das Dorf Bazhou in der Provinz Hunan. Hier bringen fast alle Frauen seit mehreren Generationen nur Zwillinge zur Welt.

Image
Image

In Indien gibt es gleich zwei solcher Dörfer! Im kleinen Kandallur zum Beispiel gibt es heute siebzig Zwillingspaare! Und jedes Jahr werden mehr von ihnen geboren.

„Du kannst nicht doppelt sehen“– diesen Satz hört jeder Tourist, der ins Dorf kommt. Tatsächlich erstaunt die Fülle an identischen Gesichtern Ausländer. Gleichzeitig sind Zwillinge nach indischer Tradition gleich gekleidet und es kann äußerst schwierig sein, sie zu unterscheiden. Besonders eng sind Schullehrer.

Laut Anwohnern wird eine Frau, selbst wenn sie einen Mann aus einem anderen Dorf heiratet, wahrscheinlich Zwillinge bekommen. Die Einwohner von Kandallur selbst erklären sich dieses Phänomen mit den Tricks des Gottes Rama, der Zwillingskinder hatte.

Image
Image

Im Süden Indiens, im Bundesstaat Uttar Pradesh, gibt es ein weiteres Zwillingsdorf. Außerdem sind die meisten von ihnen absolut identisch. Es gibt sogar eine Familie in Die, in der zwei Paare völlig eineiiger Zwillinge geboren wurden, und das ist schon ein einzigartiges Phänomen.

Image
Image
Image
Image

Wie kürzlich von der Agentur ITAR-TASS berichtet, könnte man ohne die fast vollständige Isolation dieses Dorfes von der Außenwelt und das Fehlen nicht nur wissenschaftlicher Institute, sondern sogar Lebensmittelgeschäfte davon ausgehen, dass die Anwohner (wie Josef Mengele in Brasilien) sehr erfolgreiche Experimente zum Klonen von Menschen.

Die Dorfbewohner, die auf Kosten der Subsistenzlandwirtschaft existieren, denken jedoch nicht einmal an Wissenschaft, sondern sind im Gegenteil seit vielen Jahren selbst Gegenstand der Forschung von Wissenschaftlern.

Umri ist die Heimat von Forschern des Zentrums für Zell- und Molekularbiologie in Hyderabad, die DNA-Analysen an Bewohnern durchführen.Wissenschaftler wollen Gene finden, die dieses Phänomen erklären könnten, und verstehen, wie sie die Anfälligkeit für verschiedene Krankheiten beeinflussen.

Inzwischen erklärt sich eine so häufige Geburt von Zwillingen durch den hohen Anteil an Familienehen, die in einem geschlossenen Dorf mit überwiegend muslimischer Bevölkerung stark gefördert werden.

Aber die Bewohner der "genetischen Goldmine" - wie sie in den indischen Medien Umri getauft haben - sind offensichtlich nicht geneigt, das Phänomen mit Zwillingen als Inzest abzuschreiben und behaupten, dass die Gewässer der großen indischen Flüsse Ganges und Yamuna in dieser Gegend fließen waren mit einer außergewöhnlichen Fähigkeit der einheimischen Frauen begabt.

LAGUNA DER WUNDER

Im Prinzip mag daran etwas Wahres dran sein, und vielleicht kein kleines. In der vietnamesischen Provinz Dong Nai liegt das kleine Dorf Hunghiep, in dem heute mehr als fünfzig Zwillingspaare leben. Das heißt, im Dorf gibt es praktisch kein einziges Haus, in dem nicht Brüder oder Zwillingsschwestern leben.

Image
Image

Nach Angaben der Frauen von Hinghiep fällt es ihnen leicht, Zwillinge zur Welt zu bringen, sie müssen sich nur mit Wasser aus einem Brunnen waschen, der sich im Hof ​​des 79-jährigen Ältesten Bai Thyong befindet. Jedenfalls haben alle Eltern der heutigen Zwillingskinder genau das getan.

Bai Thuong grub 1975 einen Brunnen, kostete das Wasser und es stellte sich als so kristallklar und lecker heraus, dass er begann, seine Nachbarn damit zu verwöhnen. Und weiter im Dorf wurden Zwillinge geboren, und als dies mehrmals hintereinander geschah, verbreitete sich das Gerücht über das wundersame Wasser aus dem Bai Thyong-Brunnen in der ganzen Gegend.

Für „lebendiges“Wasser kommen nun Frauen nicht nur aus dem Umland, sondern auch aus anderen Landesteilen ins Dorf.

Eine ähnliche Situation gibt es in Peru. Hier, am Eingang der Stadt Chilka, 60 km von der Hauptstadt Lima entfernt, befinden sich drei Seen. Einheimische nennen sie die "Lagune der Wunder". Wasser und Schlamm von einem von ihnen behandeln Hautkrankheiten, Rheuma und Arthritis. Die zweite ist zur Heilung von Augen-, Nerven-, Gelenk- und Blutdruckkrankheiten.

Image
Image

Aber der dritte, so die Einheimischen, "programmiert" die Zwillinge. In Chilka, wo 10 Tausend Menschen leben, bekommen 100 Paare nach dem Schwimmen in diesem See Zwillinge. Mehrere Dutzend weitere Frauen erholten sich von Unfruchtbarkeit mit Schlamm.

Peruanische Wissenschaftler und Ärzte behaupten, dass die heilenden Eigenschaften in den Seen erschienen, nachdem Außerirdische Chilka besucht hatten. Sie sagen, dass Vertreter anderer Zivilisationen einige Materialien von den Stränden des Sees gesammelt haben. Und dann hinterließen sie Substanzen, die in die Seen aufgenommen wurden und anschließend medizinische Eigenschaften zeigten.

"Twins' Land" - geschrieben auf einem Schild am Ortseingang von Igbo-Ora, einem Dorf im Südwesten Nigerias

Image
Image

„Es gibt hier keine Familie, die nicht mindestens ein Zwillingspaar hat“, sagt Dorfvorsteher Olayide Akinyemi, ein 71-jähriger Vater von zwölf Kindern, „mein Vater hatte zehn Zwillingspaare, ich drei ein Paar, ein Junge und ein Mädchen. Der Rest wurde getrennt geboren."

Die Fülle an Zwillingen in Igbo Ora erstaunt die Ärzteschaft. Während die Zahl der eineiigen Zwillinge hier gleich ist wie auf der ganzen Welt, gibt es in Afrika deutlich mehr zweieiige Zwillinge. In Nigeria ist die Zahl der Zwillingsgeburten besonders hoch. Von 1972 bis 1982 gab es 45-50 Zwillinge pro 1.000 Geburten. Das ist fast viermal mehr als in Europa oder den Vereinigten Staaten.

Image
Image
Image
Image

Viele Leute denken, dass es nur um das lokale Essen geht. Yamswurzeln, die in Westafrika gegessen werden, enthalten Phytoöstrogene, die die Eierstöcke dazu anregen können, mehrere befruchtungsbereite Eizellen gleichzeitig zu produzieren. Schulleiter Akinemi sagt auch, dass Yamswurzeln gegessen werden müssen, um Zwillinge zu bekommen. "Die Ernährung beeinflusst die Geburt von Zwillingen", sagte er.

Der Gynäkologe Akin Odukogbe vertritt einen anderen Standpunkt: „Die wahre Ursache dieses Phänomens wurde von den Ärzten noch nicht gelöst. Es gibt viele echte Gründe, darunter die Genetik. Generation.

In Nigeria gelten Zwillinge als Glücksbringer von höheren Mächten."Zwillinge sind umgeben von Ehrfurcht, Liebe und Respekt", sagt der Dorfvorsteher, "sie sind ein gutes Zeichen."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge