UFOs In Barnaul Und Norditalien. Geschichten Unserer Leser

Inhaltsverzeichnis:

Video: UFOs In Barnaul Und Norditalien. Geschichten Unserer Leser

Video: Ancient Aliens: Proof of Bigfoot Discovered in Massive Fossil (Season 4) 2022, Dezember
UFOs In Barnaul Und Norditalien. Geschichten Unserer Leser
UFOs In Barnaul Und Norditalien. Geschichten Unserer Leser
Anonim
UFOs in Barnaul und Norditalien. Geschichten von unseren Lesern - Geschichten von unseren Lesern, UFOs
UFOs in Barnaul und Norditalien. Geschichten von unseren Lesern - Geschichten von unseren Lesern, UFOs

Wir erhalten immer wieder Geschichten von ungewöhnlichen Ereignissen von unseren Lesern. Sie können Ihre Geschichte auch per Feedback-Formular und wird auf der Website veröffentlicht.

UFO in Barnaula

Guten Tag. Ich beschloss, einen Fall aus meinem Leben zu schreiben, zu meinem großen Bedauern gab es damals keine Kamera, um materielle Beweise anzubringen, und Kameras für Telefone wurden damals nicht bereitgestellt.

Barnaul 2000-2001.

Damals wohnte ich mit meinen Eltern im 9. Stock an der Kreuzung der Straßen A. Petrov - Popov. Und der Blick aus dem Fenster wurde durch nichts versperrt. Anzumerken ist jedoch, dass die aus Nordwest fliegenden Flugzeuge direkt gegenüber den Fenstern in Richtung Flughafen kamen, sodass ich eine gute Vorstellung hatte, wie das Flugzeug zur Landung eintrifft.

Collage

Image
Image

Und so wurde 2 Jahre lang im Sommer regelmäßig das Auftreten von UFOs beobachtet. Meistens waren dies leuchtende Punkte, die einer Flugbahn folgten, dann mehrere Minuten lang schwebten und in eine andere Richtung flogen. Dies begann ziemlich regelmäßig, so dass es im Laufe der Zeit als alltäglich wahrgenommen wurde.

2 Fälle hinterließen jedoch den lebhaftesten Eindruck.

Herbst 2001. Vor den Fenstern begann ein roter Punkt zu erscheinen. Sie näherte sich nach und nach dem Haus, bog in einem Bogen ab und ging nach links in Richtung Flughafen. Die Rezidivrate betrug 5-6 Minuten.

Wir gingen hinunter auf die Straße, die Leute blieben auch dort stehen und schauten zu, standen auf, schauten, gingen wieder hinauf, begannen vom Balkon aus zu beobachten.

Nach etwa einer halben Stunde dieser Aufführung, eine riesige dreieckiges ufo, und es begann sich sehr langsam auf derselben Flugbahn zu bewegen. Da es groß war und sich langsam bewegte, waren am Rand des Dreiecks deutlich Punkte (Bullaugen?) zu erkennen. In diesem Moment gab es ein Gefühl einer Art tierischer Angst.

Das Dreieck verlief in die gleiche Richtung in Richtung Flughafen. Anschließend, wie sich herausstellte, liefen die Bekannten, die sich zu diesem Zeitpunkt auf der Straße befanden, in die Richtung, in die das UFO folgte, jedoch begann dort die Flughafenzone und sie konnten dann nicht mehr verfolgen, wohin dieses "Wunder" ging …

Die zweite Folge ist nicht so bunt, an einem schönen Sommerabend schwebte ein zigarrenförmiges UFO in der Ferne. Aus denen Funken strömten wie beim Schweißen. Also hing er etwa 10 Minuten und flog davon.

Seitdem tut es mir schrecklich leid, dass es keine Möglichkeit gab, diese Anomalie zu beheben, und ich habe nichts, um meine Geschichte zu untermauern.

Autor: Panin Egor

UFO in Form einer Zigarre und eines Militärhubschraubers

Ich bin neu auf dieser Seite, aber ich interessiere mich schon lange für Ufologie und habe in den letzten 4 Jahren, nach meinem Treffen mit UFOs und Außerirdischen, tiefer damit angefangen. Wahrscheinlich fing ich seitdem an, öfter und nicht ohne Ergebnis in den Himmel zu schauen.

Im Laufe von 3 Jahren habe ich schon 4 mal UFOs gesehen, ich habe sogar ein Foto. Das letzte Treffen fand erst vor wenigen Stunden (16. November) statt. Die Umstände des Auftritts waren ähnlich wie Fall in Kanada.

Meine Aufmerksamkeit erregte plötzlich das starke Brummen eines eindeutig nicht zivilen Helikopters, von dem ich überzeugt war, indem ich den Kopf hob und über mir einen schwarzen Militärhubschrauber sah. Sie schaute und fuhr fort, na ja, man kann nie wissen, es kommt vor, dass manchmal das Militär über unser Dorf (der Name wird vom Autor nicht angegeben) im Norden Italiens fliegt, schließlich ist in der Nähe eine Grenze zu Österreich.

Aber buchstäblich ein paar Minuten später tauchte dieser Hubschrauber wieder auf und flog nun langsam. Offensichtlich auf der Suche nach etwas, dachte ich.

Und dann sah ich ein silbriges Objekt spurlos am Himmel aufsteigen, in Form einer Zigarre… Es war eindeutig kein Flugzeug oder Helikopter, das Objekt schwebte langsam und lautlos. Und dieser schwarze Militärhubschrauber kreiste in der Nähe …

Vielleicht haben sie ihn fotografiert, oder vielleicht ist das Militär zur Berichterstattung eingeflogen, hat sich vergewissert, dass es sich nicht um ein feindliches Objekt handelt und ist gegangen. Auch die "Zigarre" selbst ging bald weg.

Früher musste ich in dieser Zone im Umkreis von 50-70 km ein UFO und eine dreieckige Form und eine klassische Untertasse in Form einer leicht abgeflachten Kugel sehen. Und dann sah ich die "Zigarre".

Autor: Mia

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge