"Ich Habe Oft Sehr Reale Träume Vom Übernatürlichen Gehabt." Eine Geschichte Von Unserem Leser

Inhaltsverzeichnis:

Video: "Ich Habe Oft Sehr Reale Träume Vom Übernatürlichen Gehabt." Eine Geschichte Von Unserem Leser

Video: Susanne Hühn - Wenn es mal nicht so gut läuft (MYSTICA.TV) 2022, Dezember
"Ich Habe Oft Sehr Reale Träume Vom Übernatürlichen Gehabt." Eine Geschichte Von Unserem Leser
"Ich Habe Oft Sehr Reale Träume Vom Übernatürlichen Gehabt." Eine Geschichte Von Unserem Leser
Anonim
Bild
Bild

Wir erhalten immer wieder Geschichten von ungewöhnlichen Ereignissen von unseren Lesern. Sie können Ihre Geschichte auch per Feedback-Formular und wird auf der Website veröffentlicht.

Im Moment bin ich fast 30 Jahre alt, ich bin ein einfacher Ökonom und lebe in der Region Samara. Ich habe ein normales Leben. Aber als ich in meiner Kindheit und Jugend war, passierten mir mehr als einmal Dinge, die ich hier und heute analysiere, für die ich keine rationale Erklärung finden kann.

Image
Image

Als ich 12 Jahre alt war, hatte ich in kurzer Zeit mehrere Träume, die sich für immer in mein Gedächtnis einprägten. Im ersten Traum in meinem Kinderzimmer wurde das Fenster riesig, es hatte die Form eines Buntglasfensters mit einem Halbkreis oben. Ein Buntglasfenster erschien.

Und von oben bis unten, hinter dem Buntglasfenster, begann eine Substanz, die in hellem Licht brannte, herabzusteigen. Und ich erinnere mich, wie ich vor ihr kniete. In diesem Moment bin ich aufgewacht. Nach diesem Traum war ich mehrere Tage in einem Schockzustand.

Aber dieser Traum war nur der erste in einer Reihe anderer Träume, die mich von Zeit zu Zeit besuchten.

Ich erinnere mich an einen unheimlichen, alten Wald herum. Alle Bäume ringsum sind ohne Blätter, tot. Ich bahne mir meinen Weg durch dieses unheimliche Dickicht, hinaus in den leeren Raum der Bäume. In der Mitte wurde ein Kreuz in den Boden gerammt. Am Kreuz hing ein blutiger Mann mit geschlossenen Augen.

Ich blieb wie angewurzelt stehen und sah ihn an. Und dann begann er seine Augen zu öffnen. Aber ich sah keine Augen, die mich ansahen, sondern ein sehr helles, blendendes Licht, das mich direkt zu durchdringen schien. Als ich aufwachte, verspürte ich Schmerzen in meinen Augen, ähnlich denen, die man empfindet, wenn man versucht, in die strahlende Sonne zu schauen.

Dritter Traum. Ich habe davon geträumt, als ich 14-15 Jahre alt war. Er hat mich für Esoterik interessiert. Damals habe ich es nicht verstanden, und jetzt verstehe ich nicht, ob es ein Traum oder eine Realität war. Ich lag im Bett, es war schon Nacht. Plötzlich begann sich mein Zimmer mit einem bläulichen Glühen zu füllen.

Image
Image

Ein leuchtend blauer Ball flog durch das Fenster. Es war, als ob es feurig wäre, aber ich spürte die Hitze nicht. Ich weiß nicht, was in diesem Moment in meinem Kopf vorging, aber ich packte diesen Ball mit beiden Händen und ließ diesen Ball in mich hinein. Als ich aufwachte, hatte ich das Gefühl, dass meine Brust viel wärmer ist als der Rest meines Körpers.

Die Jahre vergingen. Ich ging zur Universität. Ich habe es fertig gemacht, als ich 20 wurde. Und im selben Jahr (2012, wie sich herausstellt) hatte ich einen Traum. Der Raum sah aus wie eine Aula, war aber komplett leer. Ich sitze irgendwo in der mittleren Reihe. Und dann drehe ich mich um, und hinter mir sitzt ein sehr alter Großvater.

Er trug, wie ich mich jetzt erinnere, eine beige Jacke und eine beige Hose, alte. Er selbst sah sehr ordentlich und sauber aus. Ich erinnere mich an seinen Blick, sehr tief. Und er sagte zu mir: "Mach dir keine Sorgen, junger Mann, in sechs Jahren wirst du gewisse Fähigkeiten haben."

Seitdem ist vieles passiert. Ich habe es bereits geschafft, das Land zu bereisen und in meine Heimat zurückzukehren. Wenn diejenigen, die dies lesen, eine Meinung dazu haben, warum ich solche Träume hatte, würde ich gerne Ihre Meinung hören. Danke an deine Seite, dass du da bist.

Autor: Jhonny

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge