In Indiana Traf Ein Tourist Im Wald Einen Yeti Mit Einem Jungen

Inhaltsverzeichnis:

Video: In Indiana Traf Ein Tourist Im Wald Einen Yeti Mit Einem Jungen

Video: Skoda Yeti 2022, Dezember
In Indiana Traf Ein Tourist Im Wald Einen Yeti Mit Einem Jungen
In Indiana Traf Ein Tourist Im Wald Einen Yeti Mit Einem Jungen
Anonim

Nachdem er die Nacht mit einem Freund in einem Zelt mitten im Wald verbracht hatte, wachte der Tourist von seltsamen Geräuschen auf, etwas stand vor seinem Auto und versuchte die Tür zu öffnen. Zuerst dachte er, es sei ein Anwohner oder ein anderer Tourist, aber dann sah er etwas Beängstigendes

In Indiana traf ein Tourist einen Yeti mit einem Jungen im Wald - Yeti, Tourist, Wald, Zelt, Junges, Bigfoot
In Indiana traf ein Tourist einen Yeti mit einem Jungen im Wald - Yeti, Tourist, Wald, Zelt, Junges, Bigfoot

Neulich wurde in den USA das Buch "Beasts of North America" ​​von Andrew McGrath veröffentlicht, in dem ein Treffen mit einem Yeti und seinem Jungen in den Wäldern von Indiana im Jahr 2018 beschrieben wurde.

Der namenlose Mann machte zusammen mit seiner Freundin Urlaub auf einem Waldcampingplatz in Monroe County, Indiana. Als es Abend wurde, schlugen sie ihr Zelt auf und schliefen dann ein, doch mitten in der Nacht wachte der Mann plötzlich auf, als er draußen klirrende Geräusche hörte.

Laut einem Augenzeugen klang es, als würde jemand an der Türklinke seines in der Nähe geparkten Nissan-Autos ziehen. Er wurde wütend, weil er dachte, dass ein anderer Tourist beschlossen hatte, sein Auto zu stehlen, und sprang aus dem Zelt. Er sah jedoch niemanden in der Nähe des Autos.

Der Mann blieb eine Weile in der Nähe des Autos stehen und beschloss dann, zum Zelt zurückzukehren. Er öffnete den Vorhang, um zu sehen, was draußen vor sich ging, und wartete dann. Er war sich sicher, wer auch immer da war, er würde zurückkehren.

Image
Image

Er hatte jedoch nicht erwartet, dort weder einen Menschen noch ein Tier zu sehen, sondern etwas ganz anderes.

Er hörte draußen wieder unverständliche Geräusche und hielt den Atem an, und dann sah er eine große, dunkle Silhouette in der Nähe des Zeltes. Die Kreatur stand und rührte sich nicht und verschwand dann wieder in den Schatten. Danach sprang der Augenzeuge erneut aus seinem Zelt und rannte zum Auto.

Plötzlich erstarrte er, als er eine sehr große Gestalt vor sich sah, die direkt auf ihn zukam. Bis zu diesem Moment glaubte er nicht an den Yeti, aber jetzt verstand er, dass diese Kreatur genau er war.

In Panik rannte der Mann wieder zum Zelt, tauchte hinein und schloss so schnell wie möglich den Reißverschluss. Er hielt den Atem an und hörte, wie sich die Kreatur mit schweren Schritten dem Zelt näherte.

„Es kam bis in die hinterste Ecke des Zeltes, stellte sich darüber, grunzte, schlug mit der Brust gegen das Zelt und knurrte laut. Ich erstarrte vor Entsetzen. Diese Kreatur war so riesig! Ich bin mir sicher, dass sie mindestens 2,5 Zoll groß war Meter und wog etwa 450 kg.

Inzwischen tauchte eine zweite Kreatur am Zelt auf, viel kleiner als die erste, ich glaube, es war ein jugendlicher Yeti, der mit dem Griff meines Nissan spielte. Er fing direkt über meinem Kopf an, das Zelt zu beschnuppern."

Laut einem Augenzeugen sah er deutlich die Silhouetten der beiden Yeti vor dem Hintergrund des Zeltstoffs und durch das Fenster. Sie waren im Mondlicht deutlich zu sehen. Die Schultern eines erwachsenen Yetis waren extrem breit und im Vergleich zu ihm fühlte sich der Mann wie ein kleines Kind an.

"Dann begann es seltsame Geräusche zu machen, die einen Teenager ansprachen. Es klang wie ein elterliches Gespräch, begleitet von Klicks und Klatschen der Zunge. Ich wusste, dass diese Kreatur mit minimaler Anstrengung leicht meine Wirbelsäule brechen konnte, aber sie entschied sich dagegen. Horror und das war genug für ihn."

Danach verließen beide Yeti das Zelt und verschwanden im Wald.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge