Ein Amerikaner Hat Ein Foto Von Einem Yeti Gemacht, Der Durch Sein Fenster Guckt

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ein Amerikaner Hat Ein Foto Von Einem Yeti Gemacht, Der Durch Sein Fenster Guckt

Video: Дворец для Путина. История самой большой взятки 2022, Dezember
Ein Amerikaner Hat Ein Foto Von Einem Yeti Gemacht, Der Durch Sein Fenster Guckt
Ein Amerikaner Hat Ein Foto Von Einem Yeti Gemacht, Der Durch Sein Fenster Guckt
Anonim

Ein ekelhaft stinkendes Wesen kam zum Haus des Mannes und spähte aus dem Wohnzimmerfenster. Es entkam, als ein Bewohner des Hauses seine Waffe mitbrachte …

Ein Amerikaner hat ein Foto von einem Yeti gemacht, der durch sein Fenster guckt - Yeti, Bigfoot, Cryptid, Foto, Bigfoot
Ein Amerikaner hat ein Foto von einem Yeti gemacht, der durch sein Fenster guckt - Yeti, Bigfoot, Cryptid, Foto, Bigfoot

Diese kuriosen Fotos wurden 2017 von Scott Yeoman, einem Einwohner von Bailey, Colorado, aufgenommen. Er hat sie kürzlich online gestellt und die Bilder machten sofort viel Lärm.

Laut Yeomans Geschichte renovierten er und seine Frau im August 2017 ein kleines Haus, das sie kürzlich gekauft hatten. Das Haus lag außerhalb der Stadt.

Als das Paar eines Tages ankam, um die Innenausstattung der Rückseite des Hauses fertigzustellen, hatte Yeoman keine Zeit, das Haus zu betreten, als er sofort einen ekelhaften Geruch aus dem Wohnzimmer roch.

"Es roch nach verwesendem Fleisch, Erbrochenem und tierischen Exkrementen. Und dann sah ich etwas vor dem Fenster blitzen", sagt der Mann.

Foto: Scott Yeoman

Image
Image
Image
Image

Yeoman entschied, dass es sich um einen Bären handelte, aber als er anfing zu sehen, was sich außerhalb des Fensters befand, sagte er, dass ihn Angst traf, als er erkannte, dass es überhaupt kein Bär war.

Yeoman hatte seine billige Kodak-Kamera dabei, mit der er schnell ein paar Bilder machte, dann entschied er, dass es schön wäre, sich zu bewaffnen und ging seine Waffe holen. Als er zurückkam und sich wieder dem Wohnzimmerfenster näherte, schien der Yeti zu verstehen, dass er in Gefahr war, entfernte sich vom Fenster und verschwand im Walddickicht.

Foto: Scott Yeoman

Image
Image
Image
Image

Danach rief Yeoman die Polizei und die drei eingetroffenen Beamten begannen, das Haus zu inspizieren. Nach ihren Vermutungen kam ein Bär oder ein anderes großes Tier aus dem Wald in das Haus des Jemen. Und als Yeoman ihnen die Fotos zeigte, die sie gemacht hatten, waren zwei Polizisten erstaunt, was sie sahen, aber der dritte bestand weiterhin darauf, dass die Fotos denselben Bären zeigten.

Nach einiger Zeit brach in diesem Haus ein Feuer aus und alle Beweise über den Yeti sind nur noch in Form von Bildern vorhanden.

„Hinter diesen Fotografien steckt eine Geschichte. Ich hoffe, dass die Leute hier etwas Nützliches finden, wenn sie auf ein ähnliches stoßen“, sagt Yeoman.

Yeoman sagte auch, dass er es geschafft habe, ein kleines Video zu drehen, aber es starb bei einem Feuer, als er es auf einen Computer in diesem Haus hochlud. Yeoman hielt Informationen über diesen Vorfall drei Jahre lang geheim, aus Angst, von Skeptikern lächerlich gemacht zu werden, aber dann beschloss er, sie online zu stellen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge