In Kanadischen Wäldern Wurde Ein Riesiger Haariger Yeti Neben Einem Baum Fotografiert

Inhaltsverzeichnis:

Video: In Kanadischen Wäldern Wurde Ein Riesiger Haariger Yeti Neben Einem Baum Fotografiert

Video: 10 berühmte Kinder - die entsetzlich geworden sind! 2022, November
In Kanadischen Wäldern Wurde Ein Riesiger Haariger Yeti Neben Einem Baum Fotografiert
In Kanadischen Wäldern Wurde Ein Riesiger Haariger Yeti Neben Einem Baum Fotografiert
Anonim

Dieses erstaunliche Video (siehe unten), das im kanadischen Nationalpark in der Nähe des Banff-Nationalparks gedreht wurde, wurde am 1. Januar 2020 online gestellt, aber erst vor ein paar Tagen begann es, Aufrufe zu gewinnen

In den kanadischen Wäldern wurde ein riesiger haariger Yeti neben einem Baum gefilmt - Yeti, Bigfoot, Bigfoot
In den kanadischen Wäldern wurde ein riesiger haariger Yeti neben einem Baum gefilmt - Yeti, Bigfoot, Bigfoot

Laut Beschreibung wurde das Video vom Anwohner David Beaver gedreht, der in diesen Wäldern Elche jagte.

Ein genauerer Ort ist das North Saskatchewan River Valley.

Biber ging durch den Wald, zwischen den schneebedeckten Bäumen, als er plötzlich vor sich sah, nicht hoch über dem Boden zwischen den Ästen hängend, ein sauber abgenagtes Skelett eines Tieres.

Image
Image

Und neben diesem Baum stand etwas Riesiges, Dunkles und Behaartes. Diese Kreatur sah nicht aus wie ein Bär oder im Allgemeinen ein einheimisches Tier.

Image
Image

In dem Video, das im Gegensatz zu vielen ähnlichen Videos vom Yeti klar und nicht verschwommen ist, sieht man, dass das stellenweise mit Schnee bedeckte Fell des Tieres wie die Haare eines Gorillas aussieht und das Tier aufrecht steht, anscheinend auf zwei Beinen, weil sein Kopf ganz oben ist, wie ein Mensch.

Die Kreatur steht völlig regungslos und bewegt nur gelegentlich den Kopf. Vielleicht ruht oder schläft es. Wenn man bedenkt, dass ein großes, angenagtes Tierskelett ganz nah an einem Baum an diesem Wesen hängt, ist es möglich, dass dieses Wesen nach einem herzhaften Abendessen ruht.

Image
Image

Beaver glaubt, dass er einen riesigen Bigfoot fotografieren konnte, und nicht einmal einen, es sieht so aus, als ob ein weiterer Bigfoot auf seinem Rücken hängt, nur viel kleiner, anscheinend ein Junges. Es klammert sich an den Rücken der Eltern wie Gorillababys oder Schimpansen.

Beaver machte lange Zeit keine Bilder von Bigfoots, sehr schnell erkannte er, dass es für einen Menschen sehr gefährlich ist, so nah an einem riesigen Lebewesen zu sein, egal wer es ist, also verließ er schnell das Gebiet.

Viele Kommentatoren im Netz glauben, dass dieses Video eine gute Fälschung ist, jedoch ist es wie bei vielen ähnlichen Videos sehr schwer zu beweisen, ob dies so ist oder ob es sich um ein echtes Video handelt, ohne dass die Originalaufnahme sorgfältig von Profis analysiert wird.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge