Neue Pfotenabdrücke Und Fotos: Eine Katze Wandert Durch Wales, Größer Als Ein Labrador Retriever

Inhaltsverzeichnis:

Video: Neue Pfotenabdrücke Und Fotos: Eine Katze Wandert Durch Wales, Größer Als Ein Labrador Retriever

Video: 🔥 5 Dinge die Katzen hassen (Teil 1) Stresst du deine Katze? Finde es heraus! 2022, Dezember
Neue Pfotenabdrücke Und Fotos: Eine Katze Wandert Durch Wales, Größer Als Ein Labrador Retriever
Neue Pfotenabdrücke Und Fotos: Eine Katze Wandert Durch Wales, Größer Als Ein Labrador Retriever
Anonim

Eine mysteriöse große Katze durchstreift Nordwales, tötet Schafe und erschreckt die Dorfbewohner. Er wird als schwarze Katze beschrieben, größer als ein Labrador, und wurde in den letzten Wochen von einem Dutzend Menschen gesehen

Neue Pfotenabdrücke & Fotos: Eine Katze größer als ein Labrador durchstreift Wales - Wales, Großbritannien, Cryptides, Cryptozoology
Neue Pfotenabdrücke & Fotos: Eine Katze größer als ein Labrador durchstreift Wales - Wales, Großbritannien, Cryptides, Cryptozoology

Eine weitere Runde in einer neuen Geschichte über die mysteriösen britischen Riesenkatzen, die sich Ende 2020 zu entfalten begann. In Wales gibt es bereits mehrere Augenzeugen, die unter anderem versucht haben, dieses seltsame Wesen und seine Spuren zu fotografieren.

An Silvester wurde eine dunkel gefärbte, "größer als ein Labrador" Katze von Bewohnern von Talacre, Flintshire und anderen Regionen Nordwales gesehen. Im Dezember 2020 wurde aus dem gleichen Gebiet in der Stadt Pontibodkin auch ein "großer Puma" gesehen, der die Straße überquerte.

Image
Image

Die kuriosesten Berichte kamen aus der Snowdonia-Region im gleichen Nordwales, wo etwas Farmschafe angriff und bis heute bereits 10 Tiere getötet hat. Zwei Augenzeugen berichteten von einer "sehr großen Katze".

Die walisische Presse hat mehrere vage Fotos des angeblichen "Pumas" durchgesickert, die eine Kreatur darstellen, die wie eine große schwarze Katze aussieht, sowie Fotos von sehr großen Abdrücken ihrer Pfoten.

In Nordwales arbeitet ein spezielles Forscherteam, Puma Watch, an diesem Fall, das versucht, diese schwer fassbare Kreatur zu fangen, wer auch immer es ist.

Image
Image

Ein Bewohner des Dorfes Pontibodkin sagte, er habe versehentlich aus dem Fenster geschaut und eine schwarze Katze von der Größe eines großen Hundes gesehen. Diese Katze rannte sehr schnell über das benachbarte Feld und verschwand dann aus dem Blickfeld. Der Augenzeuge ist überzeugt, dass es sich nicht um einen Hund, sondern um eine Raubkatze handelte.

Image
Image

Denken Sie daran, dass es in ganz Großbritannien kein einziges Raubtier gibt, das größer als ein Fuchs ist, und alle Wölfe und Bären wurden hier vor vielen Jahrhunderten ausgerottet. Wilde Waldkatzen werden gelegentlich in britischen Wäldern gesehen, aber diese Tiere sind nur geringfügig größer als die durchschnittliche Hauskatze und greifen sicherlich keine Schafe an.

Seltsame Großkatzen, ähnlich wie Pumas oder Leoparden, werden in Großbritannien seit vielen Jahrzehnten gesehen und es ist immer noch unbekannt, womit die Briten es zu tun haben.

Viele Versionen wurden geäußert, von entflohenen Tieren aus privaten oder staatlichen Zoos bis hin zu großen streunenden Hunden. Aber keine dieser Versionen ist noch zu 100% bestätigt.

Für entflohene Zootiere sind diese Kreaturen zu schlau und geheimnisvoll, sie hinterlassen praktisch keine physischen Spuren. Auch die Version über streunende Hunde ist zweifelhaft, da die Dienste zum Einfangen von streunenden Tieren auf dem Land sehr gut funktionieren und es sehr schwer vorstellbar ist, dass sehr große streunende Hunde seit vielen Jahren in Großbritannien herumlaufen und Schafe zerreißen.

Vor etwa zwei Jahren tauchte eine seltsame "Großkatze" in Schottland auf und begann auch dort Schafe zu töten. Weitere Details können nachgelesen werden Verknüpfung… Und im Sommer 2020 wurde in Gloucestershire ein riesiger Abdruck einer unbekannten Kreatur entdeckt, der war so lang wie ein menschlicher fuß.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge