Ein Paar Ging Am Ufer Von Loch Ness Entlang Und Sah Etwas Riesiges "von Der Größe Eines Busses"

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ein Paar Ging Am Ufer Von Loch Ness Entlang Und Sah Etwas Riesiges "von Der Größe Eines Busses"

Video: The Real Loch Ness Monster | Mystery Girl 2022, November
Ein Paar Ging Am Ufer Von Loch Ness Entlang Und Sah Etwas Riesiges "von Der Größe Eines Busses"
Ein Paar Ging Am Ufer Von Loch Ness Entlang Und Sah Etwas Riesiges "von Der Größe Eines Busses"
Anonim

Ein Einwohner Schottlands sagt, dass er und seine Frau in Loch Ness etwas riesiges und einem Aal sehr ähnliches gesehen haben. Gleichzeitig glaubte er bis jetzt nicht an die Existenz von Nessie und verspottete sogar diejenigen, die an ihn glaubten

Ein Paar ging am Ufer von Loch Ness entlang und sah etwas Riesiges "von der Größe eines Busses" - Loch Ness, Nessie, Schottland, See, Monster, Aal
Ein Paar ging am Ufer von Loch Ness entlang und sah etwas Riesiges "von der Größe eines Busses" - Loch Ness, Nessie, Schottland, See, Monster, Aal

23-jähriger Einwohner von Inverness (Schottland) Corey Starrok und seine 22-jährige Frau Lauren letzten Samstag am Ufer gelaufen Loch Ness.

Es war mitten am Tag, klar und ruhig, gegen 15.45 Uhr, als sie nicht weit vom Ufer etwas sehr Großes "von der Größe eines Busses" sahen, das aus der Tiefe an die Oberfläche trieb.

Laut Corey hatte er die Existenz des legendären Monsters Nessie, das angeblich im Loch Ness lebt, nie zuvor anerkannt und in jedem Gespräch über Nessie mit Freunden oder Bekannten solche "Märchen" lächerlich gemacht.

Aber jetzt sah er mit eigenen Augen etwas Lebendiges, sehr großes und gleichzeitig einem Aal ähnlich. Zumindest hatte die Kreatur, die er und Lauren sahen, denselben schlangenförmigen Körper.

"Ich bin mein ganzes Leben lang in der Nähe von Loch Ness gelaufen, einschließlich des Aufbaus von Zelten hier, und ich habe nie an das Monster von Loch Ness geglaubt. Aber was meine Frau und ich sahen, war etwas Ungewöhnliches und ich würde gerne wissen, ob es andere Leute waren. Es sah aus wie ein riesiger Aal, ein Aal in Busgröße."

Corey Sturrock an der Stelle, von der aus er eine seltsame Kreatur sah

Image
Image

Laut Corey sahen sie zuerst, wie das Wasser an diesem Ort aufgewühlt wurde, dann begann zu "anschwellen" und dann erschien an diesem Ort etwas, das wie eine riesige Schlange oder ein Aal aussah. Es tauchte für einige Sekunden an der Oberfläche auf und versank dann wieder unter Wasser.

„Es hat eine große Welle ausgelöst. Andere Leute um uns herum haben es auch gesehen. Ich griff nach meinem Telefon, aber es dauerte nur 10 oder 20 Sekunden, und als ich das Telefon herausnahm, war es weg.“

Corey sagt, dass die Kreatur, die er sah, überhaupt nicht den typischen Bildern von Nessie entsprach (in Form einer Wassereidechse mit einem buckligen Rücken), sondern einem Aal sehr ähnlich war. Corey sagt, dass es in Loch Ness viele Aale gibt, und es könnten ungewöhnlich große Exemplare darunter sein, die die Legende des Monsters Nessie begründeten.

Der Starrocks-Bericht war die achte offizielle Nessie-Sichtung im Jahr 2020. Die Hypothese, dass Nessie ein riesiger Aal sein könnte, ist in den letzten Jahren sehr populär geworden. Sie hat aber auch ihre eigenen Mängel.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge