Eine Frau Las Gerade Ein Buch über Kinder Mit Schwarzen Augen, Als Es An Ihrem Haus Klopfte

Inhaltsverzeichnis:

Video: Eine Frau Las Gerade Ein Buch über Kinder Mit Schwarzen Augen, Als Es An Ihrem Haus Klopfte

Video: 15 Frauen Mit Den Einzigartigsten Körpern Der Welt 2022, November
Eine Frau Las Gerade Ein Buch über Kinder Mit Schwarzen Augen, Als Es An Ihrem Haus Klopfte
Eine Frau Las Gerade Ein Buch über Kinder Mit Schwarzen Augen, Als Es An Ihrem Haus Klopfte
Anonim

Einem Einwohner von Alabama empfahl ein Freund ein Buch über paranormale Phänomene, in dem es Kapitel gab und über Kinder mit blauen Augen. Eines Tages las sie dieses Buch spät in der Nacht, als ihre Hunde vor Angst jaulten, und dann klopfte es an ihrer Tür …

Eine Frau las gerade ein Buch über Kinder mit schwarzen Augen, als sie an ihr Haus klopfte - Kinder mit schwarzen Augen
Eine Frau las gerade ein Buch über Kinder mit schwarzen Augen, als sie an ihr Haus klopfte - Kinder mit schwarzen Augen

Diese seltsame Geschichte passierte einem Bewohner von Huntsville, Alabama, und wurde an den paranormalen Forscher Lon Strickler geschickt. Er hat es kürzlich auf seiner Website veröffentlicht.

"Eines Abends im Jahr 2014 lag ich im Wohnzimmer und las ein Buch. Es war gegen 2.30 Uhr und mein Hund kam an die Haustür, als wollte er auf die Straße entlassen werden. Ich stieg von der Couch auf" und mein Hund fing an vor der Tür zu knurren.

Sie war erst 6 Monate alt und ich hatte sie noch nie knurren gesehen. Und dann sprang mein zweiter Hund, ein älterer, auf meine Couch und zitterte und winselte.

Unnötig zu erwähnen, dass mich das sehr aufgeregt hat, obwohl ich schon genug Angst hatte, da es in dem Buch, das ich las, handelte Kinder mit schwarzen Augen und andere schreckliche abnormale Dinge.

Ich setzte mich auf die Couch und versuchte meinen Hund zu beruhigen. Und dann klopfte es an der Haustür. Normalerweise lieben es meine Hunde sehr, wenn sie mich besuchen kommen, sie werden aufgeregt, bellen und wedeln ungeduldig mit dem Schwanz, wenn sie Menschen sehen. Aber jetzt rannte mein sechs Monate alter Welpe von der Tür weg und rannte auf mich zu. Mein Herz schlug in diesem Moment stark und ich selbst war erschrocken.

Image
Image

Das Licht in meinem Haus war schon lange ausgeschaltet, alle Vorhänge waren zugezogen. Ich hatte kein Guckloch an der Tür, also musste ich sorgfältig durch die Jalousien schauen, um zu sehen, wer dort stand. Ich sah zwei Jungen auf der Veranda. Einer sah erst fünf Jahre alt aus, der andere zehn Jahre alt.

Die Kinder standen mit gesenktem Kopf, damit ihre Gesichter nicht zu sehen waren, und trugen schwere Winterjacken. Ich fand es sofort seltsam, denn es war ein heißer Sommer. Und dann hoben sie die Köpfe und sahen mich direkt an.

Ich habe keine Laterne auf meiner Veranda, also konnte ich ihre Gesichter nicht sehen, aber sie schauten direkt aus meinem Fenster. es machte mir noch mehr Angst, also entfernte ich mich sofort vom Fenster und setzte mich wieder auf mein Sofa. Ich konnte nicht glauben, was passierte, obwohl ich solche Dinge gehört habe, dass, wenn Sie viel darüber wissen, sie "kommen können, um Sie zu besuchen".

Ich saß da ​​und versuchte, mich davon zu überzeugen, dass das alles nur kindische Streiche waren und dass sie nur beschlossen haben, mich auszulachen. Aber am wenigsten sah es aus wie ein Witz.

Dann sprachen sie. Die Stimme klang, als würde der ältere Junge sprechen: "Ma'am, können Sie uns hereinlassen? Es ist sehr kalt hier und mein Bruder hat Hunger."

Ich rührte mich nicht und antwortete nicht, aber ich war sofort alarmiert, denn woher konnten sie wissen, dass ich eine Frau war? Ich saß weiter auf der Couch. Es war keine Emotion in der Stimme des Jungen, er war sehr ruhig und schien für das Ohr viel älter als 10 Jahre zu sein. Und was zum Teufel machen zwei kleine Kinder nachts draußen? Außerdem ist jetzt Juni, hier ist Alabama und im Sommer wird uns nie kalt.

Ich fühlte eine überwältigende Angst und wusste, dass etwas Schreckliches passieren würde, wenn ich die Tür öffnete. Ich habe verschiedene Geschichten über Kinder mit schwarzen Augen gelesen, die abends oder nachts auf die gleiche Weise zu Hause geklopft und gebeten haben, sie hereinzulassen.

Da war ich mir sicher. dass ich ihnen nie die Tür öffnen würde, aber ich beschloss trotzdem aufzustehen und zur Tür zu gehen.Ich verspürte einen starken Drang, dies zu tun, und als ich mich der Tür näherte, sagte der ältere Junge wieder: "Ma'am, bitte lassen Sie uns rein, ich habe Sie durch das Fenster gesehen, ich weiß, dass Sie da sind. Es dauert nur eine Minute."

In diesem Moment schoss mir durch den Kopf: „Welches Kind kann das schon sagen. Ich erstarrte vor Angst und schwieg. Ich wartete darauf, dass sie gingen und wagte nicht, noch einmal aus dem Fenster zu schauen, denn ich wusste, wenn ich es täte, würde ich sehen, wie sie mich wieder mit ihren pechschwarzen Augen ansahen.

Ein paar Sekunden später klopften sie ans Fenster und ich hörte wieder dieselbe Stimme. jetzt lauter:

Lass uns bitte rein, es ist kalt hier, wir müssen unsere Mutter anrufen, sie wird sich Sorgen machen, wenn wir sie nicht anrufen

Image
Image

Ich hörte es und konnte nicht glauben, was ich hörte. Genau das habe ich in all diesen Geschichten gelesen. Ich war in Tränen, ich hatte solche Angst. Mein Herz schlug so heftig, dass es zu platzen schien. Aber ich war immer noch still und öffnete die Tür nicht, ich saß auf meiner Couch, die Beine eingezogen.

Ich blieb ungefähr eine halbe Stunde so, bis ich überzeugt war, dass es draußen völlig still war und es aussah, als wären sie weg. Dann rannten die Hunde auf mich zu und begannen mich zu streicheln.

Ich weiß nicht, was es war, ich habe nie gesehen, was diese Kinder für Augen haben, schwarz oder nicht. Ich schnappte mir mein Handy und rief meinen Freund an, der mir dieses Buch empfohlen hatte. Ich weckte sie, erzählte ihr alles und bat sie, zu mir zu kommen und die Nacht bei mir zu bleiben.

Mein Freund wohnt in der nächsten Straße und es dauert nur fünf Minuten, um mit dem Auto zu meinem Haus zu gelangen. Es sind jedoch 15 Minuten vergangen und die Freundin war nicht da. Ich war besorgt. Aber dann sah ich sie vorfahren. Ich ließ sie ins Haus und bemerkte dann, dass sie verängstigt aussah und ihre Augen in Tränen standen.

„Du wirst mir nicht glauben, aber ich schwöre bei Gott, ich habe gerade die beiden Kinder kennengelernt, von denen du mir erzählt hast“, begann ihre Freundin zu erzählen. Sie sagte, es sei in der Nähe eines Tankstellenschildes passiert, als sie kurz anhielt, um ihr Telefon zu überprüfen. In diesem Moment klopfte ein Junge an ihr Fenster.

Sie sah ein weiteres Kind hinter ihm stehen, ein jüngeres. Sie öffnete das Fenster und fragte: "Wie kann ich helfen?" "Geben Sie uns einen heben."

Erst jetzt bemerkte mein Freund, dass die Augen dieses Jungen pechschwarz waren, völlig frei von Weiß. Sie hatte Angst und wollte sofort gehen, aber sie fühlte sich von seinem Blick angezogen. Sie hätte ihm fast die Tür geöffnet, konnte sich aber dennoch wehren und fuhr dann schnell zu mir nach Hause. Wir haben die ganze Nacht nicht mit ihr geschlafen, wir hatten solche Angst."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge