Beängstigende Kreatur, Die Im Schrank Lebt

Inhaltsverzeichnis:

Video: Beängstigende Kreatur, Die Im Schrank Lebt

Video: 10 Gruselige TV Momente die LIVE ausgestrahlt wurden! 2022, November
Beängstigende Kreatur, Die Im Schrank Lebt
Beängstigende Kreatur, Die Im Schrank Lebt
Anonim

Diese Geschichte wurde vor einem Tag von einem Reddit-Benutzer erzählt. Sie ist vor ein paar Jahren einer Frau passiert, als sie gerade ihren heutigen Ex-Mann kennengelernt hat

Gruselige Kreatur, die in einem Schrank lebt - Schrank, Schlafzimmer, Monster, Kreatur, Dämon, Wohnung
Gruselige Kreatur, die in einem Schrank lebt - Schrank, Schlafzimmer, Monster, Kreatur, Dämon, Wohnung

„Einmal waren wir im Haus seines Vaters in der kalifornischen Wüste, es gab nichts Besonderes außer Sand, Drogensucht und alten Menschen.

Das Haus war ein Mietshaus, in dem Wohnungen vermietet wurden, und die Wohnung meines Vaters war recht klein, mit Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad. Aber sein Vater, ein älterer Herr in den 80ern, schlief immer auf der Couch, nicht auf dem Bett im Schlafzimmer. Mein Ex sagte, das sei immer so gewesen.

Mein ganzes Leben lang war ich empfindlich gegenüber Geistern und ähnlichen paranormalen Manifestationen. Meine erste Erfahrung war, als ich weniger als ein Jahr alt war und meine Familie bei der Beerdigung meines Großonkels vor der Kirche stand. Ich saß in den Armen meiner Cousine und zeigte irgendwann auf einen Mann, der auf der anderen Straßenseite stand. Keiner meiner Familie hat diesen Mann wiedergesehen. Ein Cousin hat mir Jahre später von diesem Vorfall erzählt, aber dies ist eine Geschichte für ein anderes Mal.

Das Haus des Vaters meines Ex-Mannes machte mich sofort nervös. Ich habe sofort gemerkt, dass da was nicht stimmt. Irgendwas stimmt nicht. Das Schlafzimmer, in dem wir geschlafen haben, hatte ein Kingsize-Bett, zwei Nachttische auf beiden Seiten und einen großen Kleiderschrank mit einer dieser Schiebetüren.

Image
Image

Seit meiner Kindheit war es für mich immer eine Regel, meine Schranktüren nachts verschlossen zu halten, denn hier sah ich oft Abnormales und Beängstigendes. Diejenigen, die auf dieser Erde niemals hätten existieren sollen.

Und es geschah eines Nachts. Ich lag mit meinem Mann auf dem Bett und spürte plötzlich eine Panikattacke. Etwas hat sich im Raum verändert, hier ist etwas gekommen. Und im Dunkeln sah ich, dass die Schranktür offen stand.

Ich hielt meinen Atem an und mein Mann bemerkte dies und fragte, was passiert sei. Ich sagte, dass ich etwas im Schrank sehe. Ich wusste, dass dieses Etwas dort lebte, und vor dieser Nacht war es mir sehr unangenehm, in diesem Zimmer zu schlafen, aber dann sah ich DAS zum ersten Mal mit eigenen Augen.

Mein Mann verstummte und sagte dann plötzlich, dass er mir glaube und wisse, dass in diesem Schrank etwas Schreckliches lebe. Er sagte, dass sein Vater, sobald er diese Wohnung bezog, immer auf der Couch schlief und die Schranktür im Schlafzimmer immer offen hielt.

Und wenn mein Mann ihn besuchen kam und die Nacht in diesem Schlafzimmer verbrachte, konnte sein Vater mitten in der Nacht schreiend hier reinplatzen, wenn sich herausstellte, dass die Schranktür geschlossen war. Er fluchte, öffnete es und kehrte zu seinem Sofa zurück.

Was ich im Schrank sah, war nicht humanoid, es sah nicht menschlich aus. Er hatte Zähne, scharfe Katzenohren und Augen. Ich sah seine Zähne leuchten, sie waren gelb. Und es lächelte mich an. Ich sah ihn an und hielt den Atem an, ich dachte, dass er vielleicht mit mir in Kontakt kommen würde, mir etwas sagen würde.

Es sah mich jedoch weiterhin nur an und lächelte.

Image
Image

Ich sprang aus dem Bett und rannte nach draußen in mein Auto. Mein Mann warnte mich, dass es schlimmer werden würde, wenn ich versuchen würde, diese Kreatur durch ein heidnisches Ritual loszuwerden. Er war ein orthodoxer Jude und hatte einen anderen Glauben als ich.

Ich weigerte mich, das Haus seines Vaters zu besuchen, mein Mann und ich hatten viele Streitereien, es war eine sehr giftige Beziehung, also zogen wir bald aus.

Mehrere Monate vergingen und eines Tages erzählte mir mein Exmann, dass sein Vater in dieser Wohnung schwer verletzt wurde. Er rutschte aus, stürzte und schlug sich so heftig mit dem Kopf auf, dass er nun Hilfe von Außenstehenden brauchte. Sonst wäre er in seiner Wohnung mit diesem schrecklichen Ding im Schrank gestorben.

Es scheint, dass seine Tochter ihren Vater überredet hat, zu ihr zu ziehen, ich weiß es nicht genau, mein Ex-Mann und ich haben in diesem Moment nicht viel geredet. Ich vermute jedoch, dass das Ding im Schrank mit ihm umgezogen ist, sie war so stark an ihm gebunden, sie wurde von ihm befeuert."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge