Ein Vom US-Militär Gefilmtes Video Eines Unter Wasser Versinkenden UFOs Wurde Veröffentlicht

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ein Vom US-Militär Gefilmtes Video Eines Unter Wasser Versinkenden UFOs Wurde Veröffentlicht

Video: Was Ist Unter Dem Eis In Der Antarktis? 2022, Dezember
Ein Vom US-Militär Gefilmtes Video Eines Unter Wasser Versinkenden UFOs Wurde Veröffentlicht
Ein Vom US-Militär Gefilmtes Video Eines Unter Wasser Versinkenden UFOs Wurde Veröffentlicht
Anonim

Dieses Video bestätigt die von vielen Ufologen vertretene Theorie, dass UFO-Objekte ein universelles Transportmittel sind und sowohl am Himmel als auch unter Wasser perfekt funktionieren können

Untergetauchtes UFO-Video, gefilmt vom US-Militär - UFO, U-Boot-UFO, US-Marine, Pentagon, Jeremy Corbell
Untergetauchtes UFO-Video, gefilmt vom US-Militär - UFO, U-Boot-UFO, US-Marine, Pentagon, Jeremy Corbell

Im April 2021 postete der amerikanische UFO-Forscher Jeremy Corbell im Netz Pyramiden-UFO-Videoüber der USS Russell schweben.

Das Pentagon bestätigte später die Authentizität des Videos und sagte, dass es im Juli 2019 gedreht wurde, obwohl es nichts darüber aussagte, was sie über das gefilmte UFO dachten.

Nächster Jeremy Corbell gemeldetdass er andere interessante Videos von UFOs hat, die neben amerikanischen Zerstörern schweben. Auf seiner Website veröffentlichte er Fotos, auf denen ein kugelförmiges Objekt, das tief über der Meeresoberfläche schwebt, unter Wasser verschwindet.

Und dann hat Corbell gestern, am 15. Mai, endlich ein Video gepostet, aus dem diese Aufnahmen eines Unterwasser-UFOs stammen. Auch dieses Video wurde 2019 gedreht.

Berichten zufolge schwebte das Objekt am 15. Juli 2019 über dem Schlachtschiff USS Omaha. Das Objekt ist kugelförmig und hat eine dunkle Farbe (dies war jedoch ein Nachtfoto, daher ist es unmöglich, die echte Farbe anzuzeigen).

Corbell gibt an, dass sich das Objekt mit Geschwindigkeiten zwischen 76 Meilen pro Stunde und 158 Meilen pro Stunde bewegte. Am Ende der Zwischensequenz, als das Objekt plötzlich verschwindet, sind zwei Militärstimmen zu hören, die sagen "Splash! Splash!"

Image
Image

Laut Corbell wurde nach diesem Vorfall ein U-Boot an den Ort des Verschwindens des UFOs geschickt, aber sie fand in der Umgebung (zumindest offiziell) nichts Seltsames.

Dieses Video bestätigt die von vielen Ufologen vertretene Theorie, dass UFO-Objekte ein universelles Transportmittel sind und sowohl am Himmel als auch unter Wasser perfekt funktionieren können.

"Ich kann bestätigen, dass das Video von der US Navy gedreht wurde und dass die Task Force on Unidentified Aerial Events es in ihre laufenden Forschungen aufgenommen hat", kommentierte die Pentagon-Sprecherin Susan Gough das Video.

Nach der Theorie von Jeremy Corbell haben die Außerirdischen irgendwo im Ozean in großen Tiefen eine große Unterwasserbasis (oder mehrere), die Transitstationen für viele UFOs sind, die um den Globus fliegen.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge