Etwas Zog Nachts Eine Decke Und Ein Laken Aus Dem Bett Des Mädchens

Video: Etwas Zog Nachts Eine Decke Und Ein Laken Aus Dem Bett Des Mädchens

Video: Урок немецкого языка #54. Doppelkonjunktionen — двойные союзы в немецком. 2022, Dezember
Etwas Zog Nachts Eine Decke Und Ein Laken Aus Dem Bett Des Mädchens
Etwas Zog Nachts Eine Decke Und Ein Laken Aus Dem Bett Des Mädchens
Anonim
Etwas in der Nacht zog eine Decke und ein Laken aus dem Bett des Mädchens - Bett, Bett, Schlaf, Decke
Etwas in der Nacht zog eine Decke und ein Laken aus dem Bett des Mädchens - Bett, Bett, Schlaf, Decke

Diese Geschichte eines namenlosen Benutzers wurde vor einer Woche auf der paranormalen Seite "Unexplained Mysteries" veröffentlicht.

"Ich war schon immer in das Okkulte und verschiedene Mysterien verliebt, daher hatte ich zunächst keine große Angst, als es mir heute passierte. Dies war jedoch mein erstes Mal dieser Art und ich weiß nicht, wie ich es erklären soll.

Manchmal habe ich Schlaflosigkeit, aber es gibt keine anderen Störungen und ich schlafe nie, in meiner Familie geht niemand im Traum.

Letzte Nacht bin ich mit einer Decke bedeckt eingeschlafen und eine Decke bis zum Kinn, daran erinnere ich mich genau. Und ich bin heute eine Minute vor dem Wecker aufgewacht und habe sofort gemerkt, dass mir sehr kalt war. Gleichzeitig spürte ich die Kälte bis zu dem Moment, als ich aufwachte, überhaupt nicht.

Image
Image

Als ich aus dem Schlaf ging, lag ich mit geschlossenen Augen da und merkte, dass etwas nicht stimmte. Ich liege in meinem Bett, auf der Matratze, aber mir ist sehr kalt. Erst als ich die Augen öffnete, sah ich, dass sowohl der Teppich als auch die Decke und sogar das Laken von der Matratze an einer Stuhllehne am anderen Ende meines Zimmers hingen.

Manchmal kann meine Großmutter mein Zimmer ohne Vorwarnung betreten, um den Boden zu wischen oder etwas zu nehmen, aber es wäre seltsam, wenn sie mir Decke und Decke wegnimmt (ich rede nicht davon, das Laken unter mir wegzuziehen!). Vor allem so früh am Morgen.

Ich stand auf, wusch mich, zog mich an und ging dann in die Küche, um mein eigenes Frühstück zuzubereiten. Meine Großmutter war schon da und sie hat als erste mit mir gesprochen. Sie sagte, sie sei schon einmal an meinem Zimmer vorbeigekommen und habe einen Stapel Decken und Laken auf dem Stuhl gesehen und wollte mich fragen, was passiert sei. In diesem Sinne habe ich sie vielleicht nachts eingeweicht.

Mir war diese Frage sehr peinlich, aber ich antwortete, dass ich selbst zuerst dachte, sie würde es tun. Meine Großmutter antwortete jedoch verblüfft, dass sie um 21 Uhr ins Bett ging und die ganze Nacht tief und fest geschlafen habe und nicht zu mir gekommen sei. Sie entschied, dass ich mir das alles ausgedacht hatte, aber als ich anfing, sie zu überzeugen, sagte sie. dass ich dann beten muss.

Ich hatte große Angst. Ich stehe nachts nie auf und habe keine Erinnerung an das nächtliche Erwachen. Sowohl das Laken als auch die Decke mit dem Teppich waren perfekt sauber und trocken.

Eine weitere Kuriosität. Mein Bett wird an die Wand geschoben und das Laken wird immer sehr fest unter die Matratze geklemmt. Es erfordert viel Aufwand, es zu entfernen. Und umso mehr war es notwendig, mich irgendwie selbst zu erziehen.

Meine Großmutter war meine einzige "Verdächtige", aber jetzt weiß ich nicht, was passiert ist. Und der Gedanke, dass ich heute wieder in meinem Zimmer schlafe und mir diesen Stuhl ansehe, erschreckt mich bis zum Frösteln."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge