Der Wachmann Filmte, Wie Die Tür Von Selbst Zugeschlagen Wurde, Und Dann Blitzte Ein Schrecklicher Schatten Vorbei

Video: Der Wachmann Filmte, Wie Die Tür Von Selbst Zugeschlagen Wurde, Und Dann Blitzte Ein Schrecklicher Schatten Vorbei

Video: Aufruf zum Streik! Ausschnitt aus "Ernst Thälmann - Führer seiner Klasse" 2022, Dezember
Der Wachmann Filmte, Wie Die Tür Von Selbst Zugeschlagen Wurde, Und Dann Blitzte Ein Schrecklicher Schatten Vorbei
Der Wachmann Filmte, Wie Die Tür Von Selbst Zugeschlagen Wurde, Und Dann Blitzte Ein Schrecklicher Schatten Vorbei
Anonim
Der Wachmann filmte, wie die Tür von selbst zuknallte, und dann huschte ein schrecklicher Schatten vorbei – ein Poltergeist, ein Schatten
Der Wachmann filmte, wie die Tür von selbst zuknallte, und dann huschte ein schrecklicher Schatten vorbei – ein Poltergeist, ein Schatten

Am 3. April 2018 war der Wachmann Raul Arguello während der Nachtschicht im Stadion Tomás Adolfo Duco in Buenos Aires, Argentinien, im Einsatz und filmte einen erschreckenden Poltergeist.

Image
Image

Der Nachtwächter hörte zuerst laute Klopfgeräusche aus dem Keller. Er ging dort hinunter und sah, wie sich die Tür zum Umkleideraum von selbst öffnete und schloss. Außerdem sah es so aus, als ob es hier jemand mit großer Kraft Unsichtbares versuchte.

Als der Wächter die Tür öffnete. dann war natürlich niemand drinnen. Aber als er anfing, in der Umkleidekabine zu filmen, ein seltsames und sehr schnelles Flackern länglicher Schatten.

Image
Image

Das paranormale Phänomen im Video beginnt bei etwa 0,45 Sekunden, und davor geht der Wärter die Treppe ins Untergeschoss hinunter und sagt, dass dies alles völlig real ist und dass er es zeigen kann. Der Mann wollte die zuschlagende Tür fotografieren, und erst dann sah er beim Zusehen auch einen flackernden Schatten.

"Es ist 23:00 Uhr", sagt der verängstigte Raul Arguello im Video, "Und ich höre jetzt zum dritten Mal dieses ungewöhnlich laute Geräusch. Jetzt werde ich alles auf Video filmen, um es den Leuten zu zeigen, damit sie es glauben." Ist mir noch nie passiert. Es ist schrecklich."

Die Tür fällt mit einem so lauten Knall zu, es ist erstaunlich, wie sie hält. Sie hört auf zu klatschen, als der Wärter sie hart drückt, um sie zu öffnen und hineinzugehen.

"Siehst du, hier ist wieder niemand, niemand hier", erklärt der Wärter in panischem Ton, "wie kann das etwas tun?"

Am Ende des Videos sagt der Mann erschrocken: "Oh, Herr, ich werde hier gehen. Ich möchte wirklich gehen."

Nachdem Raúl Arguello dieses Video gedreht hatte, kündigte er seinen Job.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge