Poltergeist In Der Bohun Street

Video: Poltergeist In Der Bohun Street

Video: Poltergeist Caught On Tape. Real Ghost Caught On Video In Kitchen 2022, November
Poltergeist In Der Bohun Street
Poltergeist In Der Bohun Street
Anonim
Bild
Bild

In der Woche brannte zweimal in einer Zweizimmerwohnung in Gorlovka in der Wohnsiedlung Solnetschny. Der letzte Notfall kostete einem sechsjährigen Mädchen fast das Leben, das auf der Intensivstation landete.

Die 24-jährige Wohnungseigentümerin erzieht ihre Tochter allein, das Mädchen besucht den Kindergarten. Laut den Nachbarn versammeln sich manchmal laute Firmen in der Wohnung, aber sie haben ihre Mutter nicht betrunken gesehen.

- Natascha kam um vier Uhr morgens barfuß und im Nachthemd zu mir gelaufen, bat um Hilfe, sagte, dass ein Feuer ausgebrochen sei und sie das Kind nicht finden konnte, - sagt Nachbarin Yulia Jaroshenko. - Als ich die Wohnung betrat, war viel Rauch, es war unmöglich zu atmen. Christina lag bewusstlos auf dem Bett im Schlafzimmer. Ich brachte sie nach draußen und rief einen Krankenwagen.

„Vermutlich sind sie durch das Küchenfenster in die Wohnung eingedrungen, und höchstwahrscheinlich war Brandstiftung die Ursache des Feuers“, sagte K.S. Kulchitsky. - Das erste Mal, am 5. Oktober, befand sich das Feuer in der oberen rechten Ecke des Wohnzimmers in einer Höhe von mehr als eineinhalb Metern über dem Boden, aber dann war es in Ordnung, da sie mit dem selbst feuern. Beim zweiten Mal ereignete sich das Feuer an derselben Stelle und die „Wand“in der Halle brannte vollständig aus.

Laut der Gastgeberin ist dies das fünfte Mal, dass in dieser Wohnung etwas schief gelaufen ist. Im Frühjahr, sagte sie, habe jemand versucht, hier durch das Fenster einzudringen, aber Dosen auf der Fensterbank begannen zu fallen. Die Gastgeberin machte das Licht an und der Eindringling verschwand. Die Situation, als im Raum eine Präsenz von außen deutlich zu beobachten war, wiederholte sich einige Wochen später. Die Besitzer, die aufwachten, fanden den Fernseher vom Nachttisch entfernt und auf dem Boden, aber dann gab es keine Brandstiftung. Am 5. Oktober, als das Feuer zum ersten Mal ausbrach, wurde die Mutter von einem erwachten Kind geweckt, das zu schreien begann, als es sah, dass die Flammen die Oberseite der Wohnzimmergarnitur erfassten. In der Nacht vom 10. auf den 11. Oktober konnte die Frau nicht schlafen und sah bis drei Uhr morgens fern. Sie wachte von einem starken Rauchgeruch auf. Als die Gastgeberin aus der brennenden Wohnung rannte, fand sie die geschlossene Tür, die vom Flur ins Wohnzimmer führte. Es stellte sich heraus, dass die Haustür der Wohnung offen war, obwohl sie sie laut Natalya nachts abgeschlossen hatte. Nach Angaben der Frau wisse sie nicht einmal, wer zu ihr klettern könnte, sie könne auch keine Personen benennen, die ihr und dem Kind Schaden zufügen würden.

- Das Mädchen kam morgens um 4.30 Uhr zu uns. Davor gab es einen Anruf der Rettungskräfte, die uns warnten, dass sie das Kind in ernstem Zustand mitnehmen “, sagte S.V. OLISCHUK. - Diagnose bei Aufnahme: Vergiftung mit Verbrennungsprodukten schweren Schweregrades, Verbrennungen der oberen Atemwege. Das Kind war bei Bewusstsein, reagierte jedoch träge auf äußere Reize. Zunächst stabilisierten sie den Zustand, da zum Zeitpunkt der Aufnahme Lebensgefahr bestand - nach den Analyseergebnissen war der Gehalt an Carboxyhämoglobin doppelt so hoch wie die Norm. Das heißt, wir können sagen, wenn sie noch etwas länger in der Wohnung geblieben wäre, hätten wir bei nichts helfen können.

Die Polizei hat sich zu diesem Vorfall noch nicht geäußert. Sie sagten nur, dass eine Voruntersuchung durchgeführt wird und wenn die Tatsache einer Brandstiftung festgestellt wird, wird höchstwahrscheinlich ein Strafverfahren eingeleitet.

kochegarka.com.ua

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge