Wie Der Geist Eines Bruders Dinge Gestohlen Hat

Inhaltsverzeichnis:

Video: Wie Der Geist Eines Bruders Dinge Gestohlen Hat

Video: Wie lebt Mr. Bean heute? 2022, November
Wie Der Geist Eines Bruders Dinge Gestohlen Hat
Wie Der Geist Eines Bruders Dinge Gestohlen Hat
Anonim

Ein Mann, der ein Familiendrama überlebte und sich mit seiner Tochter so sehr stritt, dass sie sich weigerte, ihm seine Enkelin zu zeigen, starb und verwandelte sich in ein rachsüchtiges, aber faires Gespenst

Wie der Geist eines Bruders Dinge gestohlen hat - ein Geist, ein Poltergeist, ein Haus, eine Wohnung, eine Familie, ein Streit, Dinge, ein Verlust, ein Geist
Wie der Geist eines Bruders Dinge gestohlen hat - ein Geist, ein Poltergeist, ein Haus, eine Wohnung, eine Familie, ein Streit, Dinge, ein Verlust, ein Geist

Die Geschichte wird von einem Reddit-Benutzer mit dem Spitznamen "Bubonicplagiarism" erzählt. Vor zwei Jahren starb ihr Cousin Lloyd und dann geschahen seltsame Dinge.

"Mein Cousin Lloyd hatte zu Lebzeiten ein schlechtes Verhältnis zu seiner Tochter. Tatsache ist, dass er sich von ihrer eigenen Mutter scheiden ließ, weil er sich in eine neue Frau verliebte und sie ihre Stiefmutter wurde.

Das verzieh ihm seine Tochter bis an sein Lebensende nicht, obwohl er in den letzten Jahren versucht hatte, sich mit ihr zu treffen, sich zu entschuldigen und Frieden zu schließen. Er versuchte auch, ihre Tochter, seine einzige Enkelin, zu sehen. Er erkannte zu spät, dass Familie alles in seinem Leben ist, und er schaffte es nie, seine Tochter und Enkelin zu sehen.

Image
Image

Aus diesem Grund kam Lloyd in den Ferien immer zu mir nach Hause und verbrachte Zeit mit meiner Familie. Wir liebten ihn und versuchten, ihm die familiäre Bindung zu geben, die er so dringend brauchte.

Also, vor zwei Jahren ist Lloyd gestorben, und vor einem Jahr hatte ich einen großen Streit mit meiner Mutter und habe sogar ihre Telefonnummer in meiner Kontaktliste gesperrt. Und zwei Monate später begannen die Dinge in meinem Haus auf seltsame Weise zu verschwinden.

Anfangs waren es Kleinigkeiten, einmal die Woche oder zwei. Einer meiner Lieblings-Make-up-Pinsel, meine gute Handcreme, mein Lieblingslippenstift, mein Kamm, mein Parfüm und das Schlimmste, mein Ehering. Immer nur kleine, sehr persönliche Dinge und nur meine Sachen. Und es waren alles Gegenstände, die ihren eigenen festen Platz im Haus haben, den ich nirgendwo anders hinstelle.

Im Laufe der Zeit fehlten immer mehr Gegenstände, und dies kam immer häufiger vor. Es ging so weit, dass ich etwas auf den Tisch legte und als ich ein paar Minuten später wieder danach griff, war es nicht mehr da. Sie verschwand.

Es passierte täglich und es hat mich wahnsinnig gemacht. Gleichzeitig wurde mein Haus in Bezug auf anomale Phänomene sehr aktiv. Nachts waren Schritte zu hören, und tagsüber öffneten und schlossen sich die Türen von selbst, der Fernseher ging mitten in der Nacht an, die Gitarren klimperten, ein seltsames Flüstern war zu hören, das Licht ging an und ein Weg.

Ich habe wiederholt unbekannte Kräfte gebeten, meine Sachen zurückzugeben, aber ohne Erfolg.

Image
Image

Dann sind zwei meiner Hundeordner verschwunden. Diese Ordner enthielten sehr wichtige Dinge - Ahnentafeln, Impfausweise, Championtitel usw. (ich züchte Hunde und besuche Ausstellungen). Und im Moment brauchte ich diese beiden Ordner wirklich, da der eine Hund kurz vor der Geburt stand und der andere eine Nachimpfung und eine Bescheinigung für einen Tierarzt brauchte.

Und dann fiel mir endlich ein, dass Lloyds Geist meine Sachen trug. Ich weiß nicht, warum ich diese Verbindung hergestellt habe, aber ich habe sie gespürt. Zu dieser Zeit hatte ich 11 Monate lang nicht mit meiner Mutter gesprochen und ich weiß es. dass Lloyd über unseren Streit sehr aufgebracht wäre.

Also habe ich ihre Telefonnummer entsperrt und dann laut gesagt "Lloyd, hör schon auf, ich werde mich mit ihr versöhnen."

Ein paar Tage später erhielt ich eine Nachricht von meiner Mutter und beantwortete sie. Wir haben wieder angefangen zu kommunizieren und sofort hörten meine Sachen auf zu verschwinden. Nichts fehlte mehr. Das Haus kehrte auf sein normales Niveau zurück und die anormale Aktivität verschwand.

Dann fing ich an, Lloyd zu bitten, mir die fehlenden Sachen zurückzugeben, aber es kam nichts zurück.

Image
Image

Eine Woche verging und Mama hatte Geburtstag. Ich kaufte ihr ein Geschenk und besuchte sie. Und als ich zu ihrer Haustür ging, trat ich auf etwas. Das war mein fehlender Ehering. "Du bist mein kleiner Liebling! Danke, Lloyd!" - sagte ich.

Gestern bin ich aus der Stadt gefahren, um zu Weihnachten einzukaufen, und neben Geschenken für Freunde habe ich auch ein Geschenk für meine Mutter gekauft. Und als ich nach Hause kam, fand ich auf dem Esstisch zwei fehlende Ordner mit Hundedokumenten.

Also benutzte mein verstorbener Cousin Lloyd Diebstahl als Strafe, um Frieden zwischen mir und meiner Mutter zu schließen. Und dieser Akt war ganz in seinem Stil, denn er hat verstanden, dass die Familie das Wichtigste im Leben ist."

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge