Seltsame Grube In Österreich

Video: Seltsame Grube In Österreich

Video: Die vielen Mineralien der Grube Clara im Schwarzwald | SWR made in Südwest 2022, Dezember
Seltsame Grube In Österreich
Seltsame Grube In Österreich
Anonim

Ein ungewöhnliches Phänomen ist auf einem zum österreichischen Staatsgebiet gehörenden Feld zu beobachten. Der abnorme Standort befindet sich in der Nähe der Stadt Neuhofen.

Bild
Bild

Die Sache ist die, dass ein lokaler Bauer kürzlich nach draußen ging, um nach seiner Katze zu suchen, aber anstelle seines tierischen Freundes fand er etwas Interessanteres. Es war eine relativ tiefe und zugleich enge Grube.

Franz Knolinger dachte, seine Katze sei da durchgefallen, und warf zur Sicherheit einen Kieselstein in die Tiefe. Aber statt des erwarteten Miauens hörte ich das Geräusch, das immer nach dem Schlagen des Bügeleisens auftritt. Zuerst dachte der Mann, er würde träumen, also rief er die Nachbarn an. Sie beobachteten das gleiche Phänomen, und mehrere können nicht gleichzeitig Halluzinationen haben.

Bild
Bild

Im Moment sind mehr als hundert Leute gekommen, um sich diese Grube anzusehen. Durch Messung des Gewichts und der Fallgeschwindigkeit des Kieselsteins stellten Augenzeugen fest, dass die Tiefe der Grube etwa 8 Meter beträgt.

Ein örtlicher Klempner, der zu Hilfe gerufen wurde, ließ einen großen Magneten mit einem Seil unter die Erdoberfläche sinken, um die Existenz eines Metallgegenstandes festzustellen. Wie sich herausstellte, ist er wirklich da. Dann schlug einer der Anwesenden vor, die Videokamera abzulegen, aber aus unbekannten Gründen funktionierte es dort nicht. Vielleicht beeinflusste dieses elektrische Feld sie so sehr, dass es zum Ausfall des Gerätes führte. Wissenschaftler aus verschiedenen Branchen haben dazu ihre eigenen Annahmen gemacht.

Die ersten, die sich zu Wort meldeten, waren Archäologen, die darauf hindeuteten, dass sich unter der Erde eine riesige Grabkammer befindet. Historiker und Anwohner der Senioren halten sich an die Version über die Bombe, die die Nazis hier während des Zweiten Weltkriegs hinterlassen haben. Die Ufologen assoziieren ihre Version erwartungsgemäß mit UFOs. Ein Einheimischer war von diesem Phänomen so berührt, dass er ein Schild aufstellte, das vor der Tür zur Hölle warnte.

Es ist erwähnenswert, dass alle oben genannten Versionen absolut akzeptabel sind (außer natürlich der Tür). Erst jetzt stellt sich die Frage: Wenn jemand dieses Loch gemacht hat, dann sollte auch eine Handvoll Erde bleiben, aber wo ist die? In Kürze werden Geologen erwartet, die in Österreich forschen und Antworten auf alle Fragen geben. Übrigens, wenn Sie sich für das Schicksal der Katze interessieren, dann machen Sie sich keine Sorgen, bei ihr ist alles in Ordnung. Der Besitzer fand sie in einem Schrank auf dem Bauernhof.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge