Sechs Zeitreisetheorien, Die Funktionieren Könnten

Inhaltsverzeichnis:

Video: Sechs Zeitreisetheorien, Die Funktionieren Könnten

Video: Wie Zeitreisen möglich sind - Theorien von Einstein & Co | Breaking Lab 2022, Dezember
Sechs Zeitreisetheorien, Die Funktionieren Könnten
Sechs Zeitreisetheorien, Die Funktionieren Könnten
Anonim
Sechs Zeitreisetheorien, die funktionieren könnten - Zeitreise, Zeitmaschine
Sechs Zeitreisetheorien, die funktionieren könnten - Zeitreise, Zeitmaschine

Das Konzept einer Zeitmaschine beschwört Bilder eines unplausiblen Geräts herauf, das zu oft in Science-Fiction-Geschichten verwendet wird. Nach Albert Einsteins allgemeiner Relativitätstheorie, die erklärt, wie die Gravitation im Universum funktioniert, sind Zeitreisen jedoch keine Einbildung. Und wenn Zeitreisen in Filmen eine Wendung sind, was ist dann mit der Realität?

Zeitreisen sind nach Einsteins Theorie durchaus möglich. Im Wesentlichen ist es Physikern gelungen, winzige Teilchen namens Myonen, die Elektronen sehr ähnlich sind, in der Zeit vorwärts zu schicken, indem sie die Schwerkraft um sie herum manipulierten. Dies bedeutet nicht, dass die Technologie, die Menschen in die Zukunft schickt, in den nächsten 100 Jahren möglich sein wird, aber dennoch.

1. Wurmlöcher

Der Astrophysiker Eric Davis vom EarthTech International Institute for Advanced Study in Austin hält dies für möglich. Alles, was Sie brauchen, ist ein Wurmloch oder ein Wurmloch, eine theoretische Passage durch das Gefüge der Raumzeit, wie es die Relativitätstheorie vorhersagt.

Image
Image

Wurmlöcher sind noch nicht bewiesen, und wenn sie jemals gefunden werden, werden sie so klein sein, dass selbst ein Mensch, geschweige denn ein Raumschiff, nicht hineinpassen kann. Mit all dem glaubt Davis, dass Wurmlöcher verwendet werden können, um in die Vergangenheit zu reisen.

Sowohl die Allgemeine Relativitätstheorie als auch die Quantentheorie bieten mehrere Reisemöglichkeiten – zum Beispiel eine „geschlossene zeitähnliche Kurve“oder einen Weg, der die Raumzeit verkürzt, also eine Zeitmaschine.

Davis argumentiert, dass das moderne wissenschaftliche Verständnis der Gesetze der Physik "von Zeitmaschinen wimmelt, d. h. von zahlreichen Lösungen für die Geometrie der Raumzeit, die Zeitreisen ermöglichen oder die Eigenschaften einer Zeitmaschine besitzen".

Wie Sie sich vorstellen können, würde ein Wurmloch beispielsweise einem Schiff erlauben, sich schneller als Lichtgeschwindigkeit von einem Punkt zum anderen zu bewegen - fast wie in einer Warpblase. Dies liegt daran, dass das Schiff auf einem kurzen Weg durch die Raumzeit früher als der Lichtstrahl an seinem Ziel ankommt. Der Transport verstößt daher nicht gegen die vom Licht auferlegte universelle Geschwindigkeitsbegrenzungsregel, da das Schiff selbst nicht mit dieser Geschwindigkeit fährt.

Ein solches Wurmloch kann theoretisch nicht durch den Raum, sondern durch die Zeit führen.

"Zeitmaschinen sind in unserer physikalischen Raumzeit unvermeidlich", schreibt Davis in der Zeitung. - "Passage-Wurmlöcher beinhalten Zeitmaschinen."

Trotzdem, fügt Davis hinzu, wird es nicht einfach sein, ein Wurmloch in eine Zeitmaschine zu verwandeln. Es wird eine titanische Anstrengung erfordern. Dies liegt daran, dass nach der Entstehung des Wurmlochs eines oder beide seiner Enden zum Ziel zeitlich beschleunigt werden müssen, was aus der allgemeinen Relativitätstheorie folgt.

2. Zeitmaschine: Tipper-Zylinder

Um eine auf einem Tipler-Zylinder basierende Zeitmaschine zu verwenden, müssen Sie die Erde in einem Raumschiff verlassen und in den Weltraum zu dem Zylinder reisen, der sich dort dreht. Wenn Sie der Oberfläche des Zylinders nahe genug kommen (der Raum um ihn herum wird meistens "verzerrt", deformiert), müssen Sie ihn mehrmals umrunden und zur Erde zurückkehren.Sie werden in der Vergangenheit ankommen.

Wie weit zurück in der Zeit ist, hängt davon ab, wie oft Sie den Zylinder umkreisen. Auch wenn es Ihnen so scheint, als würde sich Ihre eigene Zeit wie gewohnt vorwärts bewegen, während Sie den Zylinder biegen, bewegen Sie sich außerhalb des verzerrten Raumes unweigerlich in die Vergangenheit. Es ist, als würde man eine Wendeltreppe hinaufgehen und sich bei jedem vollen Kreis eine Stufe tiefer finden.

3. Donut-Vakuum

Laut Amos Ori vom Israel Institute of Technology in Haifa kann der Weltraum so weit verdreht werden, dass ein lokales Gravitationsfeld entsteht, das einem Donut einer bestimmten Größe ähnelt. Das Gravitationsfeld bildet Kreise um diesen Donut, so dass Raum und Zeit eng verdreht sind.

Image
Image

Es ist wichtig anzumerken, dass dieser Zustand die Notwendigkeit einer hypothetischen exotischen Angelegenheit negiert. Allerdings ist es ziemlich schwer zu beschreiben, wie es in der realen Welt aussehen wird. Ori sagt, die Mathematik habe gezeigt, dass sich im Inneren des Donuts in einem Vakuum in regelmäßigen Abständen eine Zeitmaschine bildet.

Alles, was Sie brauchen, ist, dorthin zu gelangen. Theoretisch wäre es möglich, zu jedem Zeitpunkt zu reisen, seit die Zeitmaschine gebaut wurde.

4. Exotische Materie

In der Physik ist exotische Materie Materie, die sich irgendwie von der normalen unterscheidet und einige "exotische" Eigenschaften hat. Da Zeitreisen als nicht physikalisch gelten, glauben Physiker, dass sogenannte Tachyonen (hypothetische Teilchen, bei denen die Lichtgeschwindigkeit ruht) entweder nicht existieren oder nicht in der Lage sind, mit normaler Materie zu interagieren.

Aber wenn negative Energie oder Masse – diese sehr exotische Materie oder Substanz – die Raumzeit verdreht, werden alle unglaublichen Phänomene möglich: Wurmlöcher, die als Tunnel fungieren können, die entfernte Teile des Universums verbinden; ein Warp-Antrieb, der eine Reise schneller als die Lichtgeschwindigkeit ermöglicht; Zeitmaschinen, mit denen Sie in die Vergangenheit reisen können.

5. Kosmische Saiten

Kosmische Strings sind hypothetische eindimensionale (räumlich) topologische Defekte im Gefüge der Raumzeit, die seit der Entstehung des Universums bestehen. Mit ihrer Hilfe lassen sich theoretisch Felder geschlossener zeitähnlicher Kurven bilden, die eine Reise in die Vergangenheit ermöglichen. Einige Wissenschaftler schlagen vor, "kosmische Strings" zu verwenden, um eine Zeitmaschine zu bauen.

Wenn Sie zwei kosmische Strings nahe genug beieinander bringen oder einen String zu einem Schwarzen Loch, könnte dies theoretisch eine ganze Reihe von "geschlossenen zeitähnlichen Kurven" erzeugen. Wenn Sie eine sorgfältig berechnete Acht in einem Raumschiff um zwei unendlich lange kosmische Saiten herum bauen, können Sie theoretisch überall und jederzeit sein.

6. Durch ein Schwarzes Loch

Das Schwarze Loch hat einen unglaublichen Einfluss auf die Zeit und verlangsamt sie wie nichts anderes in der Galaxie. Tatsächlich ist es eine natürliche Zeitmaschine. Wenn die Mission zur Umrundung des Schwarzen Lochs von einer Bodenbehörde durchgeführt würde, würde es 16 Minuten dauern, um das Schwarze Loch zu umfliegen. Aber für die mutigen Leute an Bord eines Schiffes, das sich in der Nähe eines massiven Objekts befindet, würde die Zeit sehr langsam vergehen. Viel langsamer als auf der Erde. Die Zeit für das Team würde sich halbieren. Für alle 16 Minuten würden sie nur 8 erleben.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge