Die Bedeutung Von Träumen

Inhaltsverzeichnis:

Video: Die Bedeutung Von Träumen

Video: Die 10 häufigsten Träume und was sie bedeuten 2022, November
Die Bedeutung Von Träumen
Die Bedeutung Von Träumen
Anonim

Woher kommen Träume, können sie interpretiert und Ereignisse aus ihnen vorhergesagt werden? Warum haben wir Albträume? Es stellt sich heraus, dass alle diese Phänomene erklärt werden können

Die Bedeutung von Träumen
Die Bedeutung von Träumen

Woher kommen Träume, können sie interpretiert und Ereignisse aus ihnen vorhergesagt werden? Warum haben wir Albträume? Es stellt sich heraus, dass alle diese Phänomene erklärt werden können.

WÄHREND des Nachtschlafs arbeitet das Gehirn weiter. Das Ergebnis dieser Arbeit sind unsere Träume. In der Regel sieht ein Mensch Träume, wenn er sich in einer schnellen Schlafphase befindet, dh in der zweiten Nachthälfte, näher am Morgen, - sagt der Professor des Studiengangs Somnologie an der N.N. I. M. Sechenova, Doktor der Medizin Gennady KOVROV.

Image
Image

- In 80% der Fälle erinnern sich die Menschen an einen Traum, der kurz nach dieser Zeit aufwacht. Wenn ein Mensch in der Phase des langsamen Schlafens einen Traum sieht, erinnert er sich nur in 10-20% der Fälle daran, aber häufiger ist es kein ganzheitlicher Traum, sondern flüchtige, nicht zusammenhängende Fetzen.

Das Gehirn arbeitet für alle, bzw. alle Menschen sehen Träume. Nur erinnern sich nicht alle an sie. Und selbst wenn Sie sich an den Traum erinnern, können Sie ihn in der Regel erst unmittelbar nach dem Aufwachen erzählen. Später verschwindet es vollständig oder Sie erinnern sich nur noch an Traumfragmente.

Der Morgen ist klüger als der Abend?

Es gibt nicht so viele Studien, die sich mit der Analyse der Ursachen und der Handlung von Träumen beschäftigen, woher sie kommen. Warum diese und nicht andere Träume auftauchen, wie sie mit dem, was war, verbunden sind, können Wissenschaftler bisher nicht sagen. Aber es gibt Vermutungen.

Während einer Nachtruhe werden Informationen geordnet, im Langzeit- oder Kurzzeitgedächtnis abgelegt. Da das Gehirn an einem Tag keine Zeit hat, Informationen zu verdauen, versucht es, während Sie sich ausruhen, einige psychologische Probleme zu lösen. Kein Wunder, dass sie sagen: Der Morgen ist klüger als der Abend.

Sie machen sich zum Beispiel Sorgen, dass Sie getäuscht wurden, und nach dem Schlafen scheint es nicht mehr so ​​wichtig zu sein. Am Morgen werden viele Probleme beseitigt, weil das Gehirn es in der Nacht geschafft hat, sie zu "überdenken".

In einem Traum werden die Informationen des vergangenen Tages verarbeitet, die wir nicht nur bewusst, sondern auch unbewusst erhalten, ohne es zu merken. Es kommt vor, dass eine Person einen Traum sieht und gleichzeitig weiß, dass sie schläft (dies wird als luzides Träumen bezeichnet). Beeilen Sie sich nicht, um sich über diese Fähigkeit zu freuen.

Wenn Sie gleichzeitig schlafen und gleichzeitig sozusagen davon wissen, ist der Traum unnatürlich, unzureichend, Sie nagen an Angst, Sie versuchen, die Situation auch im Traum zu kontrollieren.

Vorzeichen oder Zufall?

Manchmal lassen Träume eine Tragödie ahnen, oft den Tod von Verwandten, Angehörigen, die krank sind, sich schlecht fühlen. Aber in der Regel scrollt eine Person, wenn sie an die Krankheit einer Person denkt, unfreiwillig eine Vielzahl von Optionen in ihrem Kopf - von der vollständigen Genesung bis hin zu einem tragischen Ausgang. Es ist nicht verwunderlich, dass das Gehirn in einem Traum dasselbe ausgibt. Und wenn ein Traum wahr wird, ist es vielleicht nur ein Unfall.

Am glücklichsten sind diejenigen, die ruhige, interessante Träume schießen. Sie sagen, dass mit Ihnen alles in Ordnung ist - versuchen Sie, diesen Zustand in sich aufrechtzuerhalten.

Träume sollten Sie warnen, wenn:

• die Zahl der Träume nimmt zu;

• negative Emotionen treten nach dem Schlafen auf, das Selbstwertgefühl nimmt ab;

• nach dem Schlafen treten Herzklopfen und Kurzatmigkeit auf;

• Sie haben stereotype Träume (derselbe Traum wird wiederholt);

• der Zusammenhang der Traumhandlung mit Stresssituationen (wenn Sie sie im Traum wieder erleben) wird nachgezeichnet;

• der Traum endet mit nichts;

• Der Traum endet ungünstig.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge