Jason Landry Verschwindet Spurlos, Nachdem Sein Auto Gegen Einen Baum Gekracht Ist

Inhaltsverzeichnis:

Jason Landry Verschwindet Spurlos, Nachdem Sein Auto Gegen Einen Baum Gekracht Ist
Jason Landry Verschwindet Spurlos, Nachdem Sein Auto Gegen Einen Baum Gekracht Ist
Anonim

Es scheint, dass so etwas wie ein Verkehrsunfall ein ziemlich verständlicher Fall wäre. Das Auto prallt gegen etwas oder wird durch Kontrollverlust beschädigt, und sein Fahrer ist entweder tot oder sitzt in der Nähe und wartet auf Hilfe. Aber es ist nicht immer so einfach

Das Verschwinden von Jason Landry, der vermisst wurde, nachdem sein Auto in einen Baum gekracht war - Unfall, Auto, Straße, Verschwinden, Detektiv, Ermittlung, Durchsuchung
Das Verschwinden von Jason Landry, der vermisst wurde, nachdem sein Auto in einen Baum gekracht war - Unfall, Auto, Straße, Verschwinden, Detektiv, Ermittlung, Durchsuchung

Solche Vorfälle fallen selten in den Bereich ungelöster Geheimnisse, aber dennoch gibt es einige Fälle von Autounfällen, bei denen der Fahrer auf seltsamste Weise verschwindet und sein gesamtes Hab und Gut zurücklässt.

Der jüngste Fall dieser Art ist das mysteriöse Verschwinden eines 21-jährigen Studenten der Texas State University. Jason Landry… Am 13. Dezember 2020 fuhr Landry zu seinem Haus in einem Vorort von Dallas, um an Weihnachten bei seiner Familie zu bleiben, aber er kam nie dort an.

Als seine besorgte Familie die Behörden kontaktierte, konnten sie sein Auto finden, das auf einer abgelegenen Salt Flat Road in Lyulin, Texas, etwa 30 Minuten von seiner Schule in San Marcos und 140 Meilen westlich von Houston, gegen einen Baum und einen Stacheldrahtzaun krachte.

Der vermisste Fahrer war in der Nähe nicht zu sehen, und es wurde festgestellt, dass die Innenbeleuchtung im Auto an war, die Schlüssel im Zündschloss steckten, die Beifahrertür verschlossen war und sich auch Jasons Brieftasche und sein Handy im Auto befanden.

Image
Image

Landrys Rucksack wurde neben dem Auto gefunden, der Toilettenartikel, eine Baseballkappe, einen Laptop, eine kleine Menge Marihuana und seltsamerweise einen toten Fisch in einem Glas enthielt.

Die Polizei vermutete, dass sich der Unfall ereignete, als Landry auf einer Schotterstraße zu schnell fuhr und in einer Kurve abhob, möglicherweise um eine Kollision mit einem anderen Auto oder einem Reh zu vermeiden. Was jedoch neben Jason Landry geschah, war völlig unbekannt.

Es stellte sich auch heraus, warum er überhaupt auf dieser einsamen Straße landete, da dieser Abschnitt weit von seiner geplanten Route entfernt lag.

Image
Image

Als Landrys Vater am nächsten Tag am Tatort eintraf, begann er in einem nahe gelegenen Wald zu suchen und stieß sehr bald auf die Kleidung seines Sohnes, die etwa 300 Meter von der Absturzstelle entfernt im Gras verstreut war.

Es gab ein Hemd, Shorts, Socken, Unterwäsche, Sandalen und sogar eine Uhr. Warum hat Landry alles abgenommen? Diese Tatsache sah noch seltsamer aus, wenn man bedenkt, dass das Wetter damals ziemlich kalt war (für Texas), aber nicht so sehr, dass Landry wirklich zu frieren begann und er einen Schock gehabt hätte, in dem er angefangen hätte, sich auszuziehen.

Die Forscher fanden auch sehr kleine Mengen Blut auf einem der Kleidungsstücke, vermutlich von einem leichten Trauma, möglicherweise vom Berühren des Stacheldrahts am Zaun. In der Maschine selbst wurde kein Blut gefunden.

Merkwürdigerweise fand Landrys Vater die Sachen seines Sohnes, nachdem die Polizei am Vortag diesen Waldabschnitt durchkämmt hatte, und sie sahen keine Kleidung. Nur eine weitere Kuriosität in diesem Fall.

Image
Image

Als nächstes sammelte die Polizei die neuesten bekannten Daten zu Landrys Bewegungen von seinem Mobiltelefon und stellte fest, dass er die Waze-Karten-App benutzte, bis er unmittelbar nach der Einfahrt in Lyulin die Kreuzung überquerte, dann zu Snapchat wechselte und dann auf mysteriöse Weise alle seine digitalen Fußabdrücke verschwanden etwa 67 Minuten vor seinem Autounfall.

Was in diesen 67 Minuten passiert ist, ist immer noch ein Rätsel.

Image
Image

Im weiteren Verlauf der Ermittlungen und der Suche nach dem vermissten Landry wurden im Unfallgebiet großangelegte Suchaktionen mit Spürhunden, Mitgliedern des Such- und Rettungsteams zu Pferd, unbemannten Fluggeräten, einem Hubschrauber und spezielle Bodensuch- und Rettungsteams, bestehend aus mehr als 100 Mitarbeitern und Freiwilligen, die 57,2 Quadratmeilen oder 36.608 Acres umfassen. Die Suche war sehr intensiv, aber sie fanden überraschend wenige Spuren.

Der einzige vielversprechende Hinweis war, dass die Diensthunde die Spur des Fahrers vom Autowrack nahmen und zum nächsten kleinen Teich führten. Aber als die Taucher den ganzen Teich sorgfältig durchsuchten, fanden sie nichts darin.

Image
Image

Wohin könnte Landry gehen? Er hatte einfach keine Zeit, sich sehr zu erkälten, dann den Verstand zu verlieren, in den Wald zu rennen und sich dort auszuziehen. In seinem Auto war genug Sprit, sodass er sich darin aufwärmen und aufwärmen konnte, bevor die Retter eintrafen. Aber selbst wenn wir bedenken, dass er im Wald eingefroren war, wohin ist dann sein Körper verschwunden?

Was ist mit ihm in diesen 67 Minuten passiert, für die es keine Daten gibt? Warum fingen die Hunde seine Fußabdrücke, die zum Teich führten, obwohl die Leiche nicht im Teich gefunden wurde? Niemand kennt die Antworten auf diese Fragen und Jason Landry wird immer noch vermisst.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge