Pilze Wachsen Auf Dem Mars, Sagen Wissenschaftler

Video: Pilze Wachsen Auf Dem Mars, Sagen Wissenschaftler

Video: Wurden Pilze auf dem Mars entdeckt? 2022, November
Pilze Wachsen Auf Dem Mars, Sagen Wissenschaftler
Pilze Wachsen Auf Dem Mars, Sagen Wissenschaftler
Anonim
Pilze wachsen auf dem Mars, sagen Wissenschaftler - Mars, Pilze, Moos
Pilze wachsen auf dem Mars, sagen Wissenschaftler - Mars, Pilze, Moos

Die indische Mikrobiologin Regina Dass und einige andere Forscher analysierten viele Fotos der Marsoberfläche, die mit dem Curiosity-Apparat aufgenommen wurden, und kamen zu dem unerwarteten Ergebnis: Es gibt Pflanzen auf dem Mars!

Die ungewöhnlichen Objekte, die sie auf den Bildern gefunden haben, ähneln stark terrestrischen Pilzen und Flechten.

Und dies ist nicht nur eine weitere Aussage begeisterter Forscher, sondern eine ernsthafte wissenschaftliche Arbeit, die im Journal of Astrobiology and Space Science Reviews veröffentlicht wurde.

Image
Image

Auf einem der Bilder sehen Sie eine Ansammlung abgerundeter Organismen, die ohne pilzartige Beine durchaus Steine ​​​​sein könnten. Eines dieser Beine ist im Fragment unten perfekt zu sehen.

Image
Image

Auf anderen Fotos der Marsoberfläche sahen Wissenschaftler auf den Felsen seltsame volumetrische Flecken mit gefransten, gezackten Kanten. Sie sehen Flechten oder so etwas wie Moos extrem ähnlich.

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Insgesamt fanden die Forscher 15 Fotos mit mysteriösen Pilzen oder Flechten. Und wenn man sie genau betrachtet, dann sind diese Formationen den Pflanzenformen wirklich sehr ähnlich.

Image
Image
Image
Image

Terrestrische Pilze

Image
Image

Die Worte der Skeptiker vorwegnehmend, dass all diese Objekte tatsächlich Steine ​​sind, antwortet Dass, dass es auf der Erde keine geologischen und anorganischen Formen gibt, die solche mit Stielen und Beinen erzeugen können.

Die Arbeit wurde nach Angaben der Herausgeber des Journal of Astrobiology and Space Science Reviews von sechs unabhängigen Wissenschaftlern und acht leitenden Redakteuren begutachtet. Von diesen empfahlen 11 Personen die Stelle zur Veröffentlichung und nur drei lehnten sie ab. Einige Wissenschaftler haben auch vorgeschlagen, dass einige der Bilder Proben von Hämatit enthalten könnten - einem Eisenmineral.

Bisher haben sich NASA-Wissenschaftler in keiner Weise zu der Veröffentlichung geäußert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge