Biologische Waffen Sind Schlimmer Als Jede Atombombe

Inhaltsverzeichnis:

Video: Biologische Waffen Sind Schlimmer Als Jede Atombombe

Video: Darf ich eine Atombombe kaufen oder einsetzen? | Anwalt Christian Solmecke 2022, Dezember
Biologische Waffen Sind Schlimmer Als Jede Atombombe
Biologische Waffen Sind Schlimmer Als Jede Atombombe
Anonim
Biologische Waffen - schlimmer als jede Atombombe
Biologische Waffen - schlimmer als jede Atombombe

Zum ersten Mal wurden 1347 biologische Waffen auf dem Territorium der ehemaligen UdSSR eingesetzt. Unter den Truppen der Goldenen Horde, die die Stadt Kafa im heutigen Feodosia belagerten, brach eine Seuche aus

Mit Hilfe von Katapulten warfen die Belagerer die Leichen der Toten in die Stadt. Ihre Verteidiger mussten die Festung verlassen und nach Genua fliehen. Pestherde tauchten dort auf, wo sie aufhörten. Die Epidemie forderte 75 Millionen Menschenleben.

Im Jahr 1763 überreichte der Kommandant von Fort Bitt - Colonel Bouquet auf der anderen Seite des Atlantiks in Nordamerika den Führern der Indianerstämme als Geste des guten Willens Decken und Zelte, die aus dem Krankenhaus für Pockenpatienten mitgebracht wurden. Unter den Indianern von Ohio brach eine Epidemie aus.

Der Erste Weltkrieg war im Gange. Der deutsche Botschafter in Madrid, von Ratibor, beschwerte sich in Berlin: "Ich habe noch keine Seife bekommen!" Ampullen mit Sapa- und Anthrax-Bazillen sollten mit Seife in den Riegeln versteckt werden. So wollten die Deutschen den Export von spanischem Fleisch in das feindliche England und Frankreich verhindern.

In der Rangliste der Viren belegte Anthrax nur einen ehrenvollen dritten Platz, aber sie war es, die vor mehr als zwanzig Jahren in wenigen Tagen zum mittelalterlichen Horror von Swerdlowsk führte und 64 Menschenleben forderte. In den Sterbeurkunden schrieben Ärzte - "Vergiftung mit einem unbekannten Gift". Diese und andere Fakten werden in einer dokumentarischen Untersuchung des Top-Secret-TV-Kanals diskutiert.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge