Ankündigung Von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung Am 23. August)

Inhaltsverzeichnis:

Video: Ankündigung Von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung Am 23. August)

Video: Монстры повсюду. Выпуск 310 (22.08.2017). Самые шокирующие гипотезы. 2022, November
Ankündigung Von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung Am 23. August)
Ankündigung Von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung Am 23. August)
Anonim
Ankündigung von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung am 23. August)
Ankündigung von REN-TV "Unterirdische Pyramiden" (Ausstrahlung am 23. August)

Wir sind uns sicher, dass wir alles über die Pyramiden wissen. Bei Pyramiden denkt man sofort an Ägypten und Mexiko. Jeder zehnte Einwohner unseres Landes hat ein Foto vor dem Hintergrund der ägyptischen Pyramiden in Gizeh. Nur wenige Menschen wissen jedoch, dass sich diese alten Strukturen auf allen Kontinenten und in fast jedem Land der Welt befinden. Sie finden sich sogar auf dem Grund der Ozeane und überraschenderweise direkt unter unseren Füßen

Bild
Bild

Auf der Krim wurden zufällig mysteriöse Gebäude entdeckt. Vitaly Goh, Ph.D. in technischen Wissenschaften, suchte auf der Halbinsel nach Thermalwasser, fand aber etwas Unglaubliches. Unter der Erde haben Wissenschaftler eine Steinstruktur entdeckt, die eindeutig künstlichen Ursprungs ist.

Gochs Gruppe stellte eine sensationelle Hypothese auf - das ist eine Pyramide. Pyramiden wurden unter Wasser in unpassierbaren Regionen Südamerikas gefunden, einige Astronomen haben die Existenz von Pyramiden auf dem Mars vorgeschlagen. Aber unterirdische Pyramiden?! Außerdem auf der Halbinsel, auf der anscheinend fast jeder Meter studiert und aufgebaut wurde? Forscher aus der ganzen Welt strömten auf die Krim.

Bild
Bild

Ernsthafte Wissenschaftler, Esoteriker und Hellseher interessieren sich für die mysteriösen Pyramiden. An der Stelle, an der die Pyramiden gefunden wurden, entfaltete sich eine regelrechte Jagd nach Entdeckungen. Seit den ersten Expeditionen zu ägyptischen Altertümern hat die wissenschaftliche Welt so etwas nicht mehr gewusst. Doch plötzlich wurden alle archäologischen Ausgrabungen geschlossen. Die Behörden der Halbinsel Krim forderten die Archäologen ohne Angabe der Gründe überzeugend auf, die Halbinsel zu verlassen, und die von Wissenschaftlern gebohrten Minen wurden mit Beton gegossen.

Viele Mythen und Legenden sind mit den Pyramiden verbunden, die Entdecker der ägyptischen Pyramiden starben unter seltsamen Umständen. Es ist allgemein anerkannt, dass giftige Schimmelpilzsporen die Ursache waren, aber warum haben dann andere nicht gelitten? Analysiert man Informationen über die Pyramiden, kommt man unwillkürlich zu dem Schluss, dass es sich um eine Weltverschwörung handelt. Ihr wahrer Zweck und ihre Fähigkeiten sind uns klar verborgen.

Eine ähnliche Geschichte ereignete sich einst bei den chinesischen Pyramiden. Sobald europäische Reisende in der Provinz Shaanxi ähnliche Denkmäler der ägyptischen Kultur fanden, wurde das Gebiet sofort für Ausländer gesperrt. Die Kommunistische Partei gab bekannt, dass diese Pyramiden lediglich landwirtschaftliche Gebäude der Han-Dynastie seien.

Es stellte sich jedoch als unmöglich heraus, die Halbinsel Krim vollständig von Wissenschaftlern zu schließen. Kurz nach der Entdeckung der Pyramiden fand eine weitere Expedition die Überreste derer, die sie gebaut haben könnten. In der Nähe der Krimpyramiden wurden riesige Menschenskelette entdeckt, die Tausende von Jahren im Boden gelegen hatten.

Expeditionsprogramm REN TV "Geheimnisse der Welt mit Anna Chapman" geht nach Sewastopol auf der Suche nach den mysteriösen Pyramiden und den Spuren derer, die solch grandiose Bauwerke unter der Erde errichten konnten. Weitere Details zur Expedition finden Sie in diesem Donnerstag, 23. August um 20.00 Uhr.

Beliebt nach Thema

Beliebte Beiträge