Der Argentinier, Der Ein "Elf" Wurde, Beschloss, Den Adamsapfel Zu Entfernen Und Die Reißzähne Zu Implantieren

Video: Der Argentinier, Der Ein "Elf" Wurde, Beschloss, Den Adamsapfel Zu Entfernen Und Die Reißzähne Zu Implantieren
Video: Diego Armando Maradona // Der stärkste Fußballer aller Zeiten 2023, Februar
Der Argentinier, Der Ein "Elf" Wurde, Beschloss, Den Adamsapfel Zu Entfernen Und Die Reißzähne Zu Implantieren
Der Argentinier, Der Ein "Elf" Wurde, Beschloss, Den Adamsapfel Zu Entfernen Und Die Reißzähne Zu Implantieren
Anonim
Wurden
Wurden

Der 26-jährige Luis Padron aus Buenos Aires war zuvor im Internet als menschlicher Elf bekannt geworden, nachdem er 60.000 Dollar für eine Reihe von Schönheitsoperationen ausgegeben hatte. Er verkleinerte seinen Kiefer, formte Nase und Ohren neu.

Image
Image

Jetzt möchte er sein Aussehen weiter verbessern, indem er den Adamsapfel entfernt und mehr Facelifts durchführt, sowie Eckzähne implantiert, die Augenform vergrößert und andere Eingriffe.

Image
Image

Louis sagt, dass er von Kindheit an von Elfen und Engeln besessen war und wie sie sein wollte. Laut seiner Schwester Mariana versuchte er im Alter von 7 Jahren, seine Haare blau zu färben und zog sich ungewöhnliche Kleider an.

Image
Image

Neben den Operationen verbringt Luis täglich mehr als 2 Stunden damit, das richtige Make-up, falsche Ohren und Augenlinsen aufzutragen. Es hellt auch die Wurzeln von gebleichtem Haar einmal pro Woche auf. Danach verwandelt er sich in einen "Bewohner der Plejaden", den er "etwas zwischen einem Elfen und einem Außerirdischen" nennt.

Image
Image

„Die Plejadier sind ideale Menschen aus dem All. Vom Aussehen her sind sie eine Mischung aus Elfen und Außerirdischen, sie sind sehr blass, sehr groß, sie haben diese silbernen langen Haare und große, sehr große Augen. Wenn ich so aussehe, lebe ich bis zu meinem inneren Verlangen äußern Sie sich."

Image
Image

"Ich habe bereits mehr als 40 Eingriffe durchlaufen, für die ich 60.000 Dollar ausgegeben habe. Einige von ihnen waren Kardinal (um die Kieferform zu korrigieren, war mein Kiefer an 5 Stellen gebrochen), andere waren fast unsichtbar."

Im Laufe von 5 Jahren veränderte der "Elven Predian Prince" seine Augenfarbe mehr als 4-mal, 2-mal die Form seiner Nase, fügte verschiedene Füllstoffe unter die Gesichtshaut und veränderte die Ohrenspitzen so, dass sie schienen Elfen auch ohne verlängerte Pads.

Image
Image
Image
Image

Er hat sich kürzlich auch einer Haartransplantation vom Hinterkopf bis zum Frontalbereich unterzogen und trägt weiße Perücken, bis die Haare nachwachsen.

Image
Image

"Ich habe eine große Sammlung farbiger Linsen, es sind ungefähr 500 Stück. Modelle haben unterschiedliche Farben und Formen. Ich benutze jede von ihnen von Zeit zu Zeit."

Image
Image
Image
Image

Als Kind wurde Louis regelmäßig für seine Macken verspottet, aber laut dem Typen gab ihm das nur mehr Selbstvertrauen, da er erwachsen wurde. Laut Luis sind dies öffentliche Anliegen, nicht seine.

„Die Reaktion der Gesellschaft auf mich ist wirklich zweideutig, neben dem Negativen bekomme ich auch gute Kritiken und viele Leute schimpfen nicht mit mir, sondern schauen mich bewundernd an, wollen ein Foto mit mir machen und Freunde finden. Manche akzeptieren meine Regeln und Behandle mich wie einen echten Prinzen., manche sind ekelhaft, aber das ist wirklich ihr Problem, nicht meins."

Beliebt nach Thema