Sechsfingrige Familie Aus Brasilien

Inhaltsverzeichnis:

Video: Sechsfingrige Familie Aus Brasilien

Отличия серверных жестких дисков от десктопных
Video: Sechsfingrige Familie als Glücksbringer? 2023, Januar
Sechsfingrige Familie Aus Brasilien
Sechsfingrige Familie Aus Brasilien
Anonim
Sechszehige Familie aus Brasilien - Polydaktylie, Finger, Zehen
Sechszehige Familie aus Brasilien - Polydaktylie, Finger, Zehen

Brasilien hat die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft fünf Mal gewonnen, man kann seine Siege also an den Fingern einer Hand abzählen. Für diese brasilianische Familie funktioniert dieses Prinzip jedoch nicht, alle ihre Mitglieder haben sechs Finger. Daher ist sie zuversichtlich, dass Brasilien definitiv den sechsten Sieg erringen wird.

Die Familie da Silva lebt in einem Vorort der brasilianischen Hauptstadt. Vierzehn seiner Mitglieder haben Polydaktylie, dh sechs Finger und Zehen.

Bild
Bild

Sie sind stolz auf ihre genetische Störung und glauben, dass sie zum Sieg der brasilianischen Nationalmannschaft beitragen können.

Ana Carolina Santos da Silva, die Besitzerin von sechs Fingern:

"Ja natürlich. Wir stecken so viel Energie darauf, dass Brasilien die Weltmeisterschaft gewinnt, und ich glaube, dass diese Energie in die richtige Richtung fließt, sie werden gut spielen und ihre sechste Weltmeisterschaft gewinnen.

Die erste Sechszehe in der Familie da Silva war eine Urgroßmutter. Das Vorhandensein zusätzlicher Finger stört nicht und hilft manchmal sogar bei der Hausarbeit. Die sechsten Zehen bereiten der weiblichen Hälfte der Familie jedoch immer noch Unannehmlichkeiten. Sie müssen ausgezogen werden, damit die Schuhe getragen werden können.

Bild
Bild

Silvia Santos da Silva, die Besitzerin von sechs Fingern:

„Mein Vater hat das immer als etwas Natürliches empfunden, und Menschen mit fünf Fingern sind für uns ungewöhnlich. Mein fünfzehiger Enkel fühlt sich zum Beispiel nicht wie jeder andere in der Familie."

Für den 15-jährigen Hoao hilft ihm der sechste Finger beim Fußballspielen. Er will Torwart werden.

Bild
Bild

Hoao da Silva, der Besitzer von sechs Fingern:

„Jeder in Brasilien liebt Fußball und wenn er groß ist, möchte er Fußballer werden. Sechs Finger helfen mir sehr im Spiel. Es ist einfacher für mich, den Ball zu halten, ich habe mehr Arme als die anderen, es ist einfacher, den Ball zu fangen, der über meinen Kopf fliegt. Es hilft sehr."

Brasilien startete mit einem Paukenschlag in die Meisterschaft und schlug Kroatien 3:1. Das nächste Spiel mit Mexiko endete unentschieden - 0:0. Jetzt hat da Silva die sechs Daumen gedrückt, dass Brasilien im kommenden Spiel Kamerun schlagen wird.

Bild
Bild

Beliebt nach Thema